Gepostet vor 1 Tag

Media Markt, Ware (600 Euro) nicht erhalten

Hallo,

ich hatte bei Media Markt vor fast drei Monaten mehrere Artikel bestellt und eine unvollständige Lieferung erhalten. Ich habe zwei Monate mit dem Kundenservice von Media Markt kommuniziert und alles getan, was verlangt wurde: Eidesstattliche Erklärung, Anzeige bei der Polizei etc.

Letztendlich habe ich die Bestellung widerrufen und die Ware, die ich erhalten habe retourniert.

Media Markt teilt mir mit, dass sie bzgl. fehlenden Ware die polizeilichen Ermittlungen abwarten möchten.

Den PayPal Käuferschutz habe ich bereits eingeschaltet, jedoch wird dort eine offizielle Kopie der polizeilichen Anzeige angefordert. Ich kann lediglich den PDF-Ausdruck (Online-Anzeige) und Aktenzeichen vorweisen. Ich habe bei der Polizei bereits eine "Bestätigung der Erstattung einer Anzeige" beantragt, aber das wird PayPal auch nicht ausreichen, da dort nicht die Einzelheiten des Falls dokumentiert sind.

Ich bin total eingeschüchtert und gestresst, aufgrund dieser ganzen Sache und weiß nicht, was ich noch tun kann.

Habt ihr Tipps oder Rat?

Edit: Die Polizei kann keine Kopie der Anzeige aushändigen. Die "Bestätigung der Erstattung einer Anzeige" dient sogar zur Vorlage bei Versicherungen. Nur PayPal ist sie nicht ausführlich genug.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Kategorien

36 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. besserweisser's Profilbild
    Warum hast du überhaupt PayPal eingeschaltet, wenn Media Markt schon reagiert hat?
    CousinEddie's Profilbild
    Weil der OP Gefahr läuft die Fristen von PayPal zu verpassen. Ich kenne die Geschwindigkeit von denen aus der Fundgrube. Da wird der Kundenservice nicht besser sein.
  2. Fillosov's Profilbild
    Anwalt einschalten.
  3. Günther4711's Profilbild
    600 Euro ist ja nicht die Welt. Einen Teil hattest Du ja schon als Ware bekommen.

    Vielleicht sonst mal nen Mahnverfahren?
    Clairefontaine's Profilbild
    "600 Euro ist ja nicht die Welt"

    Ähm jo...
  4. Ralf's Profilbild
    Einige Infos scheinen zu fehlen. Was ist denn eine unvollständige Lieferung? Weil Artikel nicht vorrätig oder auf dem Versandweg verloren gegangen? Und wenn verloren gegangen, was sagt die Sendungsverfolgung.
    Oder fehlten Artikel bei der Lieferung, obwohl Versandschein alle Artikel beinhaltet?
    User414's Profilbild
    Autor*in
    Hi, ja das hätte ich ausführlicher darlegen müssen. Ich habe die Lieferung in einem Karton erhalten, 2 Artikel vorhanden, 2 fehlten. Kein Versandschein. Andere Verpackungen waren geöffnet/ ohne Siegel.
  5. oberon's Profilbild
    Mach doch einfach eine neue, persönliche polizeiliche Anzeige, diesmal mit den korrekten Unterlagen. Oder reich einfach Paypal erstmal ein was Du schon hast, ohne gedanklich eine Ablehnung vorwegzunehmen  
     
    User414's Profilbild
    Autor*in
    Hi, die Unterlagen, die ich erhalten haben sind die Dokumente die bei jeder Anzeige ausgehändigt werden. Die Aussage habe ich sogar vom Sachbearbeiter meiner Anzeige bei der Polizei erhalten. Die "Bestätigung der Erstattung einer Anzeige", dient sogar zur Vorlage bei Versicherungen. Nur PayPal stellt sich da immer quer, diese Problematik ist der Polizei bereits bekannt. Aber eine Kopie der Anzeige, so wie PayPal sich das wünscht, kann nicht zur Verfügung gestellt werden. Ich hoffe auch das es irgendwie noch klappt, aber bei PayPal habe ich eine sieben Tage Frist (Verlängerung nicht garantiert) und möchte proaktiv tätig werden.
  6. StPaulix's Profilbild
    Eidesstattliche Erklärung,
    Seit wann ist MM eine Behörde? Oder haben die einfach nur keine Ahnung?

    de.wikipedia.org/wik…att (bearbeitet)
    noname951's Profilbild
    Die haben keine Ahnung.
    Sobald man Probleme hat, kann man MM, egal ob online oder offline, vergessen.

    Brüder Grimm sind nichts gegen die Geschichten, die die MM Arbeiter einem erhählen
  7. axelo's Profilbild
    ja dann einfach die polizeilichen Ermittlungen abwarten so wie MM geschrieben hat
  8. User414's Profilbild
    Autor*in
    Danke
  9. Rasenmaehermann's Profilbild
    Gegen wen wurde denn die Anzeige gestellt? Hoffentlich nicht von dir gegen den Versanddienstleister oder Unbekannt, denn dann hätte dich MediaMarkt schön verarscht.
    Media Markt alleine ist dafür verantwortlich wenn die Ware nicht ankommt - welche Umstände dazwischen ablaufen, ob nun auf dem Versandweg geklaut oder ähnliches ist nicht dein Problem - darum muss sich MediaMarkt kümmern.
    Du als Käufer hast lediglich mit Mediamarkt einen Kaufvertrag, kommt die Ware nicht an ist der Vertrag seitens MediaMarkt nicht erfüllt und dein einziger Ansprechpartner ist Mediamarkt, niemand sonst.
    Mediamarkt hat einen Vertrag mit dem Versanddienstleister, was zwischen den beiden abläuft haben die untereinander vertraglich geregelt. Du hast keinen Vertrag mit dem Versanddienstleister.

    MediaMarkt ist bekannt dafür die Verantwortung gerne an den Kunden abzugeben. Da du selbst aber gar keinen Vertrag mit dem Versanddienstleister hast hast du damit auch nichts zu tun.

    Also wenn Anzeige, dann gegen Mediamarkt - wobei ich es dazu gar nicht erst kommen lassen würde.
's Profilbild