ABGELAUFEN

MediaMarkt und die Kreditkarte

Laut dem Internet akzeptieren MediaMarkt und Saturn keine Kreditkarte bei Bezahlung in der Filiale. Nun meinen einige, dass man an einer Tankstelle, z.B. ARAL, einfach mit der KK Gutscheine für MediaMarkt kaufen soll um diese dann später lokal einzulösen.

Kann das jemand verifizieren/bestätigen?

13 Kommentare

Warum sollte das denn nicht funktionieren ?

Sobald der Gutschein an der Kasse bezahlt und aktiviert worden ist, ist der GS auch nutzbar.

Gute Idee mit den Gutscheinen !

Respekt

Verstehe eh nicht, warum die keine Kreditkarte nemen. Zahle selbst beim rewe nur mit Kk

KK werden allgemein zu wenig akzeptiert. Denke mal, dass es was mit den Gebühren zu tun hat

OliverSc

KK werden allgemein zu wenig akzeptiert. Denke mal, dass es was mit den Gebühren zu tun hat



Sehr richtig. Eine EC Kartenzahlung kostet für gewöhnlich wenige cent, während sich MasterCard prozentual was abdrücken lässt. Ich meine da Prozentsätze im Bereich 5-10% gehört zu haben, mit denen die Zusatzleistungen wie zB Auslandsreiseversicherungen finanziert werden. Das will halt nicht jeder unterstützen - verständlich. Mir bekannte Gastronomen nehmen daher schon ewig keine KK mehr an.

Zu den Gutscheinen: Das wird funktionieren. Problematisch ist das nur im Falle einer Reklamation oder eines Umtausches, da der Mediamarkt dir in einem solchen Fall nur einen neuen Gutschein ausstellen wird.

Von welchen Gastronomen ist denn die Rede? Aldi etc? KK werden fast überall akzeptiert, wer das momentan verweigert, wird später feststellen müssen, dass man damit überhaupt nicht weiterkommt.

Es geht bei MM zum einen um die Gebühren die sich, bei der Größe von MM und Saturn bei ca. 1,5-2% des Betrages bewegen, als auch um die Gefahr der Rückbuchung da es, wie manche wissen, bei vielen Banken nicht schwer ist einem Betrag auf der Kreditkarte zu widersprechen. Das ist bei einer EC Zahlung mit PIN (die bei MM und Saturn ja quasi nur anzutreffen sind) eben ausgeschlossen da der Kunde und Besitzer der Karte den Kauf ja mit seiner PIN absegnet.

BlackGemy

Es geht bei MM zum einen um die Gebühren die sich, bei der Größe von MM und Saturn bei ca. 1,5-2% des Betrages bewegen, als auch um die Gefahr der Rückbuchung da es, wie manche wissen, bei vielen Banken nicht schwer ist einem Betrag auf der Kreditkarte zu widersprechen. Das ist bei einer EC Zahlung mit PIN (die bei MM und Saturn ja quasi nur anzutreffen sind) eben ausgeschlossen da der Kunde und Besitzer der Karte den Kauf ja mit seiner PIN absegnet.



hinzu kommt, dass MM/Saturn das geld erst mit starker verzögerung (im schlimmsten Fall +30 Tage) bekommt...

yay

hinzu kommt, dass MM/Saturn das geld erst mit starker verzögerung (im schlimmsten Fall +30 Tage) bekommt...



So siehts aus...

Oder man besorgt sich eine Kreditkarte mit GiroCard wie bei Barclays. Die Umsätze werden dann auf die Kreditkarte gebucht.

warky

Von welchen Gastronomen ist denn die Rede? Aldi etc? KK werden fast überall akzeptiert, wer das momentan verweigert, wird später feststellen müssen, dass man damit überhaupt nicht weiterkommt.


lokale Gastronomen, keine Angst, ich weiß schon, was 'ne Gastro ist - und Aldi ganz sicher nicht. Du magst ja vielleicht höherpreisig essen gehen, aber meine Erfahrung bisher sagt, dass der Großteil der Restaurants (und nein, es ist nicht nur der döner am Bahnhof) eben mit dem Argument ablehnen, man wolle nicht die KK Extras mitfinanzieren. Ist auch legitim, betrachtet man die Gewinnspannen in der Gastro. Wenn du da andere Erfahrungen gemacht hast, freu dich.

Helix

Oder man besorgt sich eine Kreditkarte mit GiroCard wie bei Barclays. Die Umsätze werden dann auf die Kreditkarte gebucht.


Wollte ich auch schreiben, die dauerhaft kostenlose New Visa von Barclaycard bietet eine zusätzliche Maestro.

Kauf Online und hole in der Filiale ab. So hast du alle Bazahlarten frei !
VISA, MASTERCARD, PAYPAL usw usw.
Ich gehe in den Markt, schau mir das ganze an, stöbere im Internet ob ich es woanders Günstiger bekomme, dann gehe ich online, kaufe Online und hole direkt im Markt ab. Dauert keine viertel Stunde.....Der Vorteil ist, daß ich durch ein Onlinegeschäft 14 Tage Widerruf habe......

Ich war heute auch ein wenig entsetzt, als ich mir bei MM spontan ein Tablet kaufen wollte und dieses mit KK bezahlen wollte. Die Kassiererin lehnte diese ab und als ich anmerkte, dass so etwas für ein Geschäft dieser Grösse aber sehr ungewöhnlich ist, machte sie mir ziemlich schnippig und schadenfroh klar, dass dies an den Gebühren liegt. Ich dachte mir dann nur: dir wird die Schadenfreude noch vergehen!
Gerade letztens habe ich noch gehört, dass besonders den Elektrofachmärkten die stetig wachsende Konkurrenz der Internethändler sehr zu schaffen macht. Ja kein Wunder denk ich mir. Im Internet ist es meist billiger, als im Markt, man bekommt es meist kostenlose nach Hause geliefert und kann ZAHLEN WIE MAN WILL. Dann wundern die sich, warum immer weniger in die Märkte gehen, mehr Geld zahlen und damit dafür sorgen, dass die Dame an der Kasse auch noch lang ihren Job behält.
Echt ein wenig zurückgeblieben hier in Deutschland, weil, wie schon angemerkt wurde,ist im Ausland in jedem noch so kleinen Geschäft KK-Zahlung Gang und Gäbe....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [SUCHE] Verfügbare Apple Watch 2 Rose Gold 38mm // Finderlohn 25€ Amazon-GS515
    2. [S] Prepaid-Karte, die ohne Aufladung unendlich gültig bleibt68
    3. [S] Zalando Gutschein [B] 7€ Lieferando Bestandskunden GS, 2€ Pizza.de GS (…22
    4. (Biete) diverse Mc.Donalds Monopoly Gutscheine22

    Weitere Diskussionen