Medienformate LCD TVs

9
eingestellt am 28. Jan
ich benötige mal eure erfahrungen mit verschiedenen lcd tv marken.
es geht mir darum das der tv alle gängigen medienformate abspielt.

nutze bisher nur tv von lg und der spielt von meinem nas wirklich jedes video ab. hatte mal nen telefunken getestet und da war es nicht so.

ich weiß von bekannten das samsung wohl auch alles abspielt.

wie sieht es aus mit hisense, sharp, grundig usw.?

auch finde ich wichtig das der tv sich merkt wo ich ein video gestoppt habe und ich dann später von dort direkt weiter schauen kann.

danke schonmal vorab.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
mit LG und Philips läuft alles bestens bei mir
kommt auf das Modell an.
Heutzutage wird doch praktisch nur noch H.265 oder vielleicht noch H.264 verwendet, das sollte jeder Fernseher wiedergeben können. Ja, auch im MKV-Container verpackt.
Barney28.01.2020 19:18

Heutzutage wird doch praktisch nur noch H.265 oder vielleicht noch H.264 …Heutzutage wird doch praktisch nur noch H.265 oder vielleicht noch H.264 verwendet, das sollte jeder Fernseher wiedergeben können. Ja, auch im MKV-Container verpackt.


eben nicht. weiß von arbeitskollegen das die oftmals erst die dateien konvertieren müssen.
oricon28.01.2020 19:38

eben nicht. weiß von arbeitskollegen das die oftmals erst die dateien …eben nicht. weiß von arbeitskollegen das die oftmals erst die dateien konvertieren müssen.


Und die haben auch wirklich neue Geräte? Sowohl mein vorheriger Sony als auch mein aktueller LG und selbst ein Medion haben bislang noch nie den Dienst verweigert.
Einzigen Probleme liegen manchmal beim dts Sound. Da haben auch noch neuere Generationen manchmal Probleme. Ansonsten können die aktuellen auch aktuelle Formate.
ohne Modellname und Baujahr hilft die ganze Diskussion nichts, da wir nicht wissen ob du einen TV aus 2009 oder 2020 kaufst.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 28. Jan
mir geht es jetzt um aktuelle modelle, also 2019/2020

meine eigenen schlechten erfahrungen und die der Kollegen sind geräte so aus 2015/16.
Also: es geht nicht bloß um H.264 oder H.265 sondern um die Audioformate. Mein kleiner Medion im Schlafzimmer versagt vollkommen bei DTS-Audio. Samsung soll bei den aktuellen 2019er Geräten ebenfalls den DTS Support weggespart haben.

Mein Tipp: Kauf LG, Philips oder Sony (bei Android TV gibts den VLC Player und Kodi und die spielen alles). Zur Not hängste 'ne Xiaomi Box S an den TV.
Bearbeitet von: "Bollwerk" 29. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen