Abgelaufen

Medion Akoya P9614 für 599€ - 23,6" Touchscreen All-in-One PC

Admin 80
eingestellt am 14. Okt 2010

Ab heute ist bei Aldi Nord und Süd mal wieder ein Medion PC im Angebot. Diesmal handelt es sich um den Medion Akoya P9614, welcher Ende März noch 799€ kosten sollte und jetzt beim Discounter für 599€ verkauft wird.


  • Medion Akoya P9614 für 599€ – 23,6? Multi-Touch Touchscreen, Intel DualCore T4500, 4GB RAM, 1TB Festplatte, Geforce GT330, integrierter DVB-S2/-S/-T und Analog Empfänger, Windows 7

Die Kiste ist mal wieder bis oben hin mit Features zugepackt. Größtes Manko auf technischer Seite ist sicherlich der etwas schwachbrüstige DualCore Prozessor. Natürlich reicht er für die einfachen Office Anwendungen, aber etwas mehr Dampf könnte nicht schaden. Die verbaute GT330 liegt etwa auf dem Niveau einer 9600GT und passt damit gut in einen Office PC. Ältere Spiele kann man problemlos spielen, aber bei aktuellen Spielen geht dem P9614 leider die Puste aus. Im Gegensatz zum Akoya P4001, welchen es im Dealclub oft als B-Ware für ~365€ gibt, ist das Display nicht nur ~2? größer, sondern vor allem auch Multi-Touch-fähig. Man kann es also mit 2 Fingern gleichzeitig bedienen und somit Gesten ähnlich wie auf dem iPhone nutzen. In dem aktuellen Testbericht der ComputerBild wird die hohe Abwärme bemängelt. Eigentlich kann man aber froh sein, denn traut man dem alten ComputerBild Test ist das Gerät dafür sehr leise. Auch der Stromverbrauch soll gering sein, wobei die CB diesen leider nur gemittelt übers Jahr angibt. Ein Kritikpunkt ist wohl, dass das Display spiegelnd ist. Beide Testberichte sind leider nicht wirklich ausführlich und kratzen nur an der Oberfläche. Leider wird man nicht wirklich weiter fündig. Allerdings hat man ja bei Aldi Nord 1-monatiges Rückgaberecht und bei Aldi Süd inzwischen sogar 2 Monate.


Preislich einordnen kann man das Gerät nur mit Vergleichspreisen und da wird es leider wirklich schwierig, denn sucht man nach 24? All-in-One PCs mit Touchscreen gibt es praktisch keine Konkurrenz. Der MSI Windtop ist besser ausgestattet kostet mit ~900€ aber auch viel mehr. Dann gibt es noch die ziemlich schicken Lenovo Ideacentres, die auch in einer ähnlichen Preisregion anfangen, aber dann ohne Touchscreen sind. Verzichtet man allerdings auf den Touchscreen, kann man auch warten bis der Dell XPS One irgendwann mal wieder im Angebot ist, wobei der eben auch noch spürbar teurer sein wird.


Meiner Meinung nach fehlen ausführliche und gute Testberichte. Sucht man aktuell einen All-in-One PC mit einem großen 24? Display und sagen einem die technischen Daten zu, kann man es ja ausprobieren, denn in der Preisregion findet man sonst eigentlich nichts mehr.


557334.jpg


Technische Daten:


23,6? Multi-Touch Touchscreen (1920×1080), Intel DualCore T4500, 4GB RAM, 1TB Festplatte, Geforce GT330 512MB, integrierter DVB-S2/-S/-T und Analog Empfänger, Windows 7 Home Premium, 8x DVD-Brenner, Bluetooth 2.1, Draft-N WLAN / GBit Ethernet, 1.3MP Webcam, integrierte Lautsprecher

Anschlüsse: Multikartenleser für SD, MMC, MS & MS PRO-Speicherkarten, 4x USB 2.0, 1x VGA In, 1x HDMI In, 1x HDMI Out, 1x LAN (RJ45), 1x DVB-T/Analog, 1x DVB-S/-S2, Audio: 1x Mikrofon In, 1x Audio Line Out, 1x S/PDIF Out, 6-Kanal Audio Out (Analog + S/PDIF)

Zusätzliche Info
80 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Marko

Soll multitouchfähig heissen dass das Ding jetzt einen kapazitiven Screen hat?
Und weiss vllt. jemand wie viel Ram man maximal einbauen kann?

hier mal der Leistungsindex mit original CPU:
CPU: 5,6
RAM: 5,6
Grafik: 6,4
Grafik (Spiele): 6,4
Prim.HDD: 5,9
Windows 7 32 Bit.

Hier mit Intel P8800 2x 2.66GHz, 3MB L2 / 6GB DDR3, 1066MHz, PC8500:
CPU: 6,3
RAM: 6,3
Grafik: 6,5
Grafik (Spiele): 6,5
Prim.HDD: 7,3

und hier mit T9900 CPU:
CPU: 6,5
RAM: 6,5
Grafik: 6,5
Grafik (Spiele): 6,5
Prim.HDD: 5,9

Daten aus diesem Thread kopiert
computerbase.de/for…283

4 GB RAM (s.o.), Multitouch geht auch ohne kap. Bildschirm, aber macht ihn meinen Augen unter Win7 wenig Sinn. Aber um mal eben den Mediaplayer anzusteuern: Perfekt.
Mir gefällt die vollständige Ausstattung als Multimedia-PC inkl. DVB-S2 Karte und Fernbedienung. Dann noch den großen Fernseher oder den alten Monitor per HDMI-Out ansteuern: Nett! Mal ehrlich: Wieviel bleibt denn noch für einen PC übrig, wenn man das Zubehör und einen 24´´ Monitor abzieht? Sicher nichts für jeden, aber ein gut gemachter Nischenfüller. Und für viele sicherlich eine gute Alternative zum 17´´ Notebook.

Ernst gemeinte Frage: Wozu brauch ich bei einem PC mit Tastatur und Maus einen Touchscreen? Bei Smartphones und TabletPC kann ich das noch verstehen, aber nicht mit einem PC der auf meinem Schreibtisch steht.

Windows 7 sollte ja der Durchbruch für die Touchscreens werden, aber das wird sicher noch bis zur nächsten Windows Version dauern. Jetzt gilt es erstmal das Produkt überhaupt auf den Markt zu bringen, bevor es für die Masse überhaupt interessant wird und dann durch die Masse eben auch sicher viel günstiger wird.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn du ihn mal z.B. in die Küche stellst, und dort beim Kochen die Rezepet anschaust, dann brauchst nicht alles rumzuschleppen, oder wenn du ihn mal ins Wohnzimmer stellst als Musikplayer bei einer Party, du kannst ihn prima an die Anlage anschließen und hast all deine MP3s da (oder Internetradio). Es gibt schon paar Möglichkeiten, und wenn man mal im Internet surft und bummelt macht es imo mehr Spaß mit dem Touch, und als Notfall: Wenn man wieder die Batterien in der Maus und/oder Tastatur streikt.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzte, aber ein 100%iges PRO gibt es nicht, ist einfach eine nette Spielerei und die oben genannten Punkte hab ich auch schon alle gemacht. Hab aber den HP Touchsmart, wobei der Medion deutlich bessere Anschlüsse hat (HDMI IN, VGA IN, DVB-S2...)

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

wo wird das geraet denn teurer ageboten, sodass man hier von einem schnaeppchen sprechen kann?

@vollstrecker:
Wozu braucht ein Vielfahrer ein Hybridauto ?
Weil es "IN" bzw. Chic ist;
technisch möglich und nicht viel teurer;
und weil er in besonderen Betriebssituationen (z.B. Stau) von der Zusatzfunktion
"elektrisch schleichen" profitiert.
Ab dem 2. kilometer hat er nix davon.

Alos Leute, kauft zur Probe, gebt (wie im Artikel angedeutet) fleißig bei Aldi zurück und ich kauf meinen dann im Dealclub ;-)

Avatar
Anonymer Benutzer

Aldi / Medion Kram bleibt Müll, Sondermüll... Schlimmer als Rotschlamm!!

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016


Deine Mutter: Aldi / Medion Kram bleibt Müll, Sondermüll… Schlimmer als Rotschlamm!!



spinner, geh im sandkasten spielen, sind doch ferien
Verfasser Admin

Ich gehe stark davon aus, dass es ein resistiver Screen ist.
Vermutlich sind es 2 DIMM-Slots, aber wofür brauchst Du noch mehr RAM?



Hans: Soll multitouchfähig heissen dass das Ding jetzt einen kapazitiven Screen hat?
Und weiss vllt. jemand wie viel Ram man maximal einbauen kann?



@bingo: Wenn Dich das interessiert, musst Du den Artikel lesen

Avatar
Anonymer Benutzer

@ Ich

ein Kumpel fährt gerade auch von Aldi zu Aldi, weil das Teil in fast ganz Hamm ausverkauft ist. Er will es auch mal einen Monat testen, er hätte sich sonst wohl ein 17 Zoll-Notebook geholt.
Also wird der Dealclub bald explodieren ;-)

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016


djshooter:
spinner, geh im sandkasten spielen, sind doch ferien


Er hat sicher über's Ziel hinaus geschossen.
Aber ganz Unrecht hat er nicht.
Ich hab bspw. 2 Medion PCs besessen.
Einer ist schon lang ausrangiert.
Den andern benutze ich noch und kann über die Zuverlässigkeit nicht klagen (nach Austausch der 9800er Graka).
Aber die Aufrüstbarkeit liegt im 0 Bereich.
Ist nen 8080 von 2004.
Und der hat kein PCI-e, kein DDR-2, nicht mal S-Ata obwohl das Mainboard an sich es könnte, man an der Stelle aber lieber den wlan-Chip verbaut hat...
Dazu ist nen Sockel verbaut (478) der ebenfalls mit nem P4 Single 3Ghz am Maximum ist und nichts anderes/besseres verträgt.
Um das mal kurz zu machen, es gehen keine S-Ata HDs (außer mit PCI-Karte, was wenig Sinn macht von wg.Flaschenhals), es geht keine PCI-e Graka und auch kein USB 3.0 weil ja kein PCI-e da ist.
Außerdem Ram, besser als DDR-SD.
Und das alles in einem PC der von 2004 ist, sicher nicht grad neu, aber wenn er schon zuverlässig ist und lange hält ist's schon ziemlich unpraktisch, dass man ihn nur mit bereits 2005 veralteter Hardware (AGP-Graka, IDE-HD, DDR-SD-Ram) aufrüsten kann und ansonsten in die Röhrer guckt.
Na und von meinem alten Medion PC von 2001 fang ich lieber gar net erst an..der war schon veraltet als ich ihn ausgepackt habe, und der hat leckere 2,500DM gekostet..
muenok.de/bil…gif
Der hat nicht mal nen ethernet-Anschluss gehabt.
Dagegen ist mein neuerer von Medion gerade zu ein Ferrari.
Hab damals einfach 0 Plan gehabt von PC, sonst hätte ich mir für das gleiche Geld besseres gekauft, und vor allem mit der Option sinnvoll aufzrüsten.
Man kann als Medion-Käufer jedenfalls ganz schnell zu nem gebrannten Kind werden...

Wenn man sich nicht informiert oder wie du selbst sagst keine Ahnung hat, kann man bei jedem Hersteller einen Fehlkauf tätigen.

Was mich irritiert sind die hohen Preise der LCDs von Medion. Letztens zum Beispiel der 42" für 600€.

Oh... Hab eben gemerkt, dass ich im falschen Thread bin... Wollte bei dem "Hitmeister Artikel" kommentieren... Tut mir Leid & Sorry...

Für mich ist so eine Kiste ziemlich sinnfrei. Als Medienplayer im Wohnzimmer? Neben den großen Flatscreen soll ich also noch einen 60er Bildschirm stellen? Redundanz? Da gibt es längst viel simplere Lösungen (NAS, Medienplayer, Sonos, Squeezebox Touch, ipod touch ..), leider begreifen die Hersteller nicht, was der Nutzer da wirklich für sein Glück an bezahlbaren Lösungen braucht (Sonos und Logitech arbeiten dran, brauchbare Lösungen sind aber noch reichlich teuer). Einen 60er Bildschirm zur nächten Party mitschleppen? Witzig: "Upsi, ist mir runtergefallen ... sorry". In der Küche ein Rezept abrufen? Typisch Mann. Das Rezept steht i. d. R. vor dem Einkaufen fest und später wird irgendwann gekocht. Was soll ich dann aber noch mit dem Computer? Und überhaupt ... die Fummelei mit fettigen Fingern auf dem Glas - und schon wünscht man sich wieder eine Fernbedienung. Also mir fällt da nix sinnvolles ein.

Ist auf dem Bild nicht auch eine (zusätzliche) Fernbedienung abgebildet?

Verfasser Admin

Ja, die ist auch dabei. Genau wie die Tastatur und eine Maus.

Habe diesen Computer vor 2 Monaten bei der Medion webseite gekauft, für 250 Euro mehr!!

Für einen All-in-One Pc ist er sehr gut, bin echt zufrieden. Nur bereue ich das ich nicht doch ein paar Monate gewartet habe, dann hätte ich 250 Euro sparen können. Finde es eine Frechheit von Medion, dass sie es auf ihrer eigener Webseite für 250 Euro mehr anbieten, und man hat auch noch 1 Jahr weniger Garantie als bei Aldi.

Avatar
Anonymer Benutzer

Admin, Du solltest wirklich besser recherchieren, denn Deine Fehler werden immer peinlicher! COMPUTER BILD testet IMMER den tatsächlichen Stromverbrauch und gibt diesen in unterschiedlichen Messwerten IN DER TESTTABELLE an. Wenn man das Heft nicht vorliegen hat, sondern nur den (aus verständlichen Gründen) reduzierten Bericht im Internet liest, so DARF man solche falschen Behauptungen einfach nicht abgeben!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

@peter:
Oh je, oh je. Du schon wieder
Wir wissen doch inzwischen, dass Du die ComputerBild toll findest und großer Fan bist. Ist ja auch in Ordnung, aber was bringt es mir, wenn es in der Zeitschrift steht? Richtig, gar nichts. Das ist auch kein Fehler, sondern einfach so wie es ist. Ich habe die CoBi sogar abonniert und die aktuelle Zeitschrift hier neben mir im Müll liegen, aber das ist der PC nicht drin. Und ich hebe mir wohl wie 99,9% aller Leute nicht jede Zeitschrift auf. Wenn Du die Messdaten hast, kannst Du sie ja gerne hier in die Kommentare schreiben.

hat jemand vielleicht ne ahnung, wo ich das wallpaper herkriege, was auf dem ersten bild zu sehen ist, das mit den regenbogenfarben?
danke im vorraus!!!

Zum Thema ComputerBild: Die Spatzen pfeifen ja schon länger von den Dächern, das die ComputerBild immer recht positiv auf Medion-Produkte zu sprechen ist. Ich würde mir noch ein paar andere Tests durchlesen, bevor ich mich für das Produkt entscheide.

ComputerBild + Medion wie AutoBild + VW!

Könnte een Schnäppschen seen. Allerdings, wenn ick in Fisick richtig oofjepaßt habe, scheinen sich mir die Features hohe Abwärme und jeringer Stromverbrooch zu beeßen ^^

@Besitzer eines P9614:
wie ist denn nun der stromverbrauch und ist das display resistiv und was sagt 3dmark06???

Hallo,

ist es möglich ein Blu-ray LW nachzurüsten ?
wenn ja welches wäre empfehlenswert?

LG
Marko

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hätte so gern einen gekauft.
Konnte leider heute in 5 Filialen keinen ergattern.
Weiss zufällig jemand eine Filiale im Großraum Frankfurt (am Main) oder Dortmund, wo es noch welche gibt?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Hat jemand sich die Kiste geholt? Ich wollte gestern den Grakatreiber updaten, irgendwie scheint es da Probleme zu geben. Welchen Treiber muss ich bei Nvidia auswählen? Probiert habe ich den Geforce 330 und den Geforce 330M bei beiden Fehlanzeige...

zum Thema Blu Ray, würde das hier wohl passen?
us.sonynec-optiarc.eu/en/…40h

kostet im freien Markt so ca. 120 Euro

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hasse Berlinerisch...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

ja in limburg gibts noch welche, aber nur auf Anfrage!!!!!

MFG



sad lisa: Ich hätte so gern einen gekauft.
Konnte leider heute in 5 Filialen keinen ergattern.
Weiss zufällig jemand eine Filiale im Großraum Frankfurt (am Main) oder Dortmund, wo es noch welche gibt?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

3DMark Score 5928
SM 2.0 Score 2553
SM 3.0 Score 2395
CPU Score 1921

Der Rechner ist wirklich träge. Da ist mein P3,4 Ghz aber flotter beim Programme starten. Aber die Grafikpower ist ok.

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke für den Tipp!


nnnasta: ja in limburg gibts noch welche, aber nur auf Anfrage!!!!!

MFG

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man den nu aufrüsten oder net ?? das ist meine frage ^^

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Welche Auflösung verwendet ihr?
Die empfohlene Auflösung mit 1920*1080 funzt nur bei 60 Herz und irgendwann bekommt man Kopfweh.

Ich glaube, dass ich den PC zurückgebe. Das Konzept ist klasse, der Bildschirm prima, aber obwohl der Arbeitsspeicher meines alten PC nur 512MB klein ist, die Festplatte nur ein Viertel an Daten fast, die Grafikkarte nur einen 3dmark von 900 Pünktchen erreicht, dass ich dank Wlan-n nun beim Geschwindigkeitstest 20000 kBit/s gegenüber 6000 von möglichen 25000 erziele, ist mein alter Rechner beim starten von Programen schneller, vor allem wenn schon andere Programme offen sind, obwohl der alte nur einen Single-Core hat.
Wahrscheinlich liegt es an der Zugriffsgeschwindigkeit auf die Festplatte.
Ich teste mal mit HDD Speed Test.

HDD Speed Test:
Start Multiple
Schreiben: 1,51 MByte/s
Lesen: 25,79 MByte/s

moin;),

hier gibts auch noch Info's zum Medion ...

hardwareluxx.de/com…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler