Medion Support Unfähigkeit..

20
eingestellt am 10. Jul 2017
Update: ich habe dem geizhals Support geschrieben, der hat die range unverzüglich hinzugefügt geizhals.at/158…149


Update: "Notebook"
"vielen Dank für die Rückmeldung.

Das Notebook Medion Erazer X57425 unterstützt FreeSync im Bereich von 50-144hz.

Können wir sonst noch was für Sie tun? Wir sind für Sie da.
Wir wünschen Ihnen eine schöne restliche Woche.

Mit freundlichen Grüßen

MEDION AG

Andreas Brinkmann
Team Korrespondenz

45092 Essen"



wer sich schon einmal mit FreeSync beschäftigt hat weiß, dass Monitorhersteller die range festlegen. der medion Kundenservice will mir erzählen, dass man nur die richtige Grafikkarte dazu braucht, dann geht das auch so

"vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Freesync.

Wie bereits erwähnt, richtet sich die Range nach Ihrer verwendeten Grafikkarte, nicht nach dem Monitor. Wenn diese eine Range ebenfalls bis zu 240Hz unterstützt, ist Freesync auch unter 144 Hz verwendetbar.

Alle Informationen zum Thema Freesync erhalten Sie unter folgendem Link:

en.wikipedia.org/wik…ync
"
das war die 3. Antwort(!), vorher noch:

"vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Monitor.

Freesync arbeitet in einer Range von 9 bis 240 Hz, abhängig von der Ausgaberate Ihrer Grafikkarte. "


"

vielen Dank für die Anfrage zu diesem Monitor.

Es handelt sich um einen Full HD Monitor mit bis zu 144 Hz.
Um die Freesync Funktion nutzen zu können, ist es erforderlich, dass die genutzte Grafikkarte ebenfalls Freesync unterstützt. Hier wird auch die Einstellung vorgenommen
."

es hat sich um den x57425 gehandelt. falls jemand die FreeSync Range kennt bitte mitteilen.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Bei der Überschrift und dem eigentlichen Anliegen fällt mir nur ein:

Unfähigkeit eines MD Users
20 Kommentare
Wat?
Bahnhof.
Bei der Überschrift und dem eigentlichen Anliegen fällt mir nur ein:

Unfähigkeit eines MD Users
Ich denke es sollten 56-144 sein, was auch für LFC (Faktor 2,5) reicht. Du solltest es aber normalerweise noch händisch ein Stück erweitern können, falls du das möchtest.
Bloss mal so aus Neugierde (ist schwierig zu lesen, so wie du schreibst, aber ich mag Rätsel):
du gehst davon aus, dass Freesync mit jeder Grafikkarte funktioniert, hauptsache der Monitor kann das?
Welche Grafikkarte hast du?
Morgenstern10. Jul 2017

Bloss mal so aus Neugierde (ist schwierig zu lesen, so wie du schreibst, …Bloss mal so aus Neugierde (ist schwierig zu lesen, so wie du schreibst, aber ich mag Rätsel):du gehst davon aus, dass Freesync mit jeder Grafikkarte funktioniert, hauptsache der Monitor kann das?Welche Grafikkarte hast du?


Das in Anführungszeichen sind die idiotischen Antworten vom Kundenservice.
Der Medion-Support hat wirklich einen Wikipedia-Artikel angehangen?
Pic or didn't happen
@CCC86 das ist mir schon klar, aber der TS schreibt ja nicht mal, was er an den Kundenservice geschrieben hat. D.h. man kann nur erahnen, welches Problem er genau hat. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich mich in dem Bereich nicht auskenne, aber ich hätte zumindest gerne mal verstanden, worum es geht
Ich fand den Medion Kundenservice bis jetzt ganz in Ordnung, aber mal sehen, wie das hier ausgeht.
Morgenstern10. Jul 2017

@CCC86 das ist mir schon klar, aber der TS schreibt ja nicht mal, was er …@CCC86 das ist mir schon klar, aber der TS schreibt ja nicht mal, was er an den Kundenservice geschrieben hat. D.h. man kann nur erahnen, welches Problem er genau hat. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich mich in dem Bereich nicht auskenne, aber ich hätte zumindest gerne mal verstanden, worum es geht Ich fand den Medion Kundenservice bis jetzt ganz in Ordnung, aber mal sehen, wie das hier ausgeht.


Doch, hat er geschrieben, wenn auch etwas wirr. Er wollte wissen, über welchen Bereich sich die Freesync-Range von diesem Monitor erstreckt und die Antworten sind eine Katastrophe, wenn auch irgendwie unterhaltsam
Für mich klingt es eher danach, als ob Freesync bei ihm nicht funktioniert und der MItarbeiter deswegen die Grafikkarte ins Spiel bringt. Der Support erwähnt bereits bei der ersten Antwort die 144Hz die der Monitor maximal unterstützt.
Eine Google Recherche von < 30s bestätigt ja auch die 30-144Hz, die der Monitor unterstützt.
Bearbeitet von: "Morgenstern" 10. Jul 2017
"der medion Kundenservice will mir erzählen, dass man nur die richtige Grafikkarte dazu braucht, dann geht das auch so"

nein so haben die das nicht geschrieben, du interpretierst das so. Wir wissen nichtmal genau was du gefragt hast, was soll dieser Käse hier?
Bearbeitet von: "Eisthomas" 10. Jul 2017
Morgenstern10. Jul 2017

Für mich klingt es eher danach, als ob Freesync bei ihm nicht funktioniert …Für mich klingt es eher danach, als ob Freesync bei ihm nicht funktioniert und der MItarbeiter deswegen die Grafikkarte ins Spiel bringt. Der Support erwähnt bereits bei der ersten Antwort die 144Hz die der Monitor maximal unterstützt.Eine Google Recherche von < 30s bestätigt ja auch die 30-144Hz, die der Monitor unterstützt.


Wo hast du die 30 als Untergrenze gefunden?
chip.de/tes…tml -> "Komplette Testdaten anzeigen"


Der Test war bei mir der erste Treffer, wenn ich nach der Modellnummer gesucht habe.
Eine zweite Quelle zur Bestätigung zu finden ist in der Tat nicht so einfach.

Morgenstern10. Jul 2017

http://www.chip.de/test/Medion-ErazerX57425_113190697.html -> "Komplette …http://www.chip.de/test/Medion-ErazerX57425_113190697.html -> "Komplette Testdaten anzeigen"Der Test war bei mir der erste Treffer, wenn ich nach der Modellnummer gesucht habe.Eine zweite Quelle zur Bestätigung zu finden ist in der Tat nicht so einfach.


Bei Geizhals ist ne andere minimale vertikale Frequenz angegeben und das (sonst gleiche aber größere) Brudermodell (31,5) geht auch nur bis 50 runter
Bearbeitet von: "CCC86" 10. Jul 2017
medion.com/nl/…tml

Hab hier noch 48 im Angebot ;-)
Morgenstern10. Jul 2017

https://www.medion.com/nl/shop/monitoren-medion-erazer-x57425-27-full-hd-144hz-curved-gaming-monitor-30021723a1.htmlHab hier noch 48 im Angebot ;-)


Alter Einigen wir uns auf irgendwas um die 50 +/- und lassen es gut sein Aber das kann schon sehr gut hinkommen, wenn der größere 50 hat Per Hand wird sich das dann wohl noch auf 40 oder mit Glück noch tiefer absenken lassen.
Verfasser
CCC8610. Jul 2017

Alter Einigen wir uns auf irgendwas um die 50 +/- und lassen es gut …Alter Einigen wir uns auf irgendwas um die 50 +/- und lassen es gut sein Aber das kann schon sehr gut hinkommen, wenn der größere 50 hat Per Hand wird sich das dann wohl noch auf 40 oder mit Glück noch tiefer absenken lassen.

Ich habe nochmals nachgefragt

Sehr geehrtes Service-Team,

hätten sie den Artikel zu FreeSync gelesen, wüssten sie auch, wovon ich spreche. Unter "List of FreeSync Monitors" finden sich die Minimum und Maximum Framerates, die der Monitor im FreeSync Betrieb erlaubt (z.B. 48 & 144hz). Diese wollte ich nun von ihnen erfahren, weil sie weder auf Vergleichsportalen noch auf der Herstellerseite gelistet sind. Wenn sie nicht über diese Information verfügen, teilen sie mir dies mit und ich werde nicht weiter nachhaken.

MfG,
Verfasser
CCC8610. Jul 2017

Alter Einigen wir uns auf irgendwas um die 50 +/- und lassen es gut …Alter Einigen wir uns auf irgendwas um die 50 +/- und lassen es gut sein Aber das kann schon sehr gut hinkommen, wenn der größere 50 hat Per Hand wird sich das dann wohl noch auf 40 oder mit Glück noch tiefer absenken lassen.

50 sind es! Halleluja.
dealsforsteals13. Jul 2017

50 sind es! Halleluja.



Schön, hatte ich mir auch schon gedacht, weil eben das größere Modell die gleiche Spannbreite hat. Manchmal muss man einfach hartnäckig bleiben
Verfasser
CCC8613. Jul 2017

Schön, hatte ich mir auch schon gedacht, weil eben das größere Modell die g …Schön, hatte ich mir auch schon gedacht, weil eben das größere Modell die gleiche Spannbreite hat. Manchmal muss man einfach hartnäckig bleiben

Anscheinend haben sie dann doch noch einen gefunden, der Ahnung hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler