Megabus Reservierungsnummer

Hallo Leute,

mir ist aufgefallen, dass ich bei der Buchung Blödsinn gemacht habe und die Tickets für gestern kauft habe. Da der Bus sehr spät fährt und sehr wahrscheinlich nicht mal zu 25% voll sein würde ich gerne wissen wie genau die Kontrolle bei Megabus statt findet und ob die Fahrer kulant sind. Muss man nur die Reservierungsnummer vorzeigen oder wird diese auch kontrolliert.

danke

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

14 Kommentare

Ich denke es wird bei Flixbus, Postbus und co sein: Kein gültiges Ticket, keine Fahrt.

Kannst ruhig einsteigen, wird nicht kontrolliert, Fahrer sind kulant, du kannst problemlos mitfahren!

(Würdest du dich jetzt wirklich auf meine Aussage verlassen?)

Kein Ticket, keine Fahrt...ist doch irgendwie klar. Natürlich sollen nur die Leute in den Bus einsteigen, die auch wirklich gebucht und bezahlt haben und das muss man vor Fahrtantritt kontrolliert werden...wie bei allen Fernbussen. Kenne jetzt nur den Postbus und Flixbus, aber da ist es ohne gültiges Ticket schwer in den Bus zu steigen...sollte bei Mega genau so sein.

ibex

Kein Ticket, keine Fahrt...ist doch irgendwie klar. Natürlich sollen nur die Leute in den Bus einsteigen, die auch wirklich gebucht und bezahlt haben und das muss man vor Fahrtantritt kontrolliert werden...wie bei allen Fernbussen. Kenne jetzt nur den Postbus und Flixbus, aber da ist es ohne gültiges Ticket schwer in den Bus zu steigen...sollte bei Mega genau so sein.



Die Reservierungsnummer ist nicht wahrgenommen wurde und daher könnte man sehen das nicht gelogen wird und ein Missverständnis vorliegt.
hab aber trotzdem neue Tickets gekauft.

Die Fragen die Reservierungsnummer ab und überprüfen die anschließend mit den Daten auf Ihrem Ausdruck.

dannika

Die Reservierungsnummer ist nicht wahrgenommen wurde und daher könnte man sehen das nicht gelogen wird und ein Missverständnis vorliegt. hab aber trotzdem neue Tickets gekauft.



Nach der Logik dürfte ich auch bei einen verpassten Flug einfach den nächsten nehmen?

Ich hatte mal mit Flixbus Erfahrung, die Fahrt von Amsterdam nach Düsseldorf, gebucht für 10:00 Uhr morgens oder so, ich war aber schon um 6:00 Uhr da, es saßen wirklich 4 Leute im Bus, ich musste aussteigen oder 20 EUR extra zahlen, also nichts mit Kulanz, ärgerlich, aber eigentlich korrekt, wenn das dann jeder macht.

Hat auch versicherungstechnische Gründe. Nur mit gültigem Ticket greifen die Versicherungen im Falle eines Unfalls.

RodR

Hat auch versicherungstechnische Gründe. Nur mit gültigem Ticket greifen die Versicherungen im Falle eines Unfalls.


Stimmt.

RodR

Hat auch versicherungstechnische Gründe. Nur mit gültigem Ticket greifen die Versicherungen im Falle eines Unfalls.



Was soll die Versicherung da gross greifen? Der Tote aus dem Busunfall kriegt höchstens seine Beerdigung bezahlt.

Avatar

GelöschterUser178172

Ja klar, das geht doch überall, wer braucht schon gültige Tickets?

Avatar

GelöschterUser178172

beneschuetz

Was soll die Versicherung da gross greifen? Der Tote aus dem Busunfall kriegt höchstens seine Beerdigung bezahlt.


Und was macht man im ungünstigen Fall falls man invalide ist?

bartmz

Ja klar, das geht doch überall, wer braucht schon gültige Tickets?



Immer so blöde Kommentare.

Die Megabus-Fahrer haben Papierlisten mit den Reservierungsnummern, vorm Einsteigen werden diese abgehakt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. "Xiaomi Product Authentication" von Mi.com!!!(20-digit security code + IMEI…1111
    2. Danke AMD!77
    3. [Zusammenfassung] Quellen und Tipps für hochwertige Anzüge, Hemden, Chinos …2371077
    4. Welche Actioncam bis 100 Euro?33

    Weitere Diskussionen