Mehrere CallYa Karten auf eine Person, mögliche negative Konsequenzen?

über Spartanien gibt es ja bei einer Aufladung über 15€ selbige Summe als Amazon Guthaben. Habe mittlerweile auf diese Weise 5 CallYa Karten auf meinen Namen und Adresse bestellt und aufgeladen. Ich frag mich nur ob das irgendwelche negativen Konsequenzen mit sich ziehen könnte? Ich denke da an Schufa oder so...ich würde schon gerne weitere CallYa Karten bestellen um damit mein Saturn Guthaben sinnvoll einzusetzen.

14 Kommentare

Ich denke die Grenze liegt bei 537 Karten pro Person.

Ja, laut BDN fällt man in der Rasterfahndung darunter. Bedeutet, dass es gut möglich ist, dass sie deine Transaktionen überwachen und wo du was kommentierst. Ich wäre also vorsichtig...

viel Spaß mit der SCHUFA

Vergütet werden nur 3 Karten pro Person und 5 pro Haushalt (wen überhaupt, ich musste nachbuchungsanfragen stellen die noch laufen).
Wie es aussieht mit kündigen und dann wieder als neukunde dastehen wäre interessant.
Bearbeitet von: "buchtauscher" 7. November

Ich nehme an Du kannst jetzt keine weitere Karte mehr bestellen, Vodafone wird dich ablehen mit Hinweis, das Du das Limit pro Haushalt bereits erreicht hast

buchtauschervor 1 h, 26 m

Vergütet werden nur 3 Karten pro Person und 5 pro Haushalt (wen überhaupt, ich musste nachbuchungsanfragen stellen die noch laufen).Wie es aussieht mit kündigen und dann wieder als neukunde dastehen wäre interessant.



Kündigen und Neukunde geht. Man muss nur leider immer die Karten per Post einsenden...

Dealhunter2013vor 9 m

Kündigen und Neukunde geht. Man muss nur leider immer die Karten per Post einsenden...


Welche zeitabstände muss man einhalten? halbes jahr ? direkt hintereinander führt vermutlich schnell zur sperre

buchtauschervor 15 m

Welche zeitabstände muss man einhalten? halbes jahr ? direkt hintereinander führt vermutlich schnell zur sperre



Weiß ich nicht. Einfach paar Monate warten. Aber die Tekekom z.B. macht das schon seit Jahren in rauen Mengen mit.

Dealhunter2013vor 1 h, 40 m

Kündigen und Neukunde geht. Man muss nur leider immer die Karten per Post einsenden...



Warum Karten einsenden? Habe bisher 4 Karten gekündigt jew. mit Bestätigung und musste noch nie was einsenden... Überweisung des Restguthabens in ca 2 Wochen erfolgt...

Dealhunter2013vor 2 h, 10 m

die Tekekom z.B. macht das schon seit Jahren in rauen Mengen mit.


Was gibts denn bei der Telekom, das sich das lohnen würde?

oberonvor 1 h, 34 m

Warum Karten einsenden? Habe bisher 4 Karten gekündigt jew. mit Bestätigung und musste noch nie was einsenden... Überweisung des Restguthabens in ca 2 Wochen erfolgt...


Kannst du mir mal bitte die Email per PN oder auch hier schreiben? Bei mir haben sie leider immer rumgezickt.

Dealhunter2013vor 47 m

Kannst du mir mal bitte die Email per PN oder auch hier schreiben? Bei mir haben sie leider immer rumgezickt.


3x telefonisch bei der Hotline, einmal Webformular. einfach "ich kündige folgende callya-karte xxxx"...

Dealhunter2013vor 1 h, 18 m

Kannst du mir mal bitte die Email per PN oder auch hier schreiben? Bei mir haben sie leider immer rumgezickt.


Facebook hat bei mir im Juli auch prima geklappt.

buchtauschervor 5 h, 5 m

Welche zeitabstände muss man einhalten? halbes jahr ? direkt hintereinander führt vermutlich schnell zur sperre


Ich habe ab Mai Monat 9 Karten bestellt , 3 Karten auf Adresse von Eltern und 6 Karten auf meine Adresse. ca. 2 Monaten Zeitabstand .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016129378
    2. Krokojagd4963
    3. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB22
    4. Paketbetrug - Was tun?2934

    Weitere Diskussionen