Mehrtägige Hüttenwanderung in den Alpen

10 Kommentare
eingestellt am 11. Jun
Hallo liebe Leute,

ich hoffe es gibt hier ein paar Wanderexperten unter uns, denn ich bin langsam wirklich am verzweifeln.

Ich möchte mit meiner besseren Hälfte im August gerne eine mehrtägige Wanderung in den Alpen unternehmen und dabei in den Schutzhütten übernachten. Vorgestellt haben wir uns 5 Tage mit Etappen von jeweils maximal 6h Dauer.

Ich möchte gerne eine Pauschale buchen, in der die Hüttenübernachtungen direkt inkludiert sind. Bislang finde ich leider nur Vorschläge zu Touren, bei denen die Hütten telefonisch reserviert werden müssen. Das ist mMn extrem kompliziert und umständlich, denn sobald eine Hütte voll ist, wirft das den kompletten Plan über den Haufen und mann darf wieder von vorne anfangen zu telefonieren.

Habt Ihr Vorschläge zu einer entsprechenden Website oder habt selbst schon eine Tour unternommen und könnt Empfehlungen aussprechen?

Ich weiß nicht, ob ich eine Marktlücke entdeckt habe aber vllt ist das ja eine passende Idee für einen unter uns. Heutzutage bucht man eben am liebsten eine pauschale Reise und möchte sich um nichts kümmern müssen.

Ich freue mich schon auf die ersten Vorschläge.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
10 Kommentare

Kannst du vergessen. Ist jetzt bereits alles ausgebucht.

Jo, fürs nächste Jahr planen; das geht dann...Du lebst in Zeiten des Massentourismus, auch und gerade in den Alpen...Jolladihü!
therealpinkvor 7 m

Kannst du vergessen. Ist jetzt bereits alles ausgebucht.



Bearbeitet von: "Kaufzwang" 11. Jun

Pauschal gibts da nix. Kannst froh sein, wenn du online reservieren kannst. Für August so schnell wie möglich, könnte schon zu spät sein. Kann den karnischen Höhenweg empfehlen. Falls du Fragen hast, kannst du mir gerne eine PN schreiben.
Bearbeitet von: "mactron" 11. Jun

ich frag mal bei meinem Bruder Reinhold - dem Messner nach - der hat da glaub ich schon einige Touren auch in den Alpen unternommen aber er übernachtet halt meistens ganz puristisch nur im BIWAK

Bist zu spät, und es geht leider meist wirklich nur das telefonieren. Es gibt allerdings des öfteren "NotPlätze" für Mitglieder des deutschen Alpenvereins. Den Mitgliedsbeitrag hat man durch günstigeres essen/ trinken/ schlafen binnen einer Hüttentour übrigens wieder raus.

Krasse Marktlücke. Gut, dass du sie hier veröffentlicht hast. Ich lauf dann mal schnell los und melde mein Gewerbe an. Ich werde zukünftig alpine Pauschalreisen anbieten und ein Monopol errichten. Für mydealzer wird es 2% shoop geben und 10€ Newslettergutschein ab einem Reisewert von 1000€.

Es gibt doch Pauschalangebote, bei denen man sich um nix kümmern muss. Alpenüberquerung auf dem E5 ist ein Klassiker. Oder habe ich dich falsch verstanden und du suchst etwas anderes?

Verfasser

XadreSvor 1 h, 51 m

Krasse Marktlücke. Gut, dass du sie hier veröffentlicht hast. Ich lauf d …Krasse Marktlücke. Gut, dass du sie hier veröffentlicht hast. Ich lauf dann mal schnell los und melde mein Gewerbe an. Ich werde zukünftig alpine Pauschalreisen anbieten und ein Monopol errichten. Für mydealzer wird es 2% shoop geben und 10€ Newslettergutschein ab einem Reisewert von 1000€.


Ihr ätzenden Trolle solltet in eure Höhlen zurück kriechen.

@hqs: Danke das werde ich mir mal anschauen!

Hast du generell Erfahrung in den Alpen wandern zu gehen? Würde das nicht unterschätzen!

Wikinger Reisen bietet das zum Beispiel an:


wikinger-reisen.de/wan…php

Gibt natürlich auch andere Alpenüberquerungen einfach mal die Seite durchforsten. Natürlich eher in der gehobenen Preisklasse. Dafür geführt inkl. Gepäcktransport (Was echt praktisch sein kann, keine 14kg täglich mitschleppen zu müssen)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1211915
    2. Xiaomi Air 13 Gearbest44
    3. FritzBox 7590 - Scam1223
    4. Günstige last Minute Flüge von Hamburg nach Stockholm?88

    Weitere Diskussionen