ABGELAUFEN

Meine Meinung: Finger Weg von - 100+ Card bei topdeals / SALESBUTLERS UG

Admin

Da ja gerade wieder immer und immer wieder dieser Deal eingestellt wird, möchte ich kurz dazu meine Info geben und kann nur dringend vom Kauf abraten. Da kann man besser mit dem Geld ins Casino gehen. Wir haben den Händler zusätzlich auch noch gebannt - der Deal wird immer wieder mit Fake-Accounts eingestellt.

Weder Amazon, noch Ikea wissen von einer Partnerschaft mit der 100+ Card. Das heißt, die Rabatte müssten aus eigener Tasche finanziert werden. Ein Rabatt von 50% ist illusionorisch hoch und wird sicher nicht von einer Firma realisiert, die bisher keinen nennenswerten Auftritt hatte und aus einer UG besteht (kann man mit 100€ gründen).

Den gleichen Quatsch hat schonmal ein ähnlicher Anbieter probiert. Man verkauft einen "Universalgutschein" wirbt mit großen Marken und sobald der Gutschein dann verschickt wird, sind die großen Marken komischerweise ausverkauft.

Mein Tipp: Finger weg.
topdeals.de/ite…228

23 Kommentare

Schon allein weil es eine UG ist, würde ich die Finger von lassen.

Eine UG kann man mit 1 Euro gründen.

Amazon*, Ikea* - * Nur solange der Vorrat reicht


Das erinnert mich irgendwie an Quicker und HGWG

Danke für die klaren Worte !
Topdeals war vor knapp 1,5 Jahren schon mal ein heißes Thema hier, damals allerdings mit einem sehr guten Angebot - 10 € Shellkarte für 1 Euro Sofortkauf. Das wurde auch immer gespammt - allerdings vom Zirkel, die den guten Deal nicht teilen wollten. Abwicklung seitens Topdeal war damals absolut chaotisch, allerdings haben viele ihre Karte damals bekommen.
Danach habe ich die Seite aus den Augen verloren - bis sie heute wieder auftauchte. Hab die Finger auch weggelassen, da die Universalkarte zwar mit Amazon und Ikea wirbt, aber da ein "*" auftaucht ("solange Vorrat reicht"). Und da geht es dann schnell in die Richtung, die der Admin oben skizziert hat: die großen Namen sind weg und nur noch überteuerte andere Shops verfügbar, mit denen man nix anfangen kann.
K.A., ob die Betreiber seit damals gewechselt haben oder was es jetzt mit der Seite auf sich hat; hier mal der alte Thread von "früher"
hukd.mydealz.de/div…586

Die Geschäftsführer waren angeblich Manager bei Groupon.

Amazon*, Ikea* - * Nur solange der Vorrat reicht


Quicker nicht -das waren direkte Amazongutscheine (die bei allen auch angekommen sind, geile Aktionen waren das). HGWG ist ja ein gaaanz anderes Thema (auch wenn hinter beiden EOL steckt), das beschäftigt ja heute noch einige hier (siehe Thread von Meerbuscher über das 50%-Angebot für die HGWG-Points).

ragnarock

Quicker nicht -das waren direkte Amazongutscheine (die bei allen auch angekommen sind, geile Aktionen waren das). HGWG ist ja ein gaaanz anderes Thema (auch wenn hinter beiden EOL steckt), das beschäftigt ja heute noch einige hier (siehe Thread von Meerbuscher über das 50%-Angebot für die HGWG-Points).


Ja HGWG beschäftigt z.B. auch mich noch Aber auch Quicker ist betroffen, denn die haben ja ihre Sparcards verkauft und die kann man jetzt so gut wie gar nicht mehr einlösen, weil die Angebote fehlen... und hier sehe ich die Parallele.

Redaktion

Wenn ihr Firefox oder Chrome benutzt, dann könntet ihr die "Web of Trust" Erweiterung installieren. Mit der erhält man sofort eine Warnung, wenn man auf die Seite von topdeals geht. Somit kommt man erst gar nicht auf die Versuchung, bei solchen Abzockern einzukaufen.

Amazon*, Ikea* - * Nur solange der Vorrat reicht



Mit dem Unterschied, dass von Quicker die Amazon-GS verschickt
wurden.

che_che

Wenn ihr Firefox oder Chrome benutzt, dann könntet ihr die "Web of Trust" Erweiterung installieren. Mit der erhält man sofort eine Warnung, wenn man auf die Seite von topdeals geht. Somit kommt man erst gar nicht auf die Versuchung, bei solchen Abzockern einzukaufen.


admin

@RodR: Trustpilot, WoT und Co. sind leider unzuverlässig, weil sich da ja logischerweise nur Leute melden, die was zu meckern haben (sozusagen das Gegenteil von Ekomi )

ragnarock

Topdeals war vor knapp 1,5 Jahren schon mal ein heißes Thema hier, damals allerdings mit einem sehr guten Angebot



Die waren auch ein heißes Thema weil sie Auktionen gefaked haben.

Redaktion

che_che

Wenn ihr Firefox oder Chrome benutzt, dann könntet ihr die "Web of Trust" Erweiterung installieren. Mit der erhält man sofort eine Warnung, wenn man auf die Seite von topdeals geht. Somit kommt man erst gar nicht auf die Versuchung, bei solchen Abzockern einzukaufen.

admin

@RodR: Trustpilot, WoT und Co. sind leider unzuverlässig, weil sich da ja logischerweise nur Leute melden, die was zu meckern haben (sozusagen das Gegenteil von Ekomi )



Teste es doch einfach mal. Bei WOT trifft dies nicht zu. Fast alle Websites sind bewertet, also nicht nur die fiesen Betrüger. Bei Trustpilot ist es wirklich zum größten Teil so, dass nur negative Bewertungen dastehen.

ragnarock

Danke für die klaren Worte !Topdeals war vor knapp 1,5 Jahren schon mal ein heißes Thema hier, damals allerdings mit einem sehr guten Angebot - 10 € Shellkarte für 1 Euro Sofortkauf. Das wurde auch immer gespammt - allerdings vom Zirkel, die den guten Deal nicht teilen wollten.



Die Jochen Schweizer Bungee Jumping Gutscheine, in der Anfangszeit von Topdeals, waren viel interessanter. Habe 2 Stück für jeweils ca. 3 Euro ersteigert und anschließend bei Ebay für ca. 100 Euro verkauft

Ich habe vor einen halben Jahr Ikea Gutscheine erworben. für 39 Euro 50 Euro Wert. Hat alles geklappt und wurde abgewickelt über Bestchoice(Cadooz). Allerdings glaube ich auch das die Auktionen gefakt waren, da die Karten von Ikea und Media Markt immer erst ab einer bestimmtem Höhe den Zuschlag bekamen,egal um welche Uhrzeit es sich handelte.

Admin

Es geht auch nicht um Topdeals (die allerdings auch nicht gerade die seriösesten sind), sondern um das Angebot mit der 100Card. Die wird von Salesbutlers verkauft.

hallo, kann die negativen zeilen über salesbutlers nicht nachvollziehen. das ist kein fake. habe erfolgreich zwei topdeals gutscheine in amazon gutscheine einlösen können. auch die aktion von quicker mit den aral gutscheinen war ein toller erfolg - mehr geld kann man nicht sparen. verstehe die negativen einträge über quicker in keinster weise!

opa745

hallo, kann die negativen zeilen über salesbutlers nicht nachvollziehen. das ist kein fake. habe erfolgreich zwei topdeals gutscheine in amazon gutscheine einlösen können. auch die aktion von quicker mit den aral gutscheinen war ein toller erfolg - mehr geld kann man nicht sparen. verstehe die negativen einträge über quicker in keinster weise!


Nur weil du das sinkende Schiff Quicker rechtzeitig verlassen hast, brauchst du nicht so zu tun als wäre es nicht untergegangen. Eventuell hast du nächstes Mal nicht soviel Glück und gehörst zu den Ertrinkenden...

Hab vor über einen Monat über Topdeals so eine Card bestellt... Salesbutler hat sich bis heute nicht auf meine BEstellung gemeldet... Ende der Woche werde ich Anzeige erstatten.

opa745

hallo, kann die negativen zeilen über salesbutlers nicht nachvollziehen. das ist kein fake. habe erfolgreich zwei topdeals gutscheine in amazon gutscheine einlösen können. auch die aktion von quicker mit den aral gutscheinen war ein toller erfolg - mehr geld kann man nicht sparen. verstehe die negativen einträge über quicker in keinster weise!



Kann nur zustimmen. Bei Quicker gab es nach den Aral- und Amazon-Gutscheinen nichts Kaufbares mehr, man blieb auf den Sparcards sitzen, und
bei 100Card werden die Gutscheine nicht zugeschickt. Auf Mails wird nicht reagiert. Die Gutscheine von 100Card wurden übrigens über TopDeals angeboten.
Ich werde jetzt auch Anzeige erstatten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen