Meinung zum Notebook Acer Aspire V Nitro VN7-571G-586D

Hallo,

was haltet Ihr vom Acer Aspire V Nitro VN7-571G-586D zum Preis von 699 €?

Hier der Link zum Angebot:
notebooksbilliger.de/ace…86d

Lohnt sich der oder eher für 599€ ein ähnlicher nur mit Geforce 940M?
Beispiel: https://www.computeruniverse.net/products/90621017/acer-aspire-e5-573g-57n5.asp

Viele Grüße!

11 Kommentare

Was willst du damit machen?
Wenns um Gaming geht, manche sagen unter 970gtx ist nix, und ich habn lenovo y700 15isk mit 960gtx und das is gerade noch okay..
läuft alles, noch auf hoher grafik aber bis wann?
Für mich kaum n problem, da ich eh nur alte kamellen spiele.

schinkengott

Was willst du damit machen?Wenns um Gaming geht, manche sagen unter 970gtx ist nix, und ich habn lenovo y700 15isk mit 960gtx und das is gerade noch okay..läuft alles, noch auf hoher grafik aber bis wann?Für mich kaum n problem, da ich eh nur alte kamellen spiele.



Nein nicht direkt, also ich will schon gelegentlich mal am Laptop spielen können, aber bin eher der Konsolen-Spieler. Also der Sinn dahinter ist auf jeden Fall nicht, dass Spiele der nächsten Jahre auf höchster Grafik noch laufen.
Im Allgemeinen soll es als Desktop-Ersatz gelten.

Was spielst du denn so?

sin4711

Was spielst du denn so?



Eher sowas wie Fifa, aber das wie gesagt eher auf der Konsole. Auf dem PC ist es unterschiedlich, da kann es auch mal ein neuerer Titel sein, jedoch muss es dann nicht unbedingt auf höchster Grafik laufen,

Je mehr aktuelle Titel du spielst und je mehr du ein Grafikfetischist bist, umso besser sollte die Grafikkarte sein. Wenn du allerdings nur hin und wieder zockst, würde ich nicht soviel Geld investieren und mich mit einer 940m begnügen, die sind vor allem einfacher zu kühlen und was nervt am meisten, wenn man am Notebook sitzt und nicht spielt? Der Lüfter Zockst du mehr, dann die GTX

sin4711

Je mehr aktuelle Titel du spielst und je mehr du ein Grafikfetischist bist, umso besser sollte die Grafikkarte sein. Wenn du allerdings nur hin und wieder zockst, würde ich nicht soviel Geld investieren und mich mit einer 940m begnügen, die sind vor allem einfacher zu kühlen und was nervt am meisten, wenn man am Notebook sitzt und nicht spielt? Der Lüfter Zockst du mehr, dann die GTX



Okay danke für die Info! X)
Was würdest du empfehlen, wenn ich zwar mehrmals in der Woche spiele, aber die Titel größtenteils eher geringere Grafileistungskansprüche haben?

Und was sagst du rundum zu den Geräten?

Wenn du mit Win10 leben kannst, ist es eigentlich egal, welches Notebook du dir holst. Dann würde ich zum 573G tendieren. Möchtest du aber Win7 haben, wird es eng, da gibt es dann nur noch Modelle von HP und Lenovo (mit unterschiedlicher Ausstattung und vor allem unterschiedlicher Qualität. Habe mir selbst gerade ein HP mit R5 M440 geholt, das reicht mir, ist kein Überflieger, aber es gibt Win7 Treiber

Nein ich kann mit Win10 leben X)

Also ist der Sprung von GeForce 940M zu GTX950M nicht groß genug für den Preissprung deiner Meinung nach?

Bezüglich Geräuschentwicklung war er mir zu groß, bezüglich Leistung ist er aber ebenfalls groß.

Habe gelesen, dass trotz der GTX 950 die Geräuschentwicklung angenehm sein soll. Das würde dann denk ich eher für das Modell mit der bessere Grafikkarte sprechen.

Löst jeder Hersteller anders, da hilft nur "probehören"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bet-at-home Gutschein zu verschenken11
    2. Wo sind meine PNs geblieben?810
    3. Wer von euch war das ? :D2425
    4. AMAZON Last Minute .... Artikel verschwinden auf einmal22

    Weitere Diskussionen