Meinung zur Apple Watch

22
eingestellt am 7. Jan
An die Leute die sich in letzter Zeit eine Apple Watch gekauft haben: Wie gefällt euch das Gerät? Ich muss sagen, ich bin irgendwie noch unschlüssig ob ich das Gerät behalten soll. Ich finde die Auswahl im Appstore etwas dürftig, vor allem fehlt mir Whatsapp & Spotify. Würde die Watch 100€ weniger kosten, keine Frage, dann seh ich den Preis gerechtfertigt aber für knapp 400€ ist sie mir einfach zu wenig funktional bzw Stand Alone.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Hatte eine Apple Watch nach einer Woche habe ich sie wieder verkauft. Nie so unnötige Technik gekauft. Braucht meiner Meinung kein Mensch, zumindest nicht für das Geld. Nette Spielerei mehr nicht.

Lg
Hast dir doch die Antwort selber gegeben:
„aber für knapp 400€ ist sie mir einfach zu wenig funktional bzw Stand Alone
22 Kommentare
Hast dir doch die Antwort selber gegeben:
„aber für knapp 400€ ist sie mir einfach zu wenig funktional bzw Stand Alone
Ich habe kürzlich von der Series 0 auf die Series 3 upgegradet. Ich mag die Statistiken, die sie erstellt. Und die Motivation, sportliche Betätigung oben zu halten. Allein dafür ist sie mir das Geld wert. Mache aber auch 2-4 mal die Woche Sport, je nach dem wie es die Zeit zulässt.
Außerdem schätze ich es, das iPhone in der Tasche lassen zu können und dezent am Handgelenk über wichtige Dinge benachrichtigt zu werden (WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen sind ebenso abgeschaltet wie auch E-Mail-Benachrichtigungen).

Mir ist sie das Geld wert, wobei die Preise natürlich -Apple-typisch- jenseits von Gut und Böse sind.
Hatte eine Apple Watch nach einer Woche habe ich sie wieder verkauft. Nie so unnötige Technik gekauft. Braucht meiner Meinung kein Mensch, zumindest nicht für das Geld. Nette Spielerei mehr nicht.

Lg
Würde mir an deiner Stelle lieber ne gebrauchte kaufen. Habe ich meiner Freundin auch zu Weihnachten für 170€ und die war wie neu. War zwar die Series 1, aber ich muss sagen die Unterschiede zwischen den Serien sind den Aufpreis nicht wert...
Teilweise kriegt man auch schon welche für 150€ ca
Jeder hat seine eigene Meinung.
Meine erste Watch Serie3 Lte habe ich einige Wochen. Ein Deal von hier.
Seither bin ich oft ohne iPhone unterwegs, meinst zum Sport.
Würde sie jederzeit wieder holen !
bananenbieger747. Jan

Jeder hat seine eigene Meinung.Meine erste Watch Serie3 Lte habe ich …Jeder hat seine eigene Meinung.Meine erste Watch Serie3 Lte habe ich einige Wochen. Ein Deal von hier.Seither bin ich oft ohne iPhone unterwegs, meinst zum Sport.Würde sie jederzeit wieder holen !


So siehts aus, die 3er mit LTE ist perfekt. Gibt zum Sport nix besseres
Meiner meinung nach muss man erst verstehen was heißt Watch bzw, Uhr. Man kann auch nicht iPhone mit iMac Pro vergleichen und FinalCut von iPhone steuern.
Bin mit meiner Apple Watch 2 sehr zufrieden beim Sport und Unterwegs oder in Flughafen beim CheckIn(Die Frau war Überrascht wie geht das ). Ja natürlich kann Apple es verbessern da kann ich genau sagen ich hasse Windows 10 und AWS
meingottwalther7. Jan

So siehts aus, die 3er mit LTE ist perfekt. Gibt zum Sport nix besseres


Diese Aussage halte ich für gewagt angesichts von Konkurrenz wie der Garnin Fenix 5-Serie. Da ist die Apple Watch im Vergleich immer noch ein Lifestyle-Produkt mit rudimentären Sportfunktionen.
jottlieb7. Jan

Diese Aussage halte ich für gewagt angesichts von Konkurrenz wie der …Diese Aussage halte ich für gewagt angesichts von Konkurrenz wie der Garnin Fenix 5-Serie. Da ist die Apple Watch im Vergleich immer noch ein Lifestyle-Produkt mit rudimentären Sportfunktionen.


Die macht jetzt genau was besser als die Apple Watch?
jottlieb7. Jan

Diese Aussage halte ich für gewagt angesichts von Konkurrenz wie der …Diese Aussage halte ich für gewagt angesichts von Konkurrenz wie der Garnin Fenix 5-Serie. Da ist die Apple Watch im Vergleich immer noch ein Lifestyle-Produkt mit rudimentären Sportfunktionen.


Die Fenix ist also auch Smartphone-unabhängig beim Sport im Wald, Studio oder Schwimmhalle zu betreiben? Im Notfall ist Kommunikation möglich, z.B. Sturz, Unfall oder ähnlichem?
meingottwalther7. Jan

Die Fenix ist also auch Smartphone-unabhängig beim Sport im Wald, Studio …Die Fenix ist also auch Smartphone-unabhängig beim Sport im Wald, Studio oder Schwimmhalle zu betreiben? Im Notfall ist Kommunikation möglich, z.B. Sturz, Unfall oder ähnlichem?


Zum Ersten: Korrekt. Kommunikation ohne Handy: Das nicht, aber das träfe ja auch bei der Apple Watch nur auf die Version mit LTE zu.
Bearbeitet von: "jottlieb" 7. Jan
Schnapperfuchs7. Jan

Die macht jetzt genau was besser als die Apple Watch?


Wie lang soll die Aufzählung sein?
- Akkulaufzeit
- Funktionsvielfalt bei der Aufzeichnung (nur halbgare Standalone-Apps für die Apple Watch)
- Eingebautes Barometer für die korrekte Messung von Höhenmetern
- Sehr detailliertes Navigationsfeature
- Mehr Features im Bereich HR-basiertes Training (auch wenn hier Apple langsam versucht aufzuholen und z.B. mittlerweile wohl auch VO2max angibt)
Bald 3 Jahre und mittlerweile die Series 3 LTE. Ohne geht einfach gar nicht mehr
jottlieb7. Jan

Zum Ersten: Korrekt. Kommunikation ohne Handy: Das nicht, aber das träfe …Zum Ersten: Korrekt. Kommunikation ohne Handy: Das nicht, aber das träfe ja auch bei der Apple Watch nur auf die Version mit LTE zu.


Daher auch meine Einschränkung auf die LTE Version in meinem ersten Beitrag. Sonst haste recht.
Ich habe die Watch Series 2 günstig im September gekauft (mittlerweile gabs die Series 3 GPS only teils schon günstiger) und nach ca 10 Tagen zurückgeschickt, obwohl ich die 30 Tage hätte testen können. Größter Killer für mich damals: am Tag wo ich sie abgeholt habe, hat Twitter den Support eingestellt. Ich denke das sagt auch schon einiges aus.

Viele Firmen stellen nach und nach den Support ein. Die Series 2 war für mich im Alltag einfach zu langsam — wenn man bedenkt, dass die 300+ Euro kostet. Es ist eine schicke Uhr, finde ich, aber das Geld nicht wert. Einzig beim Sport habe ich es sehr gemocht NUR die Watch und Bluetooth Kofhörer dabei zu haben. Den Pulsmesser und Schrittzähler über den Tag dabei zu haben war ganz nett, aber mehr nicht. Alles, was in Richtung “Smart” geht, ist für die Tonne.

Ich bin seit SEHR langem Apple nutzer, benutze seit dem ersten iPhone eben nur iPhones. Aber die Apple Watch ist das aller erste Apple Produkt, was ich je zurückgeschickt habe.

Entweder man braucht wirklich dringend soeine Uhr, oder nicht. Alle anderen brauchen sie einfach nicht. Ich konnte nicht mal meine Tweets da nachlesen (eine 3rd party App wollte ich nicht extra kaufen, weil ich eine Ahnung hatte, dass ich sie nicht behalten würde).
Schnapperfuchs7. Jan

Ich habe kürzlich von der Series 0 auf die Series 3 upgegradet. Ich mag …Ich habe kürzlich von der Series 0 auf die Series 3 upgegradet. Ich mag die Statistiken, die sie erstellt. Und die Motivation, sportliche Betätigung oben zu halten. Allein dafür ist sie mir das Geld wert. Mache aber auch 2-4 mal die Woche Sport, je nach dem wie es die Zeit zulässt. Außerdem schätze ich es, das iPhone in der Tasche lassen zu können und dezent am Handgelenk über wichtige Dinge benachrichtigt zu werden (WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen sind ebenso abgeschaltet wie auch E-Mail-Benachrichtigungen).Mir ist sie das Geld wert, wobei die Preise natürlich -Apple-typisch- jenseits von Gut und Böse sind.


Irgendwie witzig (ich lese diesen Kommentar jetzt erst nach meinem ersten Post).

Ich mache jeden zweiten Tag 1,5-2 Stunden Sport. Ich vermisse die Apple Watch gar nicht (ich habe aber auch ein altes iPhone 5S was ich zum Sport nutze, damit mein richtiges nicht kaputt geht). Pulsmessung etc echt überbewertet, es sei denn du bist Hochleistungssportler — aber die nutzen keine Apple Watch, denn die ist auch mit über 90%iger Genauigkeit zu ungenau. Einfach mal einlesen.

Whatsapp und co haben mich im Alltag eher genervt. Ständig kamen Mails rein oder so, man hat immer aufs Handgelenk geschaut. Ich meine es sogar abgestellt zu haben, so hat es genervt. Es lenkt total ab und die Konzentration geht runter. Meine Meinung.

Es bräuchte bessere Apps und eine bessere Handhabung von Notifications.
Beste Anschaffung nach dem Saugroboter. Erleichtert den Alltag ungemein. Nachrichten lesen, antworten. Timer stellen, Musik weiterschalten. Mit AirPods noch besser. Beim Sport Musik hören, ohne Handy.
jottlieb7. Jan

Wie lang soll die Aufzählung sein?- Akkulaufzeit- Funktionsvielfalt bei …Wie lang soll die Aufzählung sein?- Akkulaufzeit- Funktionsvielfalt bei der Aufzeichnung (nur halbgare Standalone-Apps für die Apple Watch)- Eingebautes Barometer für die korrekte Messung von Höhenmetern- Sehr detailliertes Navigationsfeature- Mehr Features im Bereich HR-basiertes Training (auch wenn hier Apple langsam versucht aufzuholen und z.B. mittlerweile wohl auch VO2max angibt)



Höhenmesser hat die S3 übrigens auch
Bin bis jetzt ganz glücklich mit dem Gerät.

Mails checken, Musik weiterklicken (klar eine Spotify App wäre klasse..), Telegram/ Whatsapp/ SMS checken um zu sehen ob wichtig, ich verpasse keinen Anruf mehr (Handy meist Lautlos, ohne Vibration), nutze das für 2 Faktor Authentifizierung (nutze dazu Authy), Enpass läuft drauf für Pins die ich selten brauche, Einkaufsliste mit Bring!, habe mir die App Autosleep gekauft (nette Spielerei, erkennt selbstständig wann ich einschlafe/ kann auch kurz auf der Couch sein etc.) Trainingsplan im Fitness Studio, generell das Aktivitätstracking.

Natürlich wären mehr Möglichkeiten hinsichtlich Benachrichtigungen, anderen WatchFaces usw nett.. Vielleicht kommt ja bald ein Jailbreak für die Watch (gibt zumindest eine Lücke unter WatchOS 4.1 aber das ist jetzt schon leicht OT)

Überlege noch ein paar Tage und werde dann einen AppleCare+ abschließen.
Bearbeitet von: "71M" 8. Jan
Meinung appel = geplante obzuluzens
Lieber xiaoumi mi band2 kostet 12-20€ und häääftig
Danke für euer Feedback. Werde die Watch nun zurückschicken. Ich habe einfach das Gefühl die Technik braucht noch ein paar Jahre und hab auch von einigen gehört, dass sie die Watch nicht schön finden...
Ich trage je nach Lust und Laune aus meinem Bestand die Uhr, die mir gefällt - mal mechanisch, mal Quarz, mal digital. Die Meinung der anderen ist mir egal. Die Apple Watch ist halt einfach geekig.

Und wie bei allem: Wer seinen Kauf begründen muss, hat schon verloren. Eine Sache muss nicht nützlich sein, sondern einem selbst gefallen.

Deshalb durfte die 42mm Edelstahl LTE bleiben Jetzt lass ich mir noch ein paar schöne Armbänder dazu machen (Vintage mit schön abgerocktem Leder)... perfekt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler