Mi TV-Stick wacht nicht auf

17
eingestellt am 20. Aug 2020Bearbeitet von:"noa13"
Hi, da hier einige schon den Mi TV-Stick haben, probiere ich es mal auf diesen Weg.
Ich hab 2 Sticks zuhause und kann das Verhalten bei beiden nachvollziehen: Wenn ich ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick mit der Powertaste schlafen schicke oder nicht), lässt er sich mit der Fernbedienung nicht mehr aufwecken. Es hilft dann nur, den Stecker zu ziehen und das Gerät neu hochzufahren.
Im Netz konnte ich zu dem Problem kaum was finden, außer einen ähnlichen Bug mit der Mi TV Box, da hieß es man solle das Gerät auf Werkzustand zurücksetzen und der Fehler wäre weg. Nun, das hat beim Stick ebenfalls geholfen. Nun würde mich interessieren, ob jmd. anderes auch dieses Problem hat oder ich nur irgendwas falsch mache? Interessant deshalb, da ich den Stick gerne noch an weitere Fernseher anschließen würde und gerne vorher wüsste, ob er im Auslieferzustand verwendbar ist oder immer erst zurückgesetzt werden muss.
lg
Zusätzliche Info
Sonstiges
17 Kommentare
Die chinesische KP hat den Code für die zeitliche Nutzung auf chinesische Zeit eingestellt und will diese Einschränkung auch weltweit exportieren. Hat das Stoff für eine neue Verschwörungstheorie?
So etwas kommt dabei heraus, wenn man etwas nicht weiß.
Wenn der Fehler jetzt weg ist passt es doch?
Wasser drüber schütten hilft bei mir
Ranzal20.08.2020 18:15

Wenn der Fehler jetzt weg ist passt es doch?


da ich vorhabe, mir für meine anderen tvs auch noch sticks zu holen würde mich interessieren, ob das wirklich ein grundlegendes problem ist. und da der fehler scheinbar auch auf der mi tv-box auftritt würde mich halt interessieren, warum man die geräte so ausliefert. das klappt natürlich nur mit feedback von leuten, die den stick haben und ähnliche erfahrungen haben (oder eben nicht). fragen wie deine helfen leider nicht weiter.
noa1320.08.2020 18:23

da ich vorhabe, mir für meine anderen tvs auch noch sticks zu holen würde m …da ich vorhabe, mir für meine anderen tvs auch noch sticks zu holen würde mich interessieren, ob das wirklich ein grundlegendes problem ist. und da der fehler scheinbar auch auf der mi tv-box auftritt würde mich halt interessieren, warum man die geräte so ausliefert. das klappt natürlich nur mit feedback von leuten, die den stick haben und ähnliche erfahrungen haben (oder eben nicht). fragen wie deine helfen leider nicht weiter.


Und so meinst du bekommst du bessere Antworten?
Ranzal20.08.2020 19:04

Und so meinst du bekommst du bessere Antworten?



Naja, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, den Stick alle Nase lang wieder auf Werkszustand zurückzusetzen und dann hinterher alles wieder neu einzurichten.
Da ist es schon berechtigt, daß man hier in der Community, wo diese Geräte ja auch oft genug "beworben" (Deals) werden, mal nachfragt, ob es für den Fehler nicht nen besseren Workaround gibt.

Mit "auf Werkszustand zurücksetzen" wäre ich als definitive Lösung auch nicht zufrieden.
Braetschek20.08.2020 20:11

Naja, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, den Stick alle Nase lang …Naja, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, den Stick alle Nase lang wieder auf Werkszustand zurückzusetzen und dann hinterher alles wieder neu einzurichten.Da ist es schon berechtigt, daß man hier in der Community, wo diese Geräte ja auch oft genug "beworben" (Deals) werden, mal nachfragt, ob es für den Fehler nicht nen besseren Workaround gibt.Mit "auf Werkszustand zurücksetzen" wäre ich als definitive Lösung auch nicht zufrieden.


Von „alle Nase lang“ hat er nichts geschrieben...
Ranzal20.08.2020 20:27

Von „alle Nase lang“ hat er nichts geschrieben...



Doch:

..."Wenn ich ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick mit der Powertaste schlafen schicke oder nicht), lässt er sich mit der Fernbedienung nicht mehr aufwecken..."
Braetschek20.08.2020 20:31

Doch:..."Wenn ich ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick …Doch:..."Wenn ich ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick mit der Powertaste schlafen schicke oder nicht), lässt er sich mit der Fernbedienung nicht mehr aufwecken..."


Eben. Nur mit der FB lässt er sich nicht mehr einschalten. Und der Fehler ist ja nach Zurücksetzen behoben.
Ranzal20.08.2020 20:35

Eben. Nur mit der FB lässt er sich nicht mehr einschalten. Und der Fehler …Eben. Nur mit der FB lässt er sich nicht mehr einschalten. Und der Fehler ist ja nach Zurücksetzen behoben.



Ich hab's so gedeutet, daß das Gerät nach dem Zurücksetzen wieder läuft, also "wach" ist, und wenn man dann wieder "...ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick mit der Powertaste schlafen schicke oder nicht), lässt er sich mit der Fernbedienung (wieder) nicht mehr aufwecken...".

Es würde also wieder ein Reset fällig werden.

Wenn der Fehler allerdings nach dem einmaligen Rücksetzen danach für immer verschwunden ist, dann wäre ja tatsächlich alles gut.
Den Fehler hat meine Box auch etwa 1 x im Monat . Kurz vom Strom nehmen hilft
Braetschek20.08.2020 20:40

Ich hab's so gedeutet, daß das Gerät nach dem Zurücksetzen wieder läuft, al …Ich hab's so gedeutet, daß das Gerät nach dem Zurücksetzen wieder läuft, also "wach" ist, und wenn man dann wieder "...ein paar Stunden nicht am TV war (egal ob ich den Stick mit der Powertaste schlafen schicke oder nicht), lässt er sich mit der Fernbedienung (wieder) nicht mehr aufwecken...".Es würde also wieder ein Reset fällig werden.Wenn der Fehler allerdings nach dem einmaligen Rücksetzen danach für immer verschwunden ist, dann wäre ja tatsächlich alles gut.


Ich habs genau anders verstanden. Vielleicht kann uns TE erleuchten?
Wenn er nicht mehr aufwacht, hilft nur Stecker ziehen, damit er wieder hochfährt. Nachdem ich den Stick auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe, war das Problem weg, zumindest bisher. Es scheint also irgendetwas im Auslieferungszustand Probleme zu machen.
Die Lösung mit dem Reset hab ich auch nur an einer einzigen Stelle im Web gefunden, weshalb mir das alles eher seltsam vorkommt.
Mir geht's halt drum, wenn ich Bekannten den Stick empfehle, wäre interessant, ob ich denen mit auf den Weg gebe, den Stick erst einzurichten, dann resetten und dann erst zu nutzen.
Bearbeitet von: "noa13" 20. Aug
Ranzal20.08.2020 19:04

Und so meinst du bekommst du bessere Antworten?


Wenn jemand was sinnvolles beizutragen hat, werde ich ihn damit nicht abschrecken 😁
Mal mit Kaffee probiert?
bin ich echt der einzige mit diesem problem?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text