Microsoft Fehlerberichterstattung - MacBook

17
eingestellt am 16. Mär
Hallo Leute, ich habe seit paar Tagen immer diese Meldung Microsoft Fehlerberichterstattung, sieht so aus:1550606-2Bmro.jpg
kennt sich jemand damit aus was ich machen muss?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Dafür gibt es doch diese Geniusmenschen im Apple Store. Alles super easy beim Mac!
Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine ganz normale Frage gestellt. Was stimmt nicht mit euch? lol
Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine Zeit mit sowas. Und ganz wichtig: lass dir nix erklären, du willst nix lernen und auch nicht wissen was das alles soll. Es soll einfach laufen.
17 Kommentare
Dafür gibt es doch diese Geniusmenschen im Apple Store. Alles super easy beim Mac!
Welche MacOS version nutzt du und welche Office Version?
ggf. einfach die Fehlerberichterstattung deaktivieren. hierfür nach ‚office {version} macos fehlerberichterstattung deaktivieren‘ googeln.
Schon mal draufgeklickt ?(cheeky)
Ich habe keine ahnung davon aber ich hab da mal ne ganz andere Frage. MacBook und Microsoft Fehlermeldung? Nutzt du wirklich Windows auf einem Apple Gerät oder ist das nur ein Microsoft Programm Produkt welches den Fehler anzeigt? Oder einfach nur verschrieben?
Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine Zeit mit sowas. Und ganz wichtig: lass dir nix erklären, du willst nix lernen und auch nicht wissen was das alles soll. Es soll einfach laufen.
Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine ganz normale Frage gestellt. Was stimmt nicht mit euch? lol
Pfennig_Fuchs16.03.2020 22:18

Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine …Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine Zeit mit sowas. Und ganz wichtig: lass dir nix erklären, du willst nix lernen und auch nicht wissen was das alles soll. Es soll einfach laufen.


Tut es ja auch , Microsoft ist mal wieder das Problem
flowmow17.03.2020 08:36

Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine …Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine ganz normale Frage gestellt. Was stimmt nicht mit euch? lol


Ist doch normal hier, die Windows Nutzer fühlen sich immer getriggert
flowmow17.03.2020 08:36

Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine …Wieso wird er hier angefeindet, weil er ein MacBook hat? Er hat doch eine ganz normale Frage gestellt. Was stimmt nicht mit euch? lol



Master_M17.03.2020 10:00

Ist doch normal hier, die Windows Nutzer fühlen sich immer getriggert


Nachdem ein Großteil der Mac-Benutzer missionarisch unterwegs ist, darf ein bisschen Häme auch mal sein. Damit muss man als Mac-Benutzer klar kommen. Und mit Windows hat das nichts zu tun. Es gibt durchaus noch andere Betriebssysteme
nafspa1217.03.2020 10:26

Nachdem ein Großteil der Mac-Benutzer missionarisch unterwegs ist, darf …Nachdem ein Großteil der Mac-Benutzer missionarisch unterwegs ist, darf ein bisschen Häme auch mal sein. Damit muss man als Mac-Benutzer klar kommen. Und mit Windows hat das nichts zu tun. Es gibt durchaus noch andere Betriebssysteme


Ich erlebe die Provokationen hier doch meist eher meist von den Windows Nutzern. Aber sei’s drum
nafspa1217.03.2020 10:26

Nachdem ein Großteil der Mac-Benutzer missionarisch unterwegs ist, darf …Nachdem ein Großteil der Mac-Benutzer missionarisch unterwegs ist, darf ein bisschen Häme auch mal sein. Damit muss man als Mac-Benutzer klar kommen. Und mit Windows hat das nichts zu tun. Es gibt durchaus noch andere Betriebssysteme



Eigentlich nicht....in jedem Apple Deal kommen die Android oder Windows Heiligen die einen dafür steinigen, so viel Geld aus dem Fenster zu werfen...Toleranz existiert da nur in eine Richtung .
jailben17.03.2020 21:14

Eigentlich nicht....in jedem Apple Deal kommen die Android oder Windows …Eigentlich nicht....in jedem Apple Deal kommen die Android oder Windows Heiligen die einen dafür steinigen, so viel Geld aus dem Fenster zu werfen...Toleranz existiert da nur in eine Richtung .


Ich glaub, da muss man nach Gerätekategorien unterscheiden. Richtig penetrant sind Androidbenutzer, die gehen mir regelmäßig auf den Sack. iPhone-Nutzer sind recht entspannt unterwegs.
Bei Rechnern sind Mac-Nutzer die nervigsten. Da hört man den öfteren, ob man denn nicht "schon" auf den Mac umgesteigen sei. Windows-Nutzer können auch nerven. Linux-Nutzer sind meist am entspanntesten. Die kennen normalerweise auch die anderen Systeme und wissen, dass es sich im Grunde nicht viel nimmt.
nafspa1217.03.2020 21:56

Ich glaub, da muss man nach Gerätekategorien unterscheiden. Richtig …Ich glaub, da muss man nach Gerätekategorien unterscheiden. Richtig penetrant sind Androidbenutzer, die gehen mir regelmäßig auf den Sack. iPhone-Nutzer sind recht entspannt unterwegs.Bei Rechnern sind Mac-Nutzer die nervigsten. Da hört man den öfteren, ob man denn nicht "schon" auf den Mac umgesteigen sei. Windows-Nutzer können auch nerven. Linux-Nutzer sind meist am entspanntesten. Die kennen normalerweise auch die anderen Systeme und wissen, dass es sich im Grunde nicht viel nimmt.


Joa, aber mir als Mac Nutzer ist es zB scheiss egal wer was benutzt & ich habe auch schon alle Betriebssysteme durch ^^ also so pauschal gehts halt doch nicht immer , aber ja es gibt gewisse Tendenzen
jailben17.03.2020 22:06

Joa, aber mir als Mac Nutzer ist es zB scheiss egal wer was benutzt & ich …Joa, aber mir als Mac Nutzer ist es zB scheiss egal wer was benutzt & ich habe auch schon alle Betriebssysteme durch ^^ also so pauschal gehts halt doch nicht immer , aber ja es gibt gewisse Tendenzen


Eben, Ausnahmen gibt es immer. Ändert aber nichts an den sonstigen Arschlöchern
Aradona198816.03.2020 22:16

Ich habe keine ahnung davon aber ich hab da mal ne ganz andere Frage. …Ich habe keine ahnung davon aber ich hab da mal ne ganz andere Frage. MacBook und Microsoft Fehlermeldung? Nutzt du wirklich Windows auf einem Apple Gerät oder ist das nur ein Microsoft Programm Produkt welches den Fehler anzeigt? Oder einfach nur verschrieben?


Ich nutze die Microsoft Office Programme auf meinem Macbook
jailben16.03.2020 21:51

Schon mal draufgeklickt ?(cheeky)


Ja, aber lässt sich leider nicht öffnen
Pfennig_Fuchs16.03.2020 22:18

Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine …Ab in den Apple Store, als privilegierter Mac User verschwendet man keine Zeit mit sowas. Und ganz wichtig: lass dir nix erklären, du willst nix lernen und auch nicht wissen was das alles soll. Es soll einfach laufen.


Werd ich wohl tun müssen ich habe den Fehler nicht beheben können.. Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler