Abgelaufen

Microsoft Office Home and Student ab 50€ *UPDATE2*

34
eingestellt am 25. Mai 2009

*UPDATE2*


Aktuell gibt es die Microsoft Office Home and Student Version für 59,95€ bei Amazon (günstigster Preis vorher ebenfalls bei Amazon 67€). Studenten sind natürlich nach wie vor bei Microsofts aktuellem Angebot deutlich besser aufgehoben. Wer letztes Mal bei Quelle jedoch nicht zuschlagen konnte und auf Outlook verzichten kann, hat jetzt nochmal die Möglichkeit, einigermaßen günstig an ein legales MS Office (Word, Excel, Powerpoint und OneNote) zu kommen.


*UPDATE2-ENDE*



Ursprüngliches Update vom 09.04.2009:


*UPDATE* Ausverkauft.


Etwas grenzwertig und daher auch nur ganz kurz: Eigentlich richtet sich das Angebot bei Quelle wirklich nur an Leute, die auf Outlook verzichten können und Schüler mit knappem Budget, die möglichst günstig an Microsoft Word, Excel und Powerpoint kommen wollen. Studenten fahren mit dem aktuellen Angebot für Studis natürlich deutlich besser. Gemeint ist der Q des Tages: Office Home and Student für 59,99€ + 5,99€ VSK (Idealopreis: 69€).


555543.jpg


Interessant wird der Preis erst, wenn man einen der Quelle Gutscheine benutzt. Neukunden können “Doppelt39? verwenden und so 10€ und die VSK sparen. Bestandskunden nehmen “Internet19? und sparen so zumindest 10€. Zum Lieferumfang der H&S Version gehören Word, Excel, Powerpoint und OneNote 2007. Die Home and Student Version ist ausschließlich für die private Nutzung vorgesehen.

Zusätzliche Info
Diverses
34 Kommentare

@ Version: One Note weg - Outlook dazu - gekauft!!!

so siehts leider aus.

Wird geprüft, ob man Schüler ist?
Was kostet dieses Pack für Erwachsene nicht Schüler? Kauft das dann auch jemand?

nein, jeder kann die Home and Student Version kaufen. Es wird nicht geprüft. Von daher könnte das Angebot auch für alle nicht Schüler interessant sein. Leider fehlt mit Outlook der für mich fast wichtigste Teil.

hab den text oben mal dementsprechend etwas abgeändert.

"akutellen" xD

Hört sich an wie ein Arzneimittel

die home & student enthält aber die Lizenz für 3 Rechner, was die Studentenversion nicht macht, oder?

Exakt. Und das macht das Programm durchaus interessant für Leute, die sowieso nie mit Outlook arbeiten und das MS-Office-Paket z.B. brauchen, um Dokumente bearbeiten zu können, die nicht vernünftig mit OpenOffice zu richten sind. Geht mir gelegentlich so.

Jupps, auf 3 PC installierbar.

Die Frage war etwas blöd gestellt:
Kann "das wahre Office" auch auf 3 Rechnern legal installiert werden?
Hat dazu jemand Informationen?

ist es möglich, die home &student version auf das wahreoffice version "upzugraden?". Ich habe leider die home & student vor einem Jahr gekauft und darmals gab ees noch keine "wahre office".

Zitat sephi:
ist es möglich, die home &student version auf das wahreoffice version "upzugraden?". Ich habe leider die home & student vor einem Jahr gekauft und darmals gab ees noch keine "wahre office".

naja, was heißt upgraden, du kaufst einfach "Das wahre Office" und nutzt es anschließend!
Die andere Lizenz kannst Du dann verkaufen!

Es ist nur für einen PC gedacht !
Aber weder reißt die jemand den Kopf ab noch klopft die Polizei an deiner Tür wenn du es auf 3 PCs installierst. Du solltest es aber nicht übertreiben.

ok, habe mir die Frage gerade selbst beantwortet:
Da "Das wahre Office" eigentlich ein Office Ultimate ist, was für Studenten günstiger angeboten wird, ist nur eine Lizenz enthalten, siehe hier:
tinyurl.com/yz4nrb

Avatar
Anonymer Benutzer

kann man dieses office als erwachsener und dann kommerziell nutzen?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Office Home and Student, als Erwachsener, Ja.
Gewerblich, Nein.

ja es ollte am besten noch oben hinzugefügt werden das es nicht kommerziel genutzt werden darf.

na gut.

Hallo an alle,

ich muss euch leider komplett davon abraten, falls ihr es schon bestellt haben solltet schickt es verschweißt wieder zurück. Es gibt von Microsoft direkt die Ultimate von Office für Studenten für 52 Euro.

microsoft.com/stu…spx

greetz

Du hast schon den Text gelesen?
"Eigentlich richtet sich das Angebot bei Quelle wirklich nur an Leute, die auf Outlook verzichten können und Schüler mit knappem Budget, die möglichst günstig an Microsoft Word, Excel und Powerpoint kommen wollen. Studenten fahren mit dem aktuellen Angebot für Studis natürlich deutlich besser."

ausverkauft

Hier gäbe es das ganze umonst und besser:
tinyurl.com/3salm

"Das wahre Office":
blog.kurze-systems.de/?p=173

Auf wie vielen PCs darf ich “das wahre Office installieren”?

Es handelt sich hierbei um eine ganz normale Einzelhandels-Lizenzen - wie die aus dem MediaMarkt. Der Student darf Office Ultimate und Vista Ultimate jeweils einmal erwerben und einmal aktivieren: 1 x auf einem PC und 1x auf einem Notebook.

Avatar
Anonymer Benutzer

*sorry für spam* Warum bestellt man sich überhaupt Microsoft Office und verwendet nicht OpenSource Software? oO

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat credix:
*sorry für spam* Warum bestellt man sich überhaupt Microsoft Office und verwendet nicht OpenSource Software? oO

Weil beispielsweise OpenOffice in vielen Bereichen noch nicht soweit ist. Writer und Word sind für mich inzwischen auf einem ähnlichen Niveau, obowohl ich mit Word deutlich besser zurecktkomme (könnte aber zugegebenermaßen auch nur die fehlende Routinge im Umgang mit Writer sein). Calc und Excel sind noch relativ weit von einander entfernt. Gerade Excel 2007 konnte im Bereich der Diagrammerstellung deutlich zulegen. Dort muss noch einiges geschehen. Und von Base und Acess brauchen wir wohl nicht reden.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Wer für Software zahlt, ist selbst schuld. Es gibt heute für alles OpenSource Software und zur Not kann man sich auf Warez Seiten bedienen.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

wer braucht den outlook wenns thudnerbird gibt?

@zockomoggo
Ja vielleicht ist man dann selber schuld, aber wann lernt bitte die Menschheit, dass im 21. Jahrhundert auch Software, neben Musik, was kosten darf.
Software ist genau wie Musik ein Produkt, dass man kauflich erwerben kann oder es sein lassen kann. Dann nutzt man halt Freeware und zeichnet Onlineradios auf.
Man muss sich klar machen, dass illegales Saugen Diebstahl ist, ein Verbrechen.
Will jetzt nicht den Moralapostel spielen, aber ist es nicht besser für das, was man nutzt zu zahlen? Dann habe ich halt keine 1 TB mit Musik auf der Platte, wovon ich nur 50 Musikstücke regelmäßig höre. Oder muss man heutzutage irgendwas kompensieren? Ich weiß wirklich nicht, wo mittlerweile die Hemmschwelle liegt. Aber ich finde es schon beunruhigend, dass emule, torrent und Co. schon das Normalste der Welt sind und jeder 7-jährige mindestens ein illgales OS besitzt + 90 % illegal erworbene Musik ect.
Wer was nutzt, in Anspruch nimmt, soll zahlen, ich für meinen Teil bin bereit auch zu zahlen.

@besitzer
Dann synchronisiere mal bitte Termine Adressbücher etc mit TB... welche Handysoftware ist dafür ausgelegt?

@credix
OO ist wirklich prima. Wenn man selbst damit was erstellt auch ideal. Nur leider hat es noch immer Probleme Excel oder Word zuverlässig zu importieren, wenn zu viele Formate benutz wurde; bzw manche Formatierungen werden falsch übernommen. Mag im privaten Bereich nervig sein, geht im Büroalltag garnicht.... deshalb werden auch diese 3-in-1 Lizenzen verrammscht... damit die Leute nicht auf OO oder zB die Google Online-Lösung umsteigen.

@Leo
Stimmt Dir 100pro zu.

Argh... EDIT

@besitzer
wobei ja Outlook (das für mich einzig interessante Produkt aus der Office Suite) nicht dabei ist Argument zurückgezogen.

Conrad verkauft aktuell die Home & Student für 65 Tacken. Mit Gutscheinen, kommt man sicher inkl. Versand unter 60 EURO.

Nachtrag: Ich finde es übrigens ziemlich daneben, pauschaul zu behaupten, die Studis würden mit dem Ultimate Paket besser fahren. Du kannst z.B. das Home & Student Paket für eine WG kaufen oder für die Family. In jedem Fall hast Du 3 statt nur 1 Rechner mit Office ausgestattet. Das kann sich viel mehr lohnen, als die andere Variante.

Heyho, für die Schüler unter uns gibt es sogar noch ein Office für Schüler. Das gute daran ist, dass man noch mehr Programme als in Home&Student hat. zB. ist da noch Outlook, Publisher und Access drin. Gibt es ab 79€. Wer wissen will, für wen das Schüler Office gibt, hab ich mal gegoogelt und ne Seite gefunden, die das ganz gut erklärt. ( http//cotec.de/sch…tml )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler