Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Microsoft Store Erfahrungen / Surface Vorstellung keine Stornierung möglich

eingestellt am 25. Mai 2020
Hallo Leute,

Ich habe mir vor zwei Wochen das neue Surface Book im Microsoft Store vorbestellt. Bis jetzt wurde nur der Surface Pen geliefert, den es durch die Vorbesteller Aktion "gratis" gibt. Ich möchte das Gerät jedoch doch nicht mehr haben, da ich mich für ein anderes entschieden habe. In der Bestellübersicht auf der Microsoft Website wird kein Stornierungsbutton mehr angezeigt. Leider habe ich keine Kontaktmöglichkeiten des Stores gefunden, außer eine 0800er Telefon Hotline (die fast nie erreichbar ist) und eine Mailadresse (kunden@microsoft.com). Ich habe dort jedoch schon angerufen und mein Problem geschildert. Dort sagte man mir, dass die Bestellung nicht stornierbar wäre und ich das Gerät am geplanten Lieferdatum (05. Juni 2020) in Empfang nehmen soll und dann zurückschicken soll. Außerdem habe ich eine Mail mit Bitte um Stornierung geschrieben. Darauf kam ein Autoresponder mit einer Ticketnummer und dem Text, das mein Anliegen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet wird. Das ist nun 7 Tage her.

Ich habe weniger Lust auf den Aufwand das Paket extra in Empfang zunehmen + das hin und her schieben von knapp 2500€ mit dem Warten auf Rückerstattung von Microsoft. Der Betrag wurde bis Dato noch nicht von meinem Paypalkonto eingezogen.

Meine bevorzugte Lösung wäre, dass man meine Bestellung adhoc storniert und mir ein Rücksende Etikett für den Surface Pen zur Verfügung stellt. Doch zu dem, was jeder 0815 Shop schaffen würde, scheint der riesige Konzern Microsoft nicht in der Lage zu sein.

Hattet ihr ähnliche Erfahrungen im Microsoft Store? Was würdet Ihr tun / habt ihr Tipps? Wäre es sinnvoll, den Zugriff von Microsoft auf mein Paypalkonto zu entfernen, um ggf. ein Versand des Gerätes zu verhindern?

Danke im Voraus!
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
7 Kommentare
Dein Kommentar