20 Kommentare

Man muss also erst einen neuen PC/ein neues Notebook kaufen?!

War hier schon und nicht wirklich interessant da der alte PC glaube ich nur 4-5 Jahre alt sein darf und die Prämie nur ca 10% ist.

Die haben es echt nötig...

"Der alte PC darf allerdings nicht älter als sechs Jahre sein. Zudem hängt es vom Anschaffungspreis des neuen PCs ab, wie viel Geld man von Microsoft bekommt. Für einen neuen Desktop-PC oder ein Notebook, welche einen Anschaffungspreis von 349 bis 498 Euro haben wird 50 Euro für den alten Computer bezahlt, bis 798 Euro gibt es 75 Euro, ab 799 Euro sogar 100 Euro. Der einzusendende Computer muss noch funktionsfähig und vollständig sein, was bedeutet, dass beispielsweise bei einem Laptop auch das Ladekabel mitgeschickt werden muss."

Was genau hat Microsoft mit dem noch funktionsfähigen "Elektroschrott" vor? Nach Afrika verticken?

Finde ich irgendwie eine komische Aktion, auch wenn das für ein paar Leute durchaus interessant sein könnte.

Peinliche Aktion.

Spricht ja für den Erfolg von Windows 10.

X) X) X)

Selbst Samsung will bei Cashback kein Altgerät zurück :'D

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben


Du bist ja gut informiert

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben


und du scheinbar garnicht.

im gegensatz zu win 10, kann man bei 7 noch alle datensammler endgültig abschalten.

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben


Ganz bestimmt;)
http://www.techworm.net/2015/08/new-windows-788-1-updates-spy-on-you-just-like-windows-10.html

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben



kann man bei win 10, auch wenn man sich die mühe machen will
wie lange willst du denn noch auf win 7 bleiben?
weil irgendwann wirst auch du zu windows 10 wechseln müssen, oder dann halt mac os / Linux / chrome os oder komplett nur noch handy / tablet Systeme nutzen

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben



kann man theoretisch, ja, aber. aber wenn man bei windows 10 alles abschaltet, läuft es trotzdem im hintergrund weiter.

da windows 7 noch jahrelang updates erhält, mache ich mir bisher darüber keine gedanken.

ultraviolettenacht

kann man theoretisch, ja, aber. aber wenn man bei windows 10 alles abschaltet, läuft es trotzdem im hintergrund weiter. da windows 7 noch jahrelang support erhält, mache ich mir bisher darüber keine gedanken.


ich rede davon registry einträge zu ändern oder ports im router zu blocken
nicht die hauseigenen Einstellungen

sicherheits updates bekommst du. mehr aber auch nicht
support.microsoft.com/de-…207

2020 ist schluss und dann bleibt nur windows 10 als option über.
also warum nicht gleich wechseln. aber gut. jeder, wie er mag

support.microsoft.com/de-…spx?sort=PNα=Windows%207&Filter=FilterNO

Bis 14.1.2020 wird sich schon was finden und vielleicht hat mich ja auch Win 10 bis dahin überzeugt

axelchen01

2020 ist schluss und dann bleibt nur windows 10 als option über.



klar sagt microsoft das windows 10 das letzte windows sein wird, aber warten wir doch einfach mal ab.
5 jahre sind eine sehr lange zeit.

ultraviolettenacht

kann man theoretisch, ja, aber. aber wenn man bei windows 10 alles abschaltet, läuft es trotzdem im hintergrund weiter. da windows 7 noch jahrelang support erhält, mache ich mir bisher darüber keine gedanken.



Ja, zu nem ganz anderen Betriebssystem....
Die Liste ist ewig lang.
de.wikipedia.org/wik…men

Ich frage mich immer: Warum nehmen die Leute überhaupt ein Win Betriebssystem?
Vor allem in Unternehmen bleibt mir immer wieder die Spucke weg, wenn man noch XP, Vista oder ähnliches auf dem Rechner laufen hat. Aber GAAANNZZZ GROOOOßßßßß auf Firmengeheimnisse achtet und 1000 Sachen wg, Datenschutz usw. unterschreiben muss.

Wechselt doch direkt zu Linux/Ubuntu oder Mac.

Also Win7 wird tw. benötigt wegen externer Hardware (ich mein damit jetzt keine Drucker oder ähnliches, sondern Spezialhardware).

Ihr Scheiss Windows 10 können die sich sonstwo hinstecken. Nach dem Scheiss den die mit den Update-Tools getrieben haben sind die für mich durch. Für Office habe ich schon nen Mac...

Sowas unprofessionelles... nur weil man mit Win8 und Co. nicht mehr soviel Geld verdient... wer soll den Mist kaufen wenns immer nur schlechter wird... M$ muss sich dran gewöhnen das man nur noch den Unterbau liefert... und bis 2020 hat M$ noch genug Zeit mich ganz zu vergraulen.

Aber schon lustig das M$ zu solchen Mitteln greifen muss, obwohl man Win10 schon verschenkt

ultraviolettenacht

ich bleib bei windows 7. will dieses spyware OS nicht haben


ist echt so und ich idiot habe aus reiner langeweile windows 10 drauf gehaun und keine nerve fuer ein downgrade, bzw. wer weiss ob das klappt. naja beim naechsten formatieren setze ich einfach wieder das win7er drauf, das war wirklich gut so wie es war...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (B) Bet at Home GS Bild und soccerfans (S) andere Bet at Home GS22
    2. Krokojagd 2016103250
    3. lasst es schneien?2025
    4. MD Kopie?1013

    Weitere Diskussionen