miese Spam Mail eingetrudelt

Sehr geehrte/r max mustermann,

unsere Zahlungsaufforderung blieb bis jetzt leider ergebnislos. Nun geben wir Ihnen damit letztmalig die Möglichkeit, den ausbleibenden Betrag unseren Mandanten OnlinePayment AG zu begleichen.

Eine vollständige Forderungsausstellung NR. 769431964, der Sie alle Buchungen entnehmen können, ist beigefügt.

Gespeicherte Daten:

Name plus adresse

Tel. Telefon Nummer der Eltern, 500km entfernt
Mail: max.Mustermann@bla.blub

Wir erwarten die Zahlung zuzüglich der Gebühren bis spätestens 09.03.2016 auf unser Konto.

Aufgrund des andauernden Zahlungsausstands sind Sie gezwungen zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Kosten von 54,82 Euro zu tragen. Bei Rückfragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 24 Stunden. Um weitete Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen.

Können wird bis zum genannten Termin keine Zahlung bestätigen, sehen wir uns gezwungen unsere Forderung an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Zusatzkosten werden Sie tragen müssen.

Berücksichtigt wurden alle Zahlungseingänge bis zum 04.03.2016.

Mit freundlichen Grüßen

Stellvertretender Sachbearbeiter Dennis Zainer





Im Anhang ne nette zip Datei.. Und als Absender inkasso@amazon.de

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser448305

Stellvertretender Sachbearbeiter



Karriereziele

mazepan

Kein seriöses Inkasso-Unternehmen sendet eine Aufforderung per Mail.




Es gibt KEINE seriösen Inkasso-Unternehmen

Um es mit Drumpf zu sagen:
"Wir müssen die Familien (dieser Spammer) ins Visier nehmen. das ist die einzige Sprache, die sie verstehen"

29 Kommentare

Sind wohl geklaute/gekaufte Datensätze, habe ich auch mit ner alten Telefonnummer von mir bekommen.

Eine vollständige Forderungsausstellung NR. 769431964...


Wow, im Louvre?

Nichts neues, den Schrott bekomme ich seit Jahren fast täglich.

Um es mit Drumpf zu sagen:
"Wir müssen die Familien (dieser Spammer) ins Visier nehmen. das ist die einzige Sprache, die sie verstehen"

Verfasser

ExtraFlauschig

Um es mit Drumpf zu sagen: "Wir müssen die Familien (dieser Spammer) ins Visier nehmen. das ist die einzige Sprache, die sie verstehen"



Klingt fair :-D

Verfasser

Eine vollständige Forderungsausstellung NR. 769431964...



Auch gelungen, ist mir gar nicht aufgefallen

Seitdem ich mich bei Digitalo angemeldet habe, bekomme ich täglich diese Spam-Nachrichten

den ausbleibenden Betrag unseren Mandanten OnlinePayment AG zu begleichen.


Gleich im zweiten Satz als Spam enttarnt. X)

Kein seriöses Inkasso-Unternehmen sendet eine Aufforderung per Mail.

Verfasser

den ausbleibenden Betrag unseren Mandanten OnlinePayment AG zu begleichen.

mazepan

Kein seriöses Inkasso-Unternehmen sendet eine Aufforderung per Mail.


Ja, das ist wohl ersichtlich, aber danke

Avatar

GelöschterUser448305

Stellvertretender Sachbearbeiter



Karriereziele

gääähn....

Naja, die Mail is ja eher schlicht ...

bist du max mustermann? nein? dann betrifft es dich nicht

"mies".
Offentsichtlich wohl eher

Avatar

GelöschterUser222167

Wenn wir jetzt alle die Inhalte unseres Spam-Ordners hier kund tun ist es mit der Übersichtlichkeit hinüber. Mir erschließt sich aber auch grundsätzlich nicht der Sinn dieses Threads.

ist doch alles schon alt:

die ZIPs sind die Gefahr.

mazepan

Kein seriöses Inkasso-Unternehmen sendet eine Aufforderung per Mail.




Es gibt KEINE seriösen Inkasso-Unternehmen

Das können nur Leute ernst nehmen, die selber so schlampig mit der deutschen Sprache umgehen.

mittlerweile nerven mich die emails auch extrem.

abhilfe soll ja sein: für jeden account (ebay, amazon, mydealz usw) eine neue mailadresse erstellen (gmail, yahoo etc)
wenn es doch nicht so aufwändig wäre mit zig logins/mailadressen

Gestern ist von Lottoland eine miese Mail eingetrudelt, ich könnte 20 Million gewinnen.

Mitgespielt.

Und?

Natürlich nicht gewonnen!!

Eine miese Masche um mein sauer verdientes Geld ranzukommen...

internet777

mittlerweile nerven mich die emails auch extrem. abhilfe soll ja sein: für jeden account (ebay, amazon, mydealz usw) eine neue mailadresse erstellen (gmail, yahoo etc) wenn es doch nicht so aufwändig wäre mit zig logins/mailadressen

CatchAll eMail Adresse heißt das Zauberwort und kostet ca. 1,80€/Jahr

satosato

Nichts neues, den Schrott bekomme ich seit Jahren fast täglich.



Für jemanden der jeden Freebie mitnimmt und auch sonst grosszügig mit seinen persönlichen Daten um sich wirft, mag das so sein. Für mich allerdings war es ebenfalls neu, das derartig schlicht gestrickter Spam mit korrekten persönlichen Daten angereichert war. Wird Zeit, dass ich mir dochmal einen gescheiten Mailserver mit eigenen Postfach für jeden Anbieter anzuschaffe. Dann lassen sich die Datenschleudern wenigsten identifizieren...

satosato

Nichts neues, den Schrott bekomme ich seit Jahren fast täglich.



Ne, auch sonst, wie du gerade selber siehst.

Die Masche: nicht neu... trudeln täglich bei mir ein.
Aber: mit "echten" Daten?

oha!

Verfasser

tomsan

Die Masche: nicht neu... trudeln täglich bei mir ein. Aber: mit "echten" Daten? oha!



Genau das hat mich auch stutzig gemacht.. Wäre echt interessant zu wissen woher sie die haben

internet777

mittlerweile nerven mich die emails auch extrem. abhilfe soll ja sein: für jeden account (ebay, amazon, mydealz usw) eine neue mailadresse erstellen (gmail, yahoo etc) wenn es doch nicht so aufwändig wäre mit zig logins/mailadressen



Habe ich so gemacht... Nicht für jeden einzelnen Account. Aber für je 3-4 eher unseriöse Anbieter/Shops eine eigene Mail-Adresse. Alles zusammen in Thunderbird, muss man sich dann auch nicht groß Daten merken.
Immer dann wenn die erste Spam-Mail kommt, wird die Adresse deaktiviert und ich überdenke ob ich in den jeweiligen Shops nochmal was mache...

Avatar

GelöschterUser146609

ExtraFlauschig

CatchAll eMail Adresse heißt das Zauberwort und kostet ca. 1,80€/Jahr



Hast Du einen Link zu einem Anbieter? Ich finde über Google die Funktion nur für die eigene Domain...

deletedUser146609

Hast Du einen Link zu einem Anbieter? Ich finde über Google die Funktion … Hast Du einen Link zu einem Anbieter? Ich finde über Google die Funktion nur für die eigene Domain...

Ja, ohne eigene Domain macht das auch recht wenig Sinn. Hier ist ein Angebot für sowas
mydealz.de/dea…744
Das einstellen geht per KlickibuntiInterface und das Abrufen der Mails per webmail.deineDomain.de
Und du hast potentiell noch Webspace auf dem du eine eigene Webseite betreiben kannst, aber das musst du ja nicht.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 12. Sep 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Deformierte Waren von easycosmetic.de99
    2. Postbank zahlt Wilkommensbonus nicht & antwortet nicht - help ?1213
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1611951
    4. BT-Kopfhörer ohne Kabel, wie Airpods?818

    Weitere Diskussionen