Mietwagen - Erfahrungen mit EASIRENT und Zahlung der Tankfüllung

Hi,

will nen Mietwagen in IRL buchen. Der billigste Anbieter bei den meisten Fahrzeuge ist immer EASIRENT. Hat jemand mit denen Erfahrungen gemacht?

Weiß jemand wie teuer die einem eine Tankfüllung für einen Kleinwagen berechnen? Das kuriose ist, dass es Tarife gibt, bei denen immer am Schluss einen komplette Tankfüllung in Rechnung gestellt wird, unabhängig davon, wieviel noch im Tank ist.

Ist 80 EUR günstiger als Tankregelung voll/voll zu buchen. Weiß halt nicht wieviel die aufschlagen, da die erst morgen wieder erreichbar sind.

Danke für Hinweise und Erfahrungen.

13 Kommentare

reserviert

reserviert

uralte Masche: neben dem Kraftstoff an sich zu überhöhten Literpreisen fällt eine deftige Gebühr an für den Tankservice. Lohnt sich natürlich kein Stück

Michalala

uralte Masche: neben dem Kraftstoff an sich zu überhöhten Literpreisen fällt eine deftige Gebühr an für den Tankservice. Lohnt sich natürlich kein Stück


Die Gebühr ist mit 30 EUR ausgewiesen. War mir halt bei einem Kleinwagen nicht sicher, ob ich damit über die 80 EUR mehr komme oder eben gleich voll/voll nehme und dann 80 EUR mehr bezahle (gleicher Anbieter).

Danke schonmal für die Info. Für Erfahrungen zu Easirent wäre ich noch dankbar.

die Rechnung fällt dann nicht schwer.

Michalala

die Rechnung fällt dann nicht schwer.


Ähhh ja klar, aber wenn mir jetzt 10 Leute hier sagen, dass die mich bescheissen wie sonstwas etc. dann schau ich mich nach etwas anderem um.

Habe im Netz jetzt eigentlich nur relativ gute Bewertungen gefunden. Die schlechten kommen von Leuten, die direkt vor Ort gebucht hatten und dann über die ganzen Klauseln überrascht waren oder sich über den Verkehr beschweren und dann das Fzg. zurückgeben wollten.

Aber man weiß ja nie, daher frage ich auch die Füchse hier. Ich sage nur Elumbus... auch wenn es da um Flüge ging.

dann denk nochmal nach und rechne nochmal.
80 Euro - 30 Gebühr - einmal Volltanken nach deren Literpreis. Haha

Auch wenn das ein Schnäppchen-Portal ist, solltest Du da nicht Pfennigfuchsen....

Als ich zuletzt da war, sind die Sprit Preise wie in Deutschland gewesen. Je abgelegener eine Tankstelle desto(DEUTLICH) teurer sind die auch.

Kleinwagen ca. 35 Liter Tank ca. 1,27€ p.L = 44,45€ + Aufschlag pro Liter durch den Vermieter wahrscheinlich 5 Cent (1,75€)= 46,20€ + 30€ Tankservice = 76,20€ + das was noch im Tank ist. Wenn der Tank größer ist, dementsprechend teurer.

Das rechnet sich nur, wenn Du nicht einmal tanken fährst und die Karre mit schon stotterndem Motor wieder abgibst. Und wenn Du doch gezwungen bist an einer dieser Kuhkaff-Tankstellen nach zu bunkern , dann wirds nochmal deutlich teurer.

Ich persönlich würde lieber die Voll/Voll Variante wählen und darauf achten in größeren Städten zu normalen Preisen zu tanken. Wird wahrscheinlich günstiger und ist entspannter.

Ja, ok Danke. Werde voll/voll nehmen. Wenn jemand wie gesagt noch Erfahrungen mit Easirent hat, immer her damit

sorry aber die meisten hier rechnen total falsch....

den Sprit musst du so oder so bezahlen...

sprich gehen wir von aus du verbrauchst 20 Liter: liter preis 1,5 (besser zum rechnen)

wenn du voll/voll nimmst bezahlst du : 80 für den mehr preis + 20x1,5= 30 = 110 Euro

wenn du den Tankservice nimmst dann bezahlst du den Sprit mit 20 x1,5 = 30 Euro + den Tankservice 30 = 60 Euro

was einen Unterschied von 50 Euro macht. Diesen jetzt wiederrum runter rechnen auf deinen Verbrauch von 20 Liter heißt:

Wenn du 20 Liter verbrauchst dann müssen diese mindestens 2,5 pro Liter an Gebühr nehmen, dass du schlechter weg kommst.

Ich würde den Tankservice nehmen !

etzen16

sorry aber die meisten hier rechnen total falsch....den Sprit musst du so oder so bezahlen... sprich gehen wir von aus du verbrauchst 20 Liter: liter preis 1,5 (besser zum rechnen)wenn du voll/voll nimmst bezahlst du : 80 für den mehr preis + 20x1,5= 30 = 110 Eurowenn du den Tankservice nimmst dann bezahlst du den Sprit mit 20 x1,5 = 30 Euro + den Tankservice 30 = 60 Euro was einen Unterschied von 50 Euro macht. Diesen jetzt wiederrum runter rechnen auf deinen Verbrauch von 20 Liter heißt: Wenn du 20 Liter verbrauchst dann müssen diese mindestens 2,5 pro Liter an Gebühr nehmen, dass du schlechter weg kommst. Ich würde den Tankservice nehmen !




Ja ja, die Berechnungen sind alle falsch und nur Du hast Durchblick....

Deine Rechnung geht nur auf wenn Du den tatsächlich verbrauchten Sprit bezahlst. Was bei EASIRENT aber nicht so ist, wie Ermittler schon in der Beschreibung schrieb. Es wird eine komplette Tankfüllung berechnet, EGAL wieviel Sprit noch im Bunker ist. Daher kann Deine Rechnung nur funktionieren wenn sich der komplette Tankinhalt auf 20 Liter beläuft. Und selbst in einen Trabant passen 24 Liter+6 Liter reserve, der vermutlich nicht zur Verfügung steht.
Bearbeitet von: "Palmer78" 11. September

oh man da hatte wohl einer einen schlechten Feiertag...


wollte nur helfen;) mit den gegebenen Daten müsste es so sein wie bei mir. und man kann auch andere Liter Zahlen einsetzen.

Zur Info: Habe so viel Schlechtes über easirent gelesen, dass ich lieber für ein paar mehr EUR bei Sixt gebucht habe.
Nützt einem nichts, wenn man dann 40 EUR spart und dann nur Ärger hat. Insbesondere die Wartezeiten bei Abholung sollen auch sehr schlimm sein.

Natürlich habe ich genommen:

- faire Tankregelung voll/voll
- Vollkasko ohne SB

Nochmals Danke an alle.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rossmann Gutscheine nicht mehr in andere Gutscheine wandelbar1321
    2. MyDealz App Größe/Speicherplatz56
    3. Alternative Aboalarm Kündigungsservice36
    4. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW11

    Weitere Diskussionen