Mietwagen über Broker Atlaschoice / Atlasoption voraussichtlich wertlos

Hallo,
da mydealzer ja auch den Mietwagen günstig einkaufen, hier ein aktueller Hinweis. Fast alle Mietwagenportale vermitteln auch Mietwagen des Mietwagenbrokers Atlaschoice / Atlasoption. Dieser scheint zahlungsunfähig geworden zu sein. Vouchers werden nicht mehr akzeptiert, Mietwagenfirmen verlangen die erneute Bezahlung bei Abholung, eine Rückerstattung der Kreditkartenabbuchung erscheint ungewiss.
Also KÜMMERT euch, wenn ihr bestehende Buchungen oder KK-Abbuchungen habt. Bei mir forderte vor ein paar Tagen sogar eine Mietwagenfirma die Bezahlung einer Ausleihe von Juli 2016 nach, die haben bis heute kein Geld von Atlasoption erhalten.

8 Kommentare

Irgendwann muss so ein Sub-Sub-Vermittlersystem ja platzen; wie soll das profitabel sein?

Danke für den Hinweis, grade mal den Mietwagen für Januar gecheckt, ist aber ein anderer Vermieter.

Danke für die Info, Quelle wäre noch gut.

Quellen gibt es hier:
travelnews.ch/rai…tml
und seit 19.01.2017 auch direkt auf deren Seite:
atlasoption.de/

Mich hat es leider auch getroffen. Habe meinen Mietwagen für Juni 2017 schon bezahlt gehabt. Ich hoffe, dass ich das Geld von meiner Bank wiederbekomme.

Update: vorläufiges Ergebnis bei mir:
für die Anmietung aus Sommer letzten Jahres, für welche sich der Vermieter das Geld im Dezember zusätzlich zur Zahlung an Atlasoption von meiner Kreditkarte geholt hat, wurde die zusätzliche Abbuchung wieder gutgeschrieben.
Für die Stornierung der Buchung aus Dezember 2016 für Januar 2017 wurde der Betrag von Atlasoption NICHT zurückgezahlt (hatten sie ja schon angekündigt), aber von der Kreditkartenfirma wieder gutgeschrieben.

Dann kann ich ja noch hoffen, dass meine Bank mir das Geld auch zurückzahlt.

Update: habe das Geld erstmal "unter Vorbehalt" wiederbekommen, bis der Sachverhalt geklärt ist. Bin gespannt.

redgoolvor 1 h, 27 m

Update: habe das Geld erstmal "unter Vorbehalt" wiederbekommen, bis der …Update: habe das Geld erstmal "unter Vorbehalt" wiederbekommen, bis der Sachverhalt geklärt ist. Bin gespannt.



Ich auch. Aber es gibt ja mittlerweile offiziell einen Insolvenzverwalter - selbt in deren Schreiben wird eine Rückabwicklung über die Bank empfohlen. Ich bin da noch zuversichtlich ....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 3 Minuten Gratiseinkauf - was kaufen?73113
    2. welches DECT Schnurlostelefon (für FB 7490) ?78
    3. Ryzen PC mit R5 1400X CPU (4C8T), 16GB RAM (3000), ASUS X370 Mainboard, 240…2651
    4. Warnung: 24option bei Spartanien2031

    Weitere Diskussionen