Mietwagen USA Empfehlung/Hilfe

5
eingestellt am 25. Jun 2011
Hi, ich suche im September für 13 Tage einen Mietwagen in SanFrancisco.

Bei den "großen" Avis/Sixt etc. hab ich schon geschaut, da ich sicher sein will das alles klappt. (Katergorie Ford Focus oder ähnlich)

Wenn ich jetzt jedoch über Check24 schau werden die Fahrzeuge über einen
""Angebot über Broker (holiday autos)"" ca. 100-200 Euro günstiger Angeboten.
Kann man dort trotzem unbedenklich zuschlagen?

Kenn jemand Gutscheine/Rabattkombinationen zu irgendeinem anbieter?

Gibts was besonderes zu beachten?
Zusätzliche Info
5 Kommentare

hallo,
miete dieses jahr mal wieder ein auto in den usa und hab mich daher etwas beschäftigt...
ja es gibt was zu beachten: dass du ausreichend versichert bist! (hafpflicht und ggfls. vollkasko ohne selbstbeteiligung)
in den usa ist die haftpflicht bei den günstigsten angeboten meist auf sehr niedrigem niveau (z.b. 20.000 usd). daher solltest du eine bessere versicherung nehmen. der vorteil von einem (deutschen) broker ist, dass er hier ist und du bei problemen deutsches recht und einen deutschen ansprechpartner hast. der größte nachteil ist, dass du im schadensfall erst den selbstbehalt dem vermieter zahlen musst und ihn dann relativ schnell wieder bekommen solltest. (ca. 14 tage, also evtl. schon vor abrechnung der kreditkarte)
ich persönlich versuche immer bei einem broker zu mieten. und wenn möglich bei billiger-mietwagen.de (kostenlose stornierung normaler weise bis 24h vorher, guter, sehr freundlicher service auch am telefon, viele bewertungen (zu genau der station, wo du dein auto bekommst), guter preisvergleich, auswahlmöglichkeit für alles was man braucht)
hier mal ein paar links:

zum thema auto in den usa allgemein (welches, wo günstig etc.) usa-reise.net/for…7.0

vergleich der versicherungsleistungen und kundenfreundlichkeit der broker von billiger-mietwagen.de :
billiger-mietwagen.de/ver…htm
billiger-mietwagen.de/ver…htm

10% bonus auf holidayautos: ticketfox.de/ind…tml

hier noch eine ganz gute übersicht, über angebote der vermieter (nicht broker): usareisen.de/mie…en/

das wichtigste zum schluss: UNBEDINGT MIETBEDINGUNGEN VORHER SELBST LESEN!! (sind glas, reifen, dach etc. versichert?, gibt es tricks wie: "bei schäden kein selbstbehalt aber 80 euro bearbeitungsgebühr"?)

Verfasser

Danke für die ausführliche Antwort,
auf billiger-Mietwagen habe ich mich auch schon Gesucht, sein doch
ganz ordentlich zu sein die Seite.

Das mit dem Versicherungsschutz hab ich auch schon gelesen, und werd ich unbedingt beachten, dann lieber ein paar Euro mehr bezahlt als den Ärger danach

Noch ne persönliche Frage:
Hast du einen Internationalen Führerschein beantragt?
Im Internet ließt man so einiges, ..es wird empfohlen... aber er wird eigenlich von keiner Mietstation verlangt.... Ich liebe solche aussagen!





:p:p

hab einen. aber wegen nordzypern. hatte aber auch schon autos nur mit dem "neuen" plastikführerschein und kenne auch menschen, die es mit dem ding aus pappe geschafft haben. das würde ich nicht probieren. ich würde im zweifel einfach (vor der buchung) eine e-mail schicken, dann weißt du auch wie der service ist.
zu kalifornien steht hier was: dmv.ca.gov/dl/…htm

Verfasser

Alles klar, den Plastikschein hab ich, werd aber sicherheitshalber nochmals beim Anbieter anfragen sobald ich gebucht habe.
Danke

Gruß

Wende dich mal an das ADAC-Reisebüro in Münster. Top Service, top Beratung, top Konditionen. Hab da einen Mitarbeiter über ein Forum kennengelernt und sehr positive Erfahrung mit ihm gemacht. Kann ich nur weiterempfehlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler