Mietwagenversicherung CDW Reduzierung Tipps zu Versicherungen

18
eingestellt am 27. Mai
Ich suche eine Versicherung die Selbstbeteiligung im Schadensfall übernimmt. Ich bin über die Firma


Questor Insurance is a trading brand of Riverside Underwriting Limited.
Third Floor Riverside House, 40-46 High Street, Maidstone, Kent, ME14 1JH, United Kingdom

Gestoßen die für 70€ eine Jahres Versicherung anbietet. Hat jemand Erfahrung mit dem
Unternehmer. Deutsche Anbieter sind weitaus teuerer und meistens noch mit einen SB im
Schadenfall.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

18 Kommentare
Die Rezensionen sind jetzt ja nicht überragend. Vor allem bei Versicherungen ist es mir wichtig, dass diese auch leistet wenn es passiert ist und ich da nicht ewig hinterher rennen muss. Das ist mir dann auch gerne mal n paar Euro mehr wert 🙈
Tdas8928.05.2020 00:08

Die Rezensionen sind jetzt ja nicht überragend. Vor allem bei …Die Rezensionen sind jetzt ja nicht überragend. Vor allem bei Versicherungen ist es mir wichtig, dass diese auch leistet wenn es passiert ist und ich da nicht ewig hinterher rennen muss. Das ist mir dann auch gerne mal n paar Euro mehr wert 🙈


Bei TrustPilot schneiden die aber ganz gut ab.


uk.trustpilot.com/rev…tal

Wo hast du die schlechten Bewertungen gelesen?
dombas199328.05.2020 00:15

Bei TrustPilot schneiden die aber ganz gut ab. …Bei TrustPilot schneiden die aber ganz gut ab. https://uk.trustpilot.com/review/www.questor-insurance.co.uk?utm_medium=trustbox&utm_source=HorizontalWo hast du die schlechten Bewertungen gelesen?


Google. 🙈
Um was genau geht es? Eine Anmietung im In- oder Ausland?

Ich würde eher darauf achten, dass bereits im Mietvertrag nach Möglichkeit eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung vereinbart ist (für viele Angebote von ADAC Mietwagen in Deutschland, nahezu für alle Anmietungen im Ausland).

Außerdem bieten einige goldene Kreditkarten das als Abdeckung (Übernahme der Selbstbeteiligung im Schadensfall).

Dann gibt es noch Angebote wie von Billigermietwagen mit Erstattungsmöglichkeiten, die mit ihren Konditionen vermutlich nicht besser oder schlechter sein werden als zusätzliche Versicherungen (ohne hierüber genauere Erkenntnisse zu haben).
Bearbeitet von: "Dealszer" 28. Mai
Es geht um einen weltweiten Schutz. Vollkasko ist dabei aber die SB liegt bei 2000€ die möchte ich noch absichern. Ich Miete ihn in Deutschland an. Aber wir sind auch viel unterwegs deshalb wäre es echt prima sich da keine Sorgen mehr zu machen wenn man mal
Spontan einen Mietwagen nimmt mit SB
h.onululu28.05.2020 02:14

https://www.leihwagenversicherung.de


Die Versicherung hat ihren Sitz in Irland und kostet 104,99€
dombas199328.05.2020 02:37

Die Versicherung hat ihren Sitz in Irland und kostet 104,99€


Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht: schnelle und unkomplizierte Rückerstattung der Kosten.
Dealszer28.05.2020 02:10

Um was genau geht es? Eine Anmietung im In- oder Ausland?Ich würde eher …Um was genau geht es? Eine Anmietung im In- oder Ausland?Ich würde eher darauf achten, dass bereits im Mietvertrag nach Möglichkeit eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung vereinbart ist (für viele Angebote von ADAC Mietwagen in Deutschland, nahezu für alle Anmietungen im Ausland).Außerdem bieten einige goldene Kreditkarten das als Abdeckung (Übernahme der Selbstbeteiligung im Schadensfall).Dann gibt es noch Angebote wie von Billigermietwagen mit Erstattungsmöglichkeiten, die mit ihren Konditionen vermutlich nicht besser oder schlechter sein werden als zusätzliche Versicherungen (ohne hierüber genauere Erkenntnisse zu haben).


wenn "die goldene" schon eine entsprechende Versicherung enthaelt, braucht's weder im Vertrag eine 0-EUR-SB noch per billigerdings, hatte mal einen Vertrag mit SB im Schadenfall vom 44k EUR (Neupreis), da per "goldener" versichert, sparte je Miettag irgendwas um die 40 EUR oder so gegenueber 1050 SB.

Aber aufpassen, manche enden bei 6- oder 7-Sitzern, Womos sind quasi immer ausgeschlossen
Icarhireinsurance, mit in Country rentals. Sehr zuverlässiger Service, allerdings inzwischen leider auch nicht mehr ganz billig. Dafür aber immer noch billiger als die astronomischen Vorstellungen der Anbieter, ohne Ausschlüsse..
Bearbeitet von: "sparfux1" 28. Mai
Dealszer28.05.2020 02:10

Um was genau geht es? Eine Anmietung im In- oder Ausland?Ich würde eher …Um was genau geht es? Eine Anmietung im In- oder Ausland?Ich würde eher darauf achten, dass bereits im Mietvertrag nach Möglichkeit eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung vereinbart ist (für viele Angebote von ADAC Mietwagen in Deutschland, nahezu für alle Anmietungen im Ausland).Außerdem bieten einige goldene Kreditkarten das als Abdeckung (Übernahme der Selbstbeteiligung im Schadensfall).Dann gibt es noch Angebote wie von Billigermietwagen mit Erstattungsmöglichkeiten, die mit ihren Konditionen vermutlich nicht besser oder schlechter sein werden als zusätzliche Versicherungen (ohne hierüber genauere Erkenntnisse zu haben).


Die Erstattung über die goldene Kreditkarte funktioniert, da unterscheiden sich aber die Konditionen deutlich. Mit entsprechenden Umsätzen aber sicherlich eine gute Wahl.
Eine Versicherung ohne SB bei Mietwagenanbietern ist idR extrem teuer, bei vielen Anbietern biste mit 4-6 Miettagen schon beim Preis einer Jahrespolice der gängigen Anbieter. Man hat aber natürlich den Vorteil, dass man auch nicht für irgendwelche Schäden in Vorleistung geht, wobei ich das Risiko bei größeren Versicherungen für überschaubar halte.

Die Erstattung über den Broker, die du zuletzt ansprichst, halte ich für die schlechteste Lösung. Es handelt sich um eine Nebenleistung des Vermittlers, die idR an sehr enge Bedingungen und harte Ausschlüsse geknüpft ist, zumal sich bei den gängigen Anbietern mitunter die schlechten Erfahrungen mit den Erstattungen häufen.
Icarhireinsurance ist super
Ich leihe mehrmals im Jahr Mietwagen, letztes Jahr hatte ich noch eine Jahrespolice über leihwagenversicherung.de, das wurde mir aber zu teuer, habe dann lieber direkt über Check24 Angebote ohne SB abgeschlossen. Seit diesem Jahr habe ich eine AXA Privathaftpflicht mit dem Baustein "Auto" für 70 Euro pro Jahr. Der Preis ist ziemlich gut - PHV sollte man ja sowieso haben. Hatte aber noch keinen Schaden.

"Übernahme der Vollkasko-Selbstbeteiligung bei fremden, entgeltlich oder unentgeltlich überlassenen Kfz (kein Leasing)"
Bearbeitet von: "OE42" 28. Mai
tehq28.05.2020 07:48

Eine Versicherung ohne SB bei Mietwagenanbietern ist idR extrem teuer, bei …Eine Versicherung ohne SB bei Mietwagenanbietern ist idR extrem teuer, bei vielen Anbietern biste mit 4-6 Miettagen schon beim Preis einer Jahrespolice der gängigen Anbieter.


Über Check24 zahlt man ein paar Euro pro Tag mehr. In der Kompaktklasse so 3-5 Euro/Tag. Man zahlt dann dem Vermieter die SB, bekommt sie aber über die Check24 Versicherung zurück.

Häkchen setzen bei "Ohne Selbstbeteiligung" (Bei Schäden an Karosserie/Diebstahl zahlen Sie an den Vermieter vor Ort zunächst eine Selbstbeteiligung. Diese wird Ihnen zu 100% erstattet.)
OE4228.05.2020 09:53

Über Check24 zahlt man ein paar Euro pro Tag mehr. In der Kompaktklasse so …Über Check24 zahlt man ein paar Euro pro Tag mehr. In der Kompaktklasse so 3-5 Euro/Tag. Man zahlt dann dem Vermieter die SB, bekommt sie aber über die Check24 Versicherung zurück.Häkchen setzen bei "Ohne Selbstbeteiligung" (Bei Schäden an Karosserie/Diebstahl zahlen Sie an den Vermieter vor Ort zunächst eine Selbstbeteiligung. Diese wird Ihnen zu 100% erstattet.)


Stimmt, diese Angebote hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich finde spontan bei Check24 die Möglichkeit zum Abschluss einer Selbstbehaltsversicherung über die Allianz - Kostenpunkt 5,90 pro Tag. Das ist in etwa der Kurs, zu dem auch andere Versicherungen (ICHI, HanseMerkur) den Selbstbehalt tageweise absichern. Je nach absehbarer Anzahl an Miettagen im Jahr ist das sicherlich auch eine gute Lösung - imho ist sowas, angeboten durch eine externe Versicherung, sehr viel seriöser als die Erstattungszusage eines Mietwagenbrokers. Ich hatte vor 2 Jahren mal die Angebote näher verglichen und puh, bei den Bedingungen der Mietwagenbroker schlackern einem die Ohren.
Bearbeitet von: "tehq" 28. Mai
OE4228.05.2020 09:48

Ich leihe mehrmals im Jahr Mietwagen, letztes Jahr hatte ich noch eine …Ich leihe mehrmals im Jahr Mietwagen, letztes Jahr hatte ich noch eine Jahrespolice über leihwagenversicherung.de, das wurde mir aber zu teuer, habe dann lieber direkt über Check24 Angebote ohne SB abgeschlossen. Seit diesem Jahr habe ich eine AXA Privathaftpflicht mit dem Baustein "Auto" für 70 Euro pro Jahr. Der Preis ist ziemlich gut - PHV sollte man ja sowieso haben. Hatte aber noch keinen Schaden."Übernahme der Vollkasko-Selbstbeteiligung bei fremden, entgeltlich oder unentgeltlich überlassenen Kfz (kein Leasing)"


Das klingt interessant :/ jemand schonmal einen Schaden am Mietwagen gehabt und es bei der AXA erstatten lassen?
dombas199328.05.2020 13:41

Das klingt interessant :/ jemand schonmal einen Schaden am Mietwagen …Das klingt interessant :/ jemand schonmal einen Schaden am Mietwagen gehabt und es bei der AXA erstatten lassen?


ich habe jetzt mit der AXA Telefoniert und die Leistung scheint zu passen. inkludiert ist
  • Sie haben sich ein Auto gemietet oder geliehen (kein Leasing). Bei einem Schaden, den Sie verursachen, fällt die Selbstbeteiligung in der Kfz-Vollkaskoversicherung an. Wir zahlen die Selbstbeteiligung.
Es werden keine angeben der höher des erstattungsfähigen Betrag gemacht noch der Schutz nur auf Deutschland beschränkt. Mehr braucht man doch nicht und ich würde zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen Privathaftpflicht und Mietwagenversicherung das klingt fast zu gut das ganze bei einen Beitrag von 45,83 € als Single
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler