Milchaufschäumer?

Philips CA6500/60 Senseo Milk Twister Milchaufschäumer
amazon.de/dp/…5PI

Arendo milkloud
amazon.de/dp/…8YI

Severin SM 9684 Milchaufschäumer
amazon.de/dp/…0W2

Tchibo Cafissimo Induktions-Milchaufschäumer, 500 ml
amazon.de/dp/…CO/

Was taugt wirklich? Hier sind noch ein paar andere Geräte gelistet:
milchaufschaeumer-im-test.de/ele…ich

Eigentlich habe ich zum Philips-Gerät tendiert, aber das kann wohl keine warme Milch zubereiten. Fände das aber durchaus nett, da mir das Erhitzen im Topf zu lästig ist und man sich dann mal doch wieder bei einer Erkältung eine Honig-Milch machen könnte oder mit Milch-Kaffee-Spezialitäten rumprobieren kann.

Ich bin nämlich gerade durch Reddit.com/r/c…fee auf den Geschmack der manuellen Kaffeezubereitung gestoßen und ein Milchaufschäumer würde das abrunden.

23 Kommentare

Ich kann dir den von Nespresso empfehlen. Flüsterleise und zuverlässig

+1

Xysos

Ich kann dir den von Nespresso empfehlen. Flüsterleise und zuverlässig


Ich habe den severin und würde dir diesen empfehlen. Sehr zuverlässig und macht tollen milchschaum.

kann dir den phillips senseo milchaufschaeumer nicht empfehlen da die reinigung dadurch erschwert wird, dass die "technik" im boden eingebaut ist.
die mit abnehmbarem teil oben wo die technik eben im deckel ist sind einfacherer zu reinigen finde ich.
sehen halt dafuer nicht so schoen stylisch aus.

naja ich benutze meinen aufschaeumer 3x taeglich deswegen ist mir die einfachkeit der reinigung auch so wichtig. koennte bei dir ja anders sein wenn du dir nur 1x die woche abends ne warme milch mit honig machst

ich habe den Severin in schwarz. Milchschaum klasse, warme Milch geht auch da 2 verschiedene Einsätze. Spülmaschinengeeignet, da die Technik nicht im Topf steckt. Wenn Interesse an einem gebrauchten besteht PN - unser neuer Vollautomat macht auch Latte Macintosh und Cappuccino, von daher habe ich meinen Severin nur noch im Schrank stehen.

kann den Severin auch wärmstens empfehlen. Der erste 9684 ist seit 3 Jahren täglich in Gebrauch und funktioniert wie am ersten Tag. Anders als beim Nespresso kann hier nichts kaputtgehen, da keine "Antihaftbeschichtung" an der Innenwand der Kanne aufgebracht ist. Das Ding ist unverwüstlich und macht tollen Schaum. Der etwas neuere 9685 ist wohl eben so gut, aber größer, ich habe ihn vor kurzem nochmal verschenkt und mich deshalb umgetan. Die teuerste Severin 9486 Version soll hingegen nur eine Verschlimmbesserung sein, zu leicht und die Materialien schlechter, keine Einfüllöffnungen mehr im Deckel, siehe Amazon-Rezensionen.

Ich hab auch Severin , einfach toll und leicht zu reinigen

Kann die Severins auch empfehlen. Preislich sind sie gerade mit dem Digitalo GS interessant:
GUJMuYc.png
Für 1-2 Personen reicht ggf. auch die einfache Version (~35€ mit GS)
idealo.de/pre…tml

Milch lässt sich auch gut mit der Mikrowelle erhitzen - hat den Vorteil das man damit auch gleich das Gefäß erwärmen kann.

Danke für eure zahlreichen Beiträge!

Xysos

Ich kann dir den von Nespresso empfehlen. Flüsterleise und zuverlässig


Pat85

+1]

Das Gerät kostet fast doppelt so viel wie der Rest.

iomer

Milch lässt sich auch gut mit der Mikrowelle erhitzen - hat den Vorteil das man damit auch gleich das Gefäß erwärmen kann.

Eine Mikrowelle besitze ich nicht. Habe sogar über die "große Variante" nachgedacht, wegen der Temperatureinstellung: amazon.de/dp/…6YQ
aber mich schrecken mal wieder gerade die 3-Sterne-Bewertungen ab. Schwacher Schaum, 65°C nicht ausreichend, ...

Julzman

Ich habe den severin und würde dir diesen empfehlen. Sehr zuverlässig und macht tollen milchschaum.


Den 9684?

J0rd4N

kann dir den phillips senseo milchaufschaeumer nicht empfehlen da die reinigung dadurch erschwert wird, dass die "technik" im boden eingebaut ist.die mit abnehmbarem teil oben wo die technik eben im deckel ist sind einfacherer zu reinigen finde ich. sehen halt dafuer nicht so schoen stylisch aus. naja ich benutze meinen aufschaeumer 3x taeglich deswegen ist mir die einfachkeit der reinigung auch so wichtig. koennte bei dir ja anders sein wenn du dir nur 1x die woche abends ne warme milch mit honig machst

Ne 3x taeglich werde ich es nicht nutzen, aber vielleicht 3-4x wöchentlich. Ich mahle mir halt morgens meine Kaffeebohnen, bereite mir dann ein Tässchen zu und wenn ich dann noch Milch aufschäumen soll, ist das auch in Ordnung. Bei Philips ist das Einzige was selbst bei den negativen Rezensionen positiv bewertet wird immer die Renigung. Daher irritiert mich auch dein Beitrag etwas.

Was mich am meisten irritiert sind die Größen- und Gewichtsangaben. 2KG wiegt so ein Severin-Aufschäumer :(?

ich hatte früher gute Erfahrungen mit Handarbeit gemacht, Google mal nach bialetti tutto crema. funktionierte gut, leicht zu reinigen und sehr gut zu verstauen bei kleinerer Küche.

ninemonkeys

...



Man mag es kaum glauben, aber bei Nespresso ist es wirklich am günstigsten direkt beim Hersteller zu kaufen
Klick

Damit schrumpft dein "doppelt" auf 10€ mehr.

Xysos

Damit schrumpft dein "doppelt" auf 10€ mehr.

Ich habe mich jetzt zwischenzeitlich trotzdem für den Severin entschieden.

habe nachgewogen
Severin (Tchibo) voll Edelstahl
incl. Technik 1.485g
Milchgefäß allein 350g
Fassungsvermögen mit geripptem Rühreinsatz max 260ml (Milchschaum), mit glattem Rühreinsatz 500ml
NP war 59,90€

Vielleicht hift das

Xysos

Damit schrumpft dein "doppelt" auf 10€ mehr.



Kein Problem Bei mir steht das Ding mitten im Raum und soll daher auch nach etwas aussehen, daher die Empfehlung.

Bin nun auch am überlegen zwischen der Severin und der Nespresso, denke aber ich nehm die Nespresso, wegen dem Design

Telli

Bin nun auch am überlegen zwischen der Severin und der Nespresso, denke aber ich nehm die Nespresso, wegen dem Design



würde ich mir überlegen!
Milch hinterlässt einen hartnäckigen Belag. Bei Severin kann man den ganzen Topf ins Wasser tauchen, einweichen, im Wasser hin und her bewegen...
Bei Nespresso steckt die Technik im Topf, d.h. beim spülen aufpassen, aufpassen, aufpassen, sonst wars das mit Milchschaum.

Xysos

Kein Problem Bei mir steht das Ding mitten im Raum und soll daher auch nach etwas aussehen, daher die Empfehlung.

Stimme ich im Normalfall auch zu, aber die Amazon-Kommentare schreckten mich hier etwas mehr ab und Severin lässt sich leichter abspülen. Mal von der Temperaturregulierung, größeren Füllmengen (z.B. für Gäste) ganz abgesehen.

Telli

Bin nun auch am überlegen zwischen der Severin und der Nespresso, denke aber ich nehm die Nespresso, wegen dem Design




stimmt auch wieder.... ach mann X)

Ein eher untypischer Tipp, der wahrscheinlich nicht allen zusagt, aber den ich hier nicht unerwähnt lassen möchte: Die Cafissimo Classic (gebraucht auf eBay für <50 €) hat tatsächlich eine sehr brauchbare Milchaufschäumdüse! Da musst du zwar per Hand aufschäumen, der Milchschaum ist aber erstaunlich gut mit der richtigen Technik und Milch kann man damit auch problemlos aufwärmen

Telli

stimmt auch wieder.... ach mann X)



Naja, ich wasche den Milchtopf immer gleich mit heißem Wasser aus und Wische gleich mit einem Zewa nach. Dann ist da gar nichts mehr übrig. Muss man halt konsequent sein und nicht 2 Tage stehen lassen

Sind jetzt seit 6 Monaten sehr zufrieden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kostenlos Geld abheben London1417
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1629
    3. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen1425
    4. Unlock Everything Everywhere (EE) UK Simlock für das Nokia Lumia 93046

    Weitere Diskussionen