Miles & More Gold Kreditkarte

12
eingestellt am 18. Dez 2019Bearbeitet von:"Sapharos"
Guten Abend zusammen,

aktuell bin am überlegen ob ich mir die goldene Kreditkarte von M&M zulegen soll. Ich werde beruflich öfters mit der Lufthansa nach Asien und Südamerika fliegen ( ca. 10 Flüge im Jahr in der Premium Economy). Und ab und zu inner deutsche Flüge ab Juni.

Ich könnte dadurch meine Meilen vor dem Verfall schützen und privat noch die Meilen aufstocken.

Zu dem hätte ich dann den Avis Preferred Plus Status. Zwar buche ich meine Mietwagen immer über unser Reisetool bei Avis. Könnte ich dann trotzdem den Status darüber geltend machen?

Die Flüge zahlt meine Firma und ich würde die Upgrades auch nur beruflich nutzen um damit Business Class fliegen zu können.

Würde sich das lohnen? Oder soll ich warten bis ich den Frequent Traveller Status habe und mir dann die Frequent Traveller Kreditkarte holen? Derzeit nutze ich die Barclay Gold was wiederum im Ausland attraktiv ist um umsonst Geld abzuheben. Aber die Abhebungsgebühren könnte ich ja wiederum bei der Reisekostenabrechnung angeben.


Was ist eure Meinung dazu und welche Erfahrungen habt ihr mit der Kreditkarte gemacht?
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Wenn man viel fliegt, dann ja. Sie ist ja leider nicht ganz günstig. Vorteil ist, dass die Meilen nicht verfallen.
Falls dueinen Werber suchst
Bearbeitet von: "OliverSc" 18. Dez 2019
OliverSc18.12.2019 20:26

Wenn man viel fliegt, dann ja. Sie ist ja leider nicht ganz günstig. …Wenn man viel fliegt, dann ja. Sie ist ja leider nicht ganz günstig. Vorteil ist, dass die Meilen nicht verfallen. Falls dueinen Werber suchst


Welcher Vorteil hätte das werben? Die 10e wären es mir wert, dann ich da durch 2021 öfters Business Class fliegen könnten. Leider erhält man dadurch nicht mehr Meilen beim fliegen.
Die Meilen verfallen doch eh erst nach 36 Monaten und die Upgrade-Verfügbarkeit steht eh in den Sternen.
Bearbeitet von: "pumkin" 18. Dez 2019
pumkin18.12.2019 20:28

Die Meilen verfallen doch eh erst nach 36 Monaten und die …Die Meilen verfallen doch eh erst nach 36 Monaten und die Upgrade-Verfügbarkeit steht eh in den Sternen.


Ab 2021 dann jährlich oder? Wegen der Umstellung.
Würde ich erstmal nicht machen. Du zahlst dann ja privat drauf. Kannst du dir nach 2 jahren ja noch überlegen.
Bearbeitet von: "Kundennummer" 18. Dez 2019
Sapharos18.12.2019 20:28

Welcher Vorteil hätte das werben? Die 10e wären es mir wert, dann ich da d …Welcher Vorteil hätte das werben? Die 10e wären es mir wert, dann ich da durch 2021 öfters Business Class fliegen könnten. Leider erhält man dadurch nicht mehr Meilen beim fliegen.


Jeder bekommt Meilen. Neukunde 4000 und der Werber 2.500.

ab und zu gibt es die dreifachen Meilen bei Lufthansa, mit der KK bekommst du ja auch 1 Meile pro Euro. (Business)
Sapharos18.12.2019 20:33

Ab 2021 dann jährlich oder? Wegen der Umstellung.



Sorry, kann ich Dir nicht sagen ich bin United GS und fliege LH nur gelegentlich als code share.
Wenn ich mich nicht irre, dann verfallen ab Frequent Traveller die Meilen doch nicht mehr. Mit deinen Reisen solltest du also auch ohne die Gold Kreditkarte kein Problem.

Was die Vorteile bei Avis angeht, müsstest du bei ihnen nachfragen. Es wäre aber nicht ungewöhnlich wenn die Statusvorteile auch über die Firmenbuchungsseite gewährt werden.

Du solltest dir auch Gedanken darüber machen ob Miles & More das richtige Programm ist. Du könntest genauso gut bei andere Star Alliance Programmen sammeln. Bei Turkish ist der Status noch immer für zwei Jahre gültig. Wenn es dir um die Einlösung der Meilen geht (könnt ihr diese überhaupt privat nutzen???) dann ist Lufthansa nicht verkehrt. Bin mir nicht sicher ob es da sinnvolle Alternativen gibt.
fager18.12.2019 21:11

Wenn ich mich nicht irre, dann verfallen ab Frequent Traveller die Meilen …Wenn ich mich nicht irre, dann verfallen ab Frequent Traveller die Meilen doch nicht mehr. Mit deinen Reisen solltest du also auch ohne die Gold Kreditkarte kein Problem.Was die Vorteile bei Avis angeht, müsstest du bei ihnen nachfragen. Es wäre aber nicht ungewöhnlich wenn die Statusvorteile auch über die Firmenbuchungsseite gewährt werden.Du solltest dir auch Gedanken darüber machen ob Miles & More das richtige Programm ist. Du könntest genauso gut bei andere Star Alliance Programmen sammeln. Bei Turkish ist der Status noch immer für zwei Jahre gültig. Wenn es dir um die Einlösung der Meilen geht (könnt ihr diese überhaupt privat nutzen???) dann ist Lufthansa nicht verkehrt. Bin mir nicht sicher ob es da sinnvolle Alternativen gibt.


Danke dir! Meine Kollegen bevorzugen die Flüge über LH. Oft fliegen wir zu zweit runter und da richte ich mich nach denen. Hoffe ja, dass Qatar bei der LH mit einsteigt und ein Teil von M&M wird.

Möchte nur die Meilen sammeln um dann die beruflichen Flüge upzugraden.
Bearbeitet von: "Sapharos" 18. Dez 2019
Sapharos18.12.2019 21:23

Danke dir! Meine Kollegen bevorzugen die Flüge über LH. Oft fliegen wir zu …Danke dir! Meine Kollegen bevorzugen die Flüge über LH. Oft fliegen wir zu zweit runter und da richte ich mich nach denen. Hoffe ja, dass Qatar bei der LH mit einsteigt und ein Teil von M&M wird.Möchte nur die Meilen sammeln um dann die beruflichen Flüge upzugraden.


Die Meilen kannst du doch genauso ohne KK sammeln.
Sapharos18.12.2019 21:23

Danke dir! Meine Kollegen bevorzugen die Flüge über LH. Oft fliegen wir zu …Danke dir! Meine Kollegen bevorzugen die Flüge über LH. Oft fliegen wir zu zweit runter und da richte ich mich nach denen. Hoffe ja, dass Qatar bei der LH mit einsteigt und ein Teil von M&M wird.Möchte nur die Meilen sammeln um dann die beruflichen Flüge upzugraden.


Qatar Teil von Star Alliance? Das wird nicht passieren. Glaube ich nicht dran. Das würde die Airline Landschaft zu sehr verändern.
Meilen muss man nicht bei der Airline sammeln mit der man fliegt.
So wie du/ deine Kollegen fliegen, macht das Sammeln bei Lufthansa Sinn.
fager18.12.2019 21:54

Qatar Teil von Star Alliance? Das wird nicht passieren. Glaube ich nicht …Qatar Teil von Star Alliance? Das wird nicht passieren. Glaube ich nicht dran. Das würde die Airline Landschaft zu sehr verändern.Meilen muss man nicht bei der Airline sammeln mit der man fliegt.So wie du/ deine Kollegen fliegen, macht das Sammeln bei Lufthansa Sinn.


Schön wäre es trotzdem ..... reuters.com/art…11Z
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler