Kategorien

    Mindestumsatz Kreditkarte: Wie kostenlos/-günstig erreichen?

    Hallo liebe Profi-Sparer,

    ich reise recht viel und möchte mir deshalb die sparda-hessen.de/kre…php mit Loungezugang zulegen.

    Jetzt entstehen kosten von 195€ wenn man nicht über 7500 € Mindestumsatz kommt. Laut Mitarbeiter in der Filiale zählen leider weder Barabhebungen noch Retouren (also wenn das bezahlte Geld zurückkommt) in den Mindestumsatz hinein. Dadurch ist es recht unwahrscheinlich, dass ich den Umsatz erreiche.

    Habt ihr Ideen wie ich günstig trotzdem Umsätze verzeichnen kann. Einzige halbwegs sinnvolle Möglichkeit scheint bisher eine Überweisung per Paypal oder Moneybrookers and mich selbst zu sein. Dabei entstehen allerdings Gebühren von 1,9%.

    Geht das günstiger?

    Danke euch!

    Da sich doch eine gewisse Dynamik im Thread gebildet hat, hier die derzeitige Quintessence:

    - Western Union Geldtransfer: kostenlos, wird aber ggf. von der KK als Barverfügung gewertet und nicht gezählt (Dank an com491)
    - Wetten aller Art - mit Arbeit verbunden und natürlich auch immer einem Risiko (Dank an axelchen01)
    - Daytrading/Forex: Theoretisch möglich, werde nochmal recherchieren welcher Anbieter ggf. geeignet ist.
    - Mobilfunkguthaben - dies ist bei Kündigung der Karte auszahlbar. Wie es sich mit höheren beträgen (>1000 €) verhält ist aber noch sehr fraglich. (Dank an goliard)

    Riesen dank an alle die bisher mitgewirkt haben und dies weiter tun.
    - wers1

    Beste Kommentare

    Verfasser

    therealpink

    Immer noch günstiger als die reguläre Gebühr. 7500€ bekommt man doch zusammen. Bisschen mit dem Cayenne spazieren fahren, ein paar Lustreisen usw.


    Naja ich hatte überlegt die Kreditkarte ein paar mal im Hotel "aus Versehen" statt der Firmenkreditkarte zu verwenden, dann wäre das realistischer. Wäre aber auch eher eine Notlösung.

    Mein Cayenne steht im Gewürzregal brennt leider unterm hintern
    53 Kommentare

    Bei Paypal gibt's die Option Family & Friends, da gibt es keine Gebühren.

    Dresdner

    Bei Paypal gibt's die Option Family & Friends, da gibt es keine Gebühren.


    Er meint die KK-Gebühren, nicht die PP gebühren

    Verfasser


    Nein, war schon richtig, die 1,9% sind PP Gebühren.


    Bei Kreditkarte leider schon Auf die Option hatte ich auch gehofft.
    "Wenn Sie Ihre hinterlegte Kreditkarte verwenden, zahlen Sie als Sender 1,9% plus 0,35 Euro pro Transaktion."

    Grüße nach DD

    Bearbeitet von: "wers1" 11. Jul 2016

    Immer noch günstiger als die reguläre Gebühr. 7500€ bekommt man doch zusammen. Bisschen mit dem Cayenne spazieren fahren, ein paar Lustreisen usw.

    Verfasser

    therealpink

    Immer noch günstiger als die reguläre Gebühr. 7500€ bekommt man doch zusammen. Bisschen mit dem Cayenne spazieren fahren, ein paar Lustreisen usw.


    Naja ich hatte überlegt die Kreditkarte ein paar mal im Hotel "aus Versehen" statt der Firmenkreditkarte zu verwenden, dann wäre das realistischer. Wäre aber auch eher eine Notlösung.

    Mein Cayenne steht im Gewürzregal brennt leider unterm hintern

    Was soll die Karte bringen? "Travel- und Concierge-Dienste" könnte genauer definiert sein.

    Avatar

    GelöschterUser178172

    - kostenfreier Zugang zu VIP-Lounges mit dem Priority-Pass

    Ist der Pass da mit drin? Und dann müsste es ja sogar Prestige sein, da keine Begrenzung angegeben wird.

    Suche gerade auch so was und möchte das möglichst kostengünstig haben.



    Bearbeitet von: "deletedUser178172" 11. Jul 2016

    Weißt du welcher Priority Pass dabei ist?
    "kostenfreier Zugang zu VIP-Lounges mit dem Priority-Pass"

    Es gibt 3 unterschiedliche Ausführung, da wäre es für mich schon wichtig zu wissen, welcher das ist.



    Und zu der eigentlichen Frage:
    Wie ist es, wenn du bei PayPal die KK hinterlegs, etwas einkaufst und dann Retoure anmeldest? Geht das Geld dann nicht als Guthaben auf dein PayPal Konto? Und kannst du dieses dann nicht an dein Girokonto senden?

    Bearbeitet von: "lymbra" 11. Jul 2016

    lymbra

    Weißt du welcher Priority Pass dabei ist?"kostenfreier Zugang zu … Weißt du welcher Priority Pass dabei ist?"kostenfreier Zugang zu VIP-Lounges mit dem Priority-Pass"Es gibt 3 unterschiedliche Ausführung, da wäre es für mich schon wichtig zu wissen, welcher das ist.Und zu der eigentlichen Frage:Wie ist es, wenn du bei PayPal die KK hinterlegs, etwas einkaufst und dann Retoure anmeldest? Geht das Geld dann nicht als Guthaben auf dein PayPal Konto? Und kannst du dieses dann nicht an dein Girokonto senden?



    Nein, es wird auf die hinterlegte Zahlungsart zurückgebucht.

    Tanken, Essen gehen sind so die Möglichkeiten. Alternativ Freund und Famile nutzen, wenn die mal was größeres kaufen, dies über dich abzuwickeln. Was mittlerweile auch geht ist der Lebensmitteleinfkauf. Je nach pers. Situation kommen da auch einige hundert € im Monat zusammen.

    Aber 7500€ über KK ist schon ne Hausnummer (jetzt mal ohne Weltreise etc.)...

    Die kriegen so oder so ihre 195€, bei 7500€ Mindestumsatz zahlen die Händler bei denen du kaufst auch ungefähr diesen Betrag.

    Verfasser

    lymbra

    Es gibt 3 unterschiedliche Ausführung, da wäre es für mich schon wichtig zu wissen, welcher das ist.Und zu der eigentlichen Frage:Wie ist es, wenn du bei PayPal die KK hinterlegs, etwas einkaufst und dann Retoure anmeldest? Geht das Geld dann nicht als Guthaben auf dein PayPal Konto? Und kannst du dieses dann nicht an dein Girokonto senden?



    Es sollte in der Tat Prestige sein, da keine Kosten entstehen. Die Paypal Idee ist gut! Gefällt mir! Danke! Weitere vorschläge sind auch gern gesehen. Aber das ist ja schonmal was. Da kann man ja selbst den dicksten Fernseher bestellung und vor der Auslieferung stornieren.

    Dealhunter2013

    Die kriegen so oder so ihre 195€, bei 7500€ Mindestumsatz zahlen die Händler bei denen du kaufst auch ungefähr diesen Betrag.


    Jupp, bin ich mir bewusst, aber mir ist es lieber wenn ein Händler das zahlt als ich

    lymbra

    Weißt du welcher Priority Pass dabei ist?"kostenfreier Zugang zu VIP-Lounges mit dem Priority-Pass"Es gibt 3 unterschiedliche Ausführung, da wäre es für mich schon wichtig zu wissen, welcher das ist.Und zu der eigentlichen Frage:Wie ist es, wenn du bei PayPal die KK hinterlegs, etwas einkaufst und dann Retoure anmeldest? Geht das Geld dann nicht als Guthaben auf dein PayPal Konto? Und kannst du dieses dann nicht an dein Girokonto senden?



    Zumindest bei EC-Karte wird bei Rückbuchung auf paypal guthaben zurückgebucht und NICHT wieder auf die hinterlegte EC-Karte.

    wieso denn ?!

    beim einkaufen bei aldi, lidl, rewe, saturn, mediamarkt, etc. wird doch überall schon visa akzeptiert.

    getankt wird auch nur noch per visa-zahlung.

    über paypal ist die KK als zahlungsart ebenfalls hinterlegt.

    wenn du dann noch deine urlaubsreisen per KK zahlst (ggf. per paypal und dort die hinterlegte KK nutzt) ist man doch spielend über 7500€.

    ich bin so jedes jahr bei rd 15.000€ umsatz.

    lymbra

    Es gibt 3 unterschiedliche Ausführung, da wäre es für mich schon wichtig zu wissen, welcher das ist.Und zu der eigentlichen Frage:Wie ist es, wenn du bei PayPal die KK hinterlegs, etwas einkaufst und dann Retoure anmeldest? Geht das Geld dann nicht als Guthaben auf dein PayPal Konto? Und kannst du dieses dann nicht an dein Girokonto senden?

    Dealhunter2013

    Die kriegen so oder so ihre 195€, bei 7500€ Mindestumsatz zahlen die Händler bei denen du kaufst auch ungefähr diesen Betrag.



    Es ist die Prestige-Karte. PP funktioniert nicht, da Erstattungen immer sofort auf die genutzte Karte zurückgebucht werden.

    Wenn Du viel reist (so wie Du es angegeben hast), sind 7.500€ doch kein Problem. Und ganz ehrlich: auch als Mydealzer sind die 195€ für die gebotenen Leistungen ein Witz.

    richieisjoecool

    wieso denn ?!beim einkaufen bei aldi, lidl, rewe, saturn, mediamarkt, etc. wird doch überall schon visa akzeptiert.getankt wird auch nur noch per visa-zahlung. über paypal ist die KK als zahlungsart ebenfalls hinterlegt.wenn du dann noch deine urlaubsreisen per KK zahlst (ggf. per paypal und dort die hinterlegte KK nutzt) ist man doch spielend über 7500€.ich bin so jedes jahr bei rd 15.000€ umsatz.



    Bezahlung von Urlaubsreisen mit Kreditkarte (z.B. im Reisebüro) erfolgt seit letztem Jahr mit mindestens 3% Aufschlag. Bei 2 oder 3 Urlaubsreisen im Jahr magst Du zwar auf den Mindestumsatz kommen, bezahlst aber fast die Kreditkartengebühr NOCHMAL (Alternative ausschließlich online buchen ... macht aber nur die Minderheit).

    Wieso redest Du von VISA, wenn es um eine MasterCard geht ???

    du könntest das geld bei einem wettanbieter einzahlen und dir dann auszahlen lassen
    aber Vorsicht, wenn man das geld erst einmal umsetzen muss, bei manchen

    zut not kannst du aber sagen, dass du spielsüchtig bist

    Verfasser

    axelchen01

    du könntest das geld bei einem wettanbieter einzahlen und dir dann auszahlen lassenaber Vorsicht, wenn man das geld erst einmal umsetzen muss, bei manchenzut not kannst du aber sagen, dass du spielsüchtig bist


    Interessanter Ansatz
    iphone08

    Es ist die Prestige-Karte. PP funktioniert nicht, da Erstattungen immer sofort auf die genutzte Karte zurückgebucht werden.Wenn Du viel reist (so wie Du es angegeben hast), sind 7.500€ doch kein Problem. Und ganz ehrlich: auch als Mydealzer sind die 195€ für die gebotenen Leistungen ein Witz.



    Schade, hatte jetzt auch vom Bankeinzug auf KK geschlossen.
    Auf meinen Reisen muss ich leider verpflichtend die Firmenkreditkarte einsetzen.

    Auch mit Urlaub knacke ich die 7500 Euro nicht, tanken muss ich selten, da ich selten mit Auto reise (deshalb die KK^^), Essen kaufe ich gemeinsam mit meinen Mitbewohnern über ein gemeinsames Konto,...

    Wenn ich mir die Vergangenen Umsätze meiner jetzigen Karte ansehe komme ich zusammen mit Paypal auf 9000 Euro, inludiert allerdings Bargeldabhebungen und Retouren sind auch noch als Umsatz drin.

    Nutze die Karte bei Wettanbietern und gehe nur viele kleine, extrem sichere Wetten ein. Denn Gewinn lässt du dir dann auf eine andere KK oder als Überweisung auszahlen....

    Avatar

    GelöschterUser178172

    Alt-F4

    Nutze die Karte bei Wettanbietern und gehe nur viele kleine, extrem sichere Wetten ein. Denn Gewinn lässt du dir dann auf eine andere KK oder als Überweisung auszahlen....


    Ich habe die letzten 10 Jahre einen Wettsüchtigen mehr oder weniger Begleiten dürfen. Wenn ich eins gelernt habe, dann gibt es keine sicheren Wetten! Selbst wenn nur eine von 100 schief geht, dann könnte der Verlust schon größer als die Jahresgebühr sein. So was einfach nie machen, so extrem sicher man eine Wette auch empfinden mag.

    Ich finde den Ansatz etwas falsch: Ich möchte in die schöne Lounge, deshalb mache ich eine sau teure KK und bekomme den doch recht humanen Umsatz nicht hin. Sorry aber dann sollte man die KK eben nicht holen. Wobei das mit der WG echt blöd ist. Da fällt viel weg. Das ist doch dann am Ende immer eine Wette obs glatt geht oder nicht. Am Ende wollen die trotzdem das Geld haben, weil die es checken und es als Eigenüberweisung deklarieren. Auch Glücksspiel ist doch immer als Bargeldbehebung gehandhabt.

    Alt-F4

    Nutze die Karte bei Wettanbietern und gehe nur viele kleine, extrem sichere Wetten ein. Denn Gewinn lässt du dir dann auf eine andere KK oder als Überweisung auszahlen....


    Richtig. Mir erzählen immer wieder Leute wie totsicher dieses und jenes ist. Und nen Monat später stimmt es doch nicht und nicht ich bin der blöde. Aber leider lassen sich trotzdem viele auf den Quatsch ein. Und werden dann süchtig für einen lächerlich niedrigen Erwartungswert.

    Nutz einfach Western Union. Es ist komplett kostenlos wenn man es online macht, mit Kk zahlt und es als Überweisung zu einem Bekannten überweisen lässt. Mach vorher bei denen Postident, damit die dich nicht sperren. Man kann glaub ich 10k damit auf einmal schicken. Klappt bei mir immer.

    Verfasser

    Mir ist gerade noch eine potenzielle Möglichkeit eingefallen (angeregt durch die Wetten). Wäre es eine Option bei Forex-Tradern Geld per KK einzuzahlen und dann per Banküberweisung auszuzahlen? Was denkt ihr? Plus500 scheint keine Gebühren für Ein- und Auszahlung zu nehmen. Kann es Probleme mit dem Geldwäschegesetz geben?

    Update: Plus500 versucht immer zuerst wieder auf das Einzahlende Zahlungsmittel zu überweisen.

    Bearbeitet von: "wers1" 11. Jul 2016
    Avatar

    GelöschterUser178172

    El_Pato

    Ich finde den Ansatz etwas falsch: Ich möchte in die schöne Lounge, deshalb mache ich eine sau teure KK und bekomme den doch recht humanen Umsatz nicht hin. Sorry aber dann sollte man die KK eben nicht holen. Wobei das mit der WG echt blöd ist. Da fällt viel weg. Das ist doch dann am Ende immer eine Wette obs glatt geht oder nicht. Am Ende wollen die trotzdem das Geld haben, weil die es checken und es als Eigenüberweisung deklarieren. Auch Glücksspiel ist doch immer als Bargeldbehebung gehandhabt.


    Naja, ohne die KK zahlt er wohl mindestens 249 bzw. 399€ für den priority pass, wenn er Lounge Zugang möchte und darum geht es ja eigentlich. Also auch wenn er den Mindestumsatz nicht erreicht, ist es noch billiger als sonst.

    Verfasser


    Klingt interessant. Schau ich mir mal an. Bei dem Unternehmen bin ich erstmal vorsichtig, diese Läden in den dunklen Gassen sind mir suspekt. Aber, dass es echt kostenlos ist - super. Lese hier nur den Satz "Einige Kreditkartenaussteller erheben eventuell Barvorschussgebühren. Wenden Sie sich an Ihren Kartenaussteller." Heißt für mich, dass es wohl auch als barabhebung gekannzeichnet werden könnte.

    Naja an den 200 Euro gehe ich nicht kaputt, daher ist das für mich ein kalkulierbares Risiko - welches es trotzdem zu vermeiden gilt.

    Bearbeitet von: "wers1" 11. Jul 2016

    Kaufe dir prepaid Guthaben. Das gibt's in allen möglichen Läden und kann nach dem aufladen einfach wieder ausgezahlt werden. Vodafone ist etwas zickig bei größeren Summen, Telekom ist da einfacher.

    Verfasser

    goliard

    Kaufe dir prepaid Guthaben. Das gibt's in allen möglichen Läden und kann nach dem aufladen einfach wieder ausgezahlt werden. Vodafone ist etwas zickig bei größeren Summen, Telekom ist da einfacher.


    klingt auch gut. Hast du das schonmal mit größeren Summen gemacht? Stelle mir grade vor wie ich im Aldi sage - und 1000 Euro Telekomguthaben bitte

    Um das nochmal zu präzisieren:

    Das Wetten soll dazu dienen, das Geld zu 100% wieder rauszuholen + einen evtl. kleinen Gewinn. Es geht nicht um den Gewinn selbst. -> Es geht nur um den Umsatz, deshalb Wetten, die als extrem sicher gelten mit KLEINEN EInsätzen abschliessen (1-2 Euro).

    Möglichkeiten gibt es genug.

    Wahlweise halt die KK nutzen, um Day-Trading mit Short- oder Pennstock-Aktien durchführen oder bei Währungen zu nutzen.

    Alt-F4

    Um das nochmal zu präzisieren



    Es gibt keine 100% sicheren Wetten, spielt keine Rolle ob du da tausende Wetten abschließt oder weniger.
    Einsätze von 1-2 Euro sind auch lächerlich klein - verursacht extreme Opportunitätskosten die diesen Unsinn auch disqualifizieren.

    So ne karte wäre was für mich... Da ich alle paar Wochen für meinen Arbeitgeber Reise und ich die Kosten mit meiner Kreditkarte vorstrecken muss.

    Alt-F4

    Um das nochmal zu präzisieren



    Das mag sein.
    Aber wenn er z.b. bei Fußballwetten auf einen Sieg einer Mannschaft wettet, die 30 Minuten vor Ende mit 5 Toren führt... na ja dann würde ich mich zu 99% sicher hinreißen lassen.



    Sowas wird in der Regel dann immer rausgenommen und nur noch mit Handicap angeboten. Die sind ja auch nicht dumm.

    Bearbeitet von: "Foxx" 11. Jul 2016

    lymbra

    Aber wenn er z.b. bei Fußballwetten auf einen Sieg einer Mannschaft wettet, die 30 Minuten vor Ende mit 5 Toren führt...



    Niemand bietet bei dem Spielstand entsprechende Wetten an.

    pantorras

    So ne karte wäre was für mich... Da ich alle paar Wochen für meinen Arbeitgeber Reise und ich die Kosten mit meiner Kreditkarte vorstrecken muss.


    Da würde ich eher ein was mit Meilen nehmen...

    lymbra

    Das mag sein.Aber wenn er z.b. bei Fußballwetten auf einen Sieg einer Mannschaft wettet, die 30 Minuten vor Ende mit 5 Toren führt... na ja dann würde ich mich zu 99% sicher hinreißen lassen.


    Außerdem gibt es seit einiger Zeit die 5% Wettsteuer. Spätestens seit der funktioniert diese Idee garantiert nicht mehr.

    goliard

    Kaufe dir prepaid Guthaben. Das gibt's in allen möglichen Läden und kann nach dem aufladen einfach wieder ausgezahlt werden. Vodafone ist etwas zickig bei größeren Summen, Telekom ist da einfacher.



    Hatte schon hohe dreistellige Beträge drauf. Wie viel Guthaben bei einem Kassiervorgang verkauft wird ist aber unterschiedlich.

    Verfasser

    Dickes Dankeschön an alle die bisher mitgemacht haben, ich habe mir mal erlaubt in die Frage den aktuellen Stand reinzuschreiben. Freue mich aber über weitere Ideen. Bisher schein Western Union die unkomplizieteste Option zu sein. Jemand gute/schlechte Erfahrungen mit Sendungen >1000€ auf Bankkonten? Weiß jemand ob es auf der Abrechnung bei MasterCard wirklich als Barverfügung erscheint?

    Bearbeitet von: "wers1" 11. Jul 2016

    Also 7,5k p.a. Umsatz sind doch nun nicht wirklich viel, insbesondere wenn viel gereist wird. Daher verstehe ich nicht so ganz, warum der jährliche Mindestumsatz nicht erreicht wird.

    Was ist den mit Bargeld bei rewe holen? Sollte doch ganz normaler Kreditkarten Umsatz sein

    mritt

    Also 7,5k p.a. Umsatz sind doch nun nicht wirklich viel, insbesondere wenn viel gereist wird. Daher verstehe ich nicht so ganz, warum der jährliche Mindestumsatz nicht erreicht wird.



    Wenn ich jede Woche für meinen Arbeitgeber in die USA Reise, mache ich viele Reisen und habe 0 € Umsatz auf meiner Karte. Die Kosten werden von der FirmenKK beglichen.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Brillenpreise89
      2. Gutes Handwerker-Forum gesucht1516
      3. Kreditkarte - Geld abheben ohne Umrechnung1317
      4. Rufnummer parken / Portierung - Preistipps33

      Weitere Diskussionen