Mini-Backofen bis 200€ - Empfehlungen?

Hallöchen!

Ich bin in eine kleine 1-Zimmerwohnung gezogen, in der kein Backofen mit in der Küche war. Mein Vermieter hat mir deshalb angeboten, mir einen Mini-Backofen zu bezahlen. Wieviel der dann kosten darf, weiß ich nicht genau, ich schätze aber, bis 200€ sollten okay sein. Ich hab nun bei Amazon geschaut und war verwundert, wie günstig die Dinger sein können (z.B. Severin TO 2034, "der Bestseller", für 60,-)! Bei dem genannten Gerät habe ich allerdings in den Rezensionen mehrmals gelesen, dass die Heizstäbe nach 1-2 Jahren schlapp machen und die Verarbeitung nicht so dolle ist. Es wäre deshalb natürlich schön, ein etwas nachhaltigeres Gerät zu haben. Zur Anwendung, naja, ich schätze ich brauche den Ofen, um mir mal eine Tiefkühl-Pizza (die sollte schon reinpassen), einen Auflauf oder um mal was zu backen. Nichts extravagantes also. Ein Drehspieß, der in vielen teureren Mini-Backöfen dabei ist, bräuchte ich z.B. nicht unbedingt.

Vielleicht kennt sich jemand ja ein bisschen aus mit den kleinen Backöfen oder hat selbst Erfahrungen gemacht. Ich würde mich über Empfehlungen oder Anmerkungen im Allgemeinen sehr freuen. Danke euch schonmal!

Liebe Grüße
Lis

17 Kommentare

Hatte den Severin auch. Für TK-Pizza sogar optimal hat mir aus dem Ding sogar am besten geschmeckt, hatte auch beim ersten Probleme (Ausfall nach 8 Monaten) hab dann aber von Amazon direkt einen Neuen bekommen der steht jetzt (3 Jahre) noch in der Wohnung und wird für die TK-Pizza verwendet auch wenn ich inzwischen einen normal Backofen habe. Also für alles was du dir an Fertigfraß käufst ist das Teil geeignet, Kuchen etc. wird darin aber natürlich nicht so toll, also habe ich zumindest nicht hinbekommen auch wenn ich es mit einem normalen Backofen geschafft habe.
Bearbeitet von: "mila87" 15. Oktober

der severin reicht echt aus. generell ggf. 20grad weniger als auf der TK-packung o.ä. steht einstellen oder kaum vorheizen, das ding ist ratzfatz warm. aber an sich alles tiptop darin geworden.

vielleicht kannst du ja zusätzlich zu so einem dann eher günstigen backofen noch eine mikrowelle dazu raushandeln

amazon.de/dp/…-55


70 Euro als WHD , ist zwar von Beem

mila87vor 1 h, 6 m

Hatte den Severin auch. Für TK-Pizza sogar optimal hat mir aus dem Ding sogar am besten geschmeckt, hatte auch beim ersten Probleme (Ausfall nach 8 Monaten) hab dann aber von Amazon direkt einen Neuen bekommen der steht jetzt (3 Jahre) noch in der Wohnung und wird für die TK-Pizza verwendet auch wenn ich inzwischen einen normal Backofen habe. Also für alles was du dir an Fertigfraß käufst ist das Teil geeignet, Kuchen etc. wird darin aber natürlich nicht so toll, also habe ich zumindest nicht hinbekommen auch wenn ich es mit einem normalen Backofen geschafft habe.


Mit dem Miniofen kann man nicht nur Pizza oder Fertigfraß machen, für mich ersetzt der einen normalen Backofen ich benutz den für alles & Backe auch 1x wöchentlich einen Kuchen dadrin

Falls es etwas größer als der Severin 2034 sein sollte .... hier einer mit absolut TOP-Bewertungen:

amazon.de/gp/…ZX5

Hab auch einen Severin seid ein paar Jahren und damit mache ich auch fast alles, den großen benutze ich nur noch für Brote und Kuchen backen. Pommes und Pizza schmecken mir sogar besser im kleinen ^^
Meiner hat noch Umluft und einen ohne würde ich nicht mehr nehmen, auch einen bis 250 Grad wäre nicht schlecht.

Habe einen von "Studio" Aldi hat glaube ich 25 € gekostet. Wichtig ist bei so kleinen Öfen das man die Temperatur einstellen kann. Sonst hat man bei bestimmten Produkten Probleme in der Zubereitung (außen schwarz, innen roh).
Der Von Aldi den ich habe für 25 € ist seit 2 Jahren in Betrieb und beherrscht alles, sogar unter und ober hitze.

Ich benutze ihn sogar wesentlich häufiger wie den großen Ofen. Brötchen in der früh 3-4 Minuten ohne Vorheizen. Pizza 10 Minuten ohne Vorheizen usw.. sogar Kuchen und so weiter habe ich schon darin gemacht und wird echt gut. Nur ggf. die Temperatur ein bisschen niedriger ansetzen. Kann das Teil so aber bedenkenlos weiterempfehlen. Durch die geringe Größe spart man sich so sogar noch z.B. den Toaster.
Bearbeitet von: "Basler182" 15. Oktober

Wenn du selber noch ein "paar" Euro drauflegst kauf dir doch einen Mikrowellen-Kombi Backofen.

amazon.de/Sam…uft

oldman1vor 5 h, 23 m

Wenn du selber noch ein "paar" Euro drauflegst kauf dir doch einen Mikrowellen-Kombi Backofen. https://www.amazon.de/Samsung-CE109MTSTXEG-Mikrowelle-Garinnenraum-Keramik-Emaille/dp/B002QHNPDO/ref=sr_1_4?s=appliances&ie=UTF8&qid=1476317178&sr=1-4&keywords=samsung+mikrowelle+mit+grill+heißluft


So was würde ich auch empfehlen

Hatte früher auch ne sharp Kombi Mikrowelle und die war super.

Ich würde auch auf jeden Fall eine Mikrowelle mit Heissluft-Funktion nehmen.

Wir haben momentan diese hier:

ebay.de/itm…1m6

Liegt preislich im grünem Bereich, und von der Leistung her ist die echt top.
Ebenso hat die genug Power, wenn man Heissluft nutzt (2,4KW)

Bei Fragen kann ich dir gerne helfen.

Sphinx82mvor 1 h, 50 m

Ich würde auch auf jeden Fall eine Mikrowelle mit Heissluft-Funktion nehmen.


Genau so und nicht mit so einer halbgaren Mini-Backofen-Lösung.
So eine Kombi-Mikrowelle kann alles und kostet unter 100€ bei den Discountern. So z.B. von Lidl. Die kann ich persönlich empfehlen.

Vielen Dank für eure tollen Ratschläge. Ich habe mich jetzt für so eine Ofen-Mikro-Kombi entschieden. Mal sehen, was mein Vermieter sagt, wenn ich ihm die Rechnung zeige

Breville toaster oven sollen gut sein und im Budget.

Lis91vor 2 h, 16 m

Vielen Dank für eure tollen Ratschläge. Ich habe mich jetzt für so eine Ofen-Mikro-Kombi entschieden. Mal sehen, was mein Vermieter sagt, wenn ich ihm die Rechnung zeige



Für welchen hast du dich denn entschieden?

oldman115. Oktober

Für welchen hast du dich denn entschieden?



Entschuldige die späte Antwort, hätte die Diskussion schon fast wieder vergessen
Hab mich für diese hier entschieden, die Sphinx82m empfohlen hat. Bin mal gespannt, müsste bald hier eintrudeln.

Lis91vor 1 h, 36 m

Entschuldige die späte Antwort, hätte die Diskussion schon fast wieder vergessen Hab mich für diese hier entschieden, die Sphinx82m empfohlen hat. Bin mal gespannt, müsste bald hier eintrudeln.



Guter Preis und gute Qualität.
Ich habe jetzt meine 2. Sharp Mikrowellen/Backofen Kombi und die erste hat ca. 8-10 Jahre gehalten und das bei
fast täglichen Gebrauch.

oldman1vor 1 h, 1 m

Guter Preis und gute Qualität. Ich habe jetzt meine 2. Sharp Mikrowellen/Backofen Kombi und die erste hat ca. 8-10 Jahre gehalten und das bei fast täglichen Gebrauch.



Das freut mich. Na dann hoff ich mal, dass meine mindestens genauso lange hält

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?1718
    2. Wo ist der Dashcam Deal hin?22
    3. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…44
    4. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]44

    Weitere Diskussionen