Mini Beamer (bis 100€) fürs Camping / Wohnmobil inkl. Leinwand Tipps, Tricks, Erfahrungen?

17
eingestellt am 26. Jan
Hi,

Auf mydealz waren schon öfter mal diese kleinen China-Beamer zu finden. Einige benutzten diese wohl auch fürs Camping oder planen es. Taugen die denn was? Und gibt es irgendwie die Möglichkeit einer mobilen Leinwand? Mein Fahrzeug taugt als Leinwand leider nicht viel, da es ein Muster hat und auch viel Fenster-Fläche. Ich hätte da an so etwas gedacht, das man vllt in die Kederleiste einzieht und unten mit Wasserflaschen beschwert? Oder hat da jemand bessere Ideen.
Einsatzzweck: vom USB-Stick oder Laptop Filme wiedergeben, vllt auch mal Live-TV (Fußball) über Skygo oder wer auch immer es Anbietet.

Hat das schon jemand versucht? Erfahrungen? Worauf sollte man beim kauf achten? Ich erwarte natürlich keine Wunder für den Preis, ich stelle es mir aber ganz witzig vor, statt auf dem kleinen Laptop auf der Leinwand was zu schauen. HD-Ready sollte aber schon sein, dann kann man vielleicht auch mal die Konsole in die Wildnis entführen
Zusätzliche Info
DiversesElektronikHeimkino
17 Kommentare
Als mobile Leinwand könntest du zum Beispiel einen Karton oder eine Möbelrückwand nehmen. Vielleicht auch einfach deine weiße Unterhose
Bearbeitet von: "Backautomat" 26. Jan
Geht´s nicht wenigstens mal beim Camping auch OHNE....
Verfasser
kartoffelkaefer26. Jan

Geht´s nicht wenigstens mal beim Camping auch OHNE....


Das kommt ja ganz drauf an, wie lang man im Camper wohnt, hm?
Als Leinwand vielleicht eine weiße Tischdecke nehmen
HD Ready, Hell genug für draußen und unter 100€?
Für den Preis müsste mindestens noch eine 7.1 Anlage dabei sein...

Ich denke du bekommst maximal etwas um die 620x480 Auflösung und wenn du Glück hast 200 Ansi Lumen für den Preis. Eventuell tut es ja nen gebrauchter Marken Beamer.
Wie wäre es mit einem Betttuch.
Ich hoffe du fährst an den Polarkreis, den sonst könnten die Chinabeamer schnell an ihre Leistungsgrenzen kommen, muss schon ziemlich dunkel sein, zudem stimmen Lumen und Auflösung meist nicht wirklich mit den tatsächlichen werten überein. Aber zum Campen, bei Feuchtigkeit usw wäre es kein großer Verlust.
Avatar
GelöschterUser841015
Noticed26. Jan

HD Ready, Hell genug für draußen und unter 100€?Für den Preis müsste minde …HD Ready, Hell genug für draußen und unter 100€?Für den Preis müsste mindestens noch eine 7.1 Anlage dabei sein... (cheeky)Ich denke du bekommst maximal etwas um die 620x480 Auflösung und wenn du Glück hast 200 Ansi Lumen für den Preis. Eventuell tut es ja nen gebrauchter Marken Beamer.


Naja, also des öfteren sind hier schon LED Beamer ab 50 Euro mit 800*600 Euro gesichtet worden. Aktuell auch gerade wieder zu haben für den Preis.
Was man davon halten sollte, da spreche ich aus eigener Erfahrung: Man bekommt was man bezahlt! Für die hier genannten Zwecke sehe es als ausreichend an, draußen im freien wird es aktuell ab etwa um 17 Uhr gehen, im Sommer wohl ab 22 Uhr. Aber soweit ich sehe ist das auch nicht die Anforderung?
Aber stimme dir zu, dass die Anforderungen, die hier aufgerufen werden, für 100 Euro nicht realisierbar sind. Am HD scheitert es.

@ellocko Aufgrund deiner Beschreibung und deines Budgets, mutmaße ich, dass du dieses Gerät als reines Spielzeug haben magst? Such bei Ebay Kleinanzeigen eine mobile Leinwand, Kostet so etwa 20 Euro gebraucht. Dann entweder einen gebrauchten ChinaLED Beamer mit HD oder einen neuen mit 800*600. Auf die Helligkeistwerte brauchst nicht achten, die passen bei den China LED Beamer nie
Ob du mit 800*600 glücklich wirst wage ich mal zu bezweifeln, sehe ich in Präsentationen als toll an, für Filme ist es bis etwa 1,5 Meter Diagonale und etwa 4 Meter Abstand ok, aber wirklich nicht mehr als ok. Bei 3 Meter Diagonale sind die Fussbälle dann rechteckig!
HD ist, natürlich, besser und wenn du auf den Geschmack gekommen bist, dann kann man immer noch aufrüsten. Möchte aber klar sagen, dass man den Geschmack auch sehr schnell mit einer 800*600 Auflösung versauen kann.
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 26. Jan
Avatar
GelöschterUser49466
Excelvan CL720 für ~ 115€

LED Beamer, 720p, 3000 Lumen, MHL

gearbest.com/pro…9vq




Ich habe mir vor einem Jahr so einen billigen 800 * 480 Beamer bei Amazon geschossen. Gibt es in den WHDs immer wieder für ~ 35 - 40€. Langt für mal einen Film schauen zu oder wenn der Junior mal Freunde da hat und wir sein Zimmer in ein "Kino" verwandeln. Nicht zu verachten ist bei den billigen Dingern aber die Lautstärke der Lüfter - direkt neben dem Beamer sollte man nicht sitzen und zudem extra Lautsprecher anschließen.
Z.B:
amazon.de/gp/…sed
Bearbeitet von: "GelöschterUser49466" 26. Jan
Ich würde das Vorhaben komplett vergessen. Bestellt euch für die 100€ lieber mehrmals ne Pizza, habt ihr wenigstens was davon.

Die Chinabeamer in der Preisklasse sind so laut wie ein Föhn auf höchster Stufe, womit du dir abends im Freien auf dem Platz keine Freunde machst. Zudem saugst du dir nur Fliegen und Mücken ins Gerät. Die sind ganz einfach aufgebaut, da drin ist ein Lüfter, eine Led Lampe, ein Handydisplay, ein Spiegel und ne Linse.

Das Bild ist grottig, die Farben schlecht.

Wenn du halbwegs was ordentliches haben willst, musst du dir nen Markenbeamer von LG mit Led holen. Unter 600€ gibts da aber nix brauchbares.
Moderator
Suppentasse26. Jan

Ich würde das Vorhaben komplett vergessen. Bestellt euch für die 100€ lie …Ich würde das Vorhaben komplett vergessen. Bestellt euch für die 100€ lieber mehrmals ne Pizza, habt ihr wenigstens was davon. Die Chinabeamer in der Preisklasse sind so laut wie ein Föhn auf höchster Stufe, womit du dir abends im Freien auf dem Platz keine Freunde machst. Zudem saugst du dir nur Fliegen und Mücken ins Gerät. Die sind ganz einfach aufgebaut, da drin ist ein Lüfter, eine Led Lampe, ein Handydisplay, ein Spiegel und ne Linse. Das Bild ist grottig, die Farben schlecht. Wenn du halbwegs was ordentliches haben willst, musst du dir nen Markenbeamer von LG mit Led holen. Unter 600€ gibts da aber nix brauchbares.


Deine Aussage ist mir persönlich zu pauschal. Es gibt Leute die können mit den Billig-LED-Beamern durchaus leben.
Es gibt Leute die finden "die Haken" der Dinger unerträglich...
Ich würde mir so ein Ding einfach mal ausleihen und im Betrieb testen. Es gibt keinen besseren Erfahrungsbericht als den eigenen...
Krueck8326. Jan

Deine Aussage ist mir persönlich zu pauschal. Es gibt Leute die können mit …Deine Aussage ist mir persönlich zu pauschal. Es gibt Leute die können mit den Billig-LED-Beamern durchaus leben.Es gibt Leute die finden "die Haken" der Dinger unerträglich...Ich würde mir so ein Ding einfach mal ausleihen und im Betrieb testen. Es gibt keinen besseren Erfahrungsbericht als den eigenen...


Ich hab mir so einen chinabeamer schonmal geholt, ohne Erwartung, dass das an TV oder Beamer in HD Qualität rankommt. Aber das ist einfach wirklich nix. Es hat schon seinen Grund, weshalb LG für seine brauchbaren Geräte ab 500€ verlangt. Mit den Chinadingern wird man nicht glücklich, die versagen in absolut allen Punkten. Täten sie das nicht, wären die Preise für Beamer längst ganz andere.
Bearbeitet von: "Suppentasse" 26. Jan
Avatar
GelöschterUser49466
Suppentasse26. Jan

Ich hab mir so einen chinabeamer schonmal geholt, ohne Erwartung, dass das …Ich hab mir so einen chinabeamer schonmal geholt, ohne Erwartung, dass das an TV oder Beamer in HD Qualität rankommt. Aber das ist einfach wirklich nix. Es hat schon seinen Grund, weshalb LG für seine brauchbaren Geräte ab 500€ verlangt. Mit den Chinadingern wird man nicht glücklich, die versagen in absolut allen Punkten. Täten sie das nicht, wären die Preise für Beamer längst ganz andere.


Naja...es gibt Leute die fahren täglich glücklich mit ihrem 50PS Kleinwagen in der Grundausstattung und es gibt Leute, für die unter einer Mercedes C-Klasse nichts geht. So ist das auch hier. Wozu einen 500€ Beamer, wenn man das Teil nur 2 Wochen im Jahr braucht um irgendwelche Mist zu schauen. Es geht hier glaub nicht darum, jeden dritten Abend irgendwelche Kinofilme im Wohnzimmer zu schauen.

Du hast dir deinen Beamer als Alternative zum 60" TV geholt, der Verfasser sucht eine Alternative zum 24" NoName Camping-TV.
GelöschterUser4946626. Jan

Naja...es gibt Leute die fahren täglich glücklich mit ihrem 50PS K …Naja...es gibt Leute die fahren täglich glücklich mit ihrem 50PS Kleinwagen in der Grundausstattung und es gibt Leute, für die unter einer Mercedes C-Klasse nichts geht. So ist das auch hier. Wozu einen 500€ Beamer, wenn man das Teil nur 2 Wochen im Jahr braucht um irgendwelche Mist zu schauen. Es geht hier glaub nicht darum, jeden dritten Abend irgendwelche Kinofilme im Wohnzimmer zu schauen.Du hast dir deinen Beamer als Alternative zum 60" TV geholt, der Verfasser sucht eine Alternative zum 24" NoName Camping-TV.


Glaub mir, selbst das Bild seines 5 Zoll Handies oder seines Tablets wird e eher bevorzugen, als den Chinabeamerquatsch.

Die Qualität ist einfach zu schlecht, selbst ein verrauschtes VHS Band auf ner verzerrten Röhre ist angenehmer zu gucken. Gerade die, die es wenig nutzen, werden damit nichts anfangen können. Der Unterschied zu allem, worauf man heute Filme guckt, ist zu gravierend.

Er kann ja einen bestellen und gucken. Bin sicher, wenn noch Zeit ist, bringt ers noch am selben Tag als Retoure zur Post
Bearbeitet von: "Suppentasse" 26. Jan
"ich stelle es mir aber ganz witzig vor, statt auf dem kleinen Laptop auf der Leinwand was zu schauen"


ich stelle mir das nicht witzig vor. willst du eine öffentliche Aufführung auf dem Campingplatz machen`=?
Bearbeitet von: "Eisthomas" 26. Jan
Avatar
GelöschterUser49466
Suppentasse26. Jan

Glaub mir, selbst das Bild seines 5 Zoll Handies oder seines Tablets wird …Glaub mir, selbst das Bild seines 5 Zoll Handies oder seines Tablets wird e eher bevorzugen, als den Chinabeamerquatsch. Die Qualität ist einfach zu schlecht, selbst ein verrauschtes VHS Band auf ner verzerrten Röhre ist angenehmer zu gucken. Gerade die, die es wenig nutzen, werden damit nichts anfangen können. Der Unterschied zu allem, worauf man heute Filme guckt, ist zu gravierend.Er kann ja einen bestellen und gucken. Bin sicher, wenn noch Zeit ist, bringt ers noch am selben Tag als Retoure zur Post


Ich hab selber so ein teil. Für Abends im Schlafzimmer mal einen Film schauen, paar SNES Games zocken oder für den Junior als Mini-Kino komplett ausreichend. Wozu also > 500€ ausgeben?

Was mir immer wieder auffällt bei solche Diskussionen, die eigenen Ansprüche werden auf andere projiziert. Dass so ein Beamer kein Heimkino ist, ist doch jedem klar.
Avatar
GelöschterUser841015
@Suppentasse @GelöschterUser49466
Glaube Suppentasse hat die 100 Euro in der Überschrift übersehen? Da nun mit einem 500 Euro LG aus dem Gebüsch zu springen passt da ja nicht. Wenn ich ein Auto bis 20k (weil ich nicht mehr habe) suche gehe ich ja ich nicht zu Porsche. Oder Mercedes. Oder Bmw. Oder VW. , ich fühle mich gerade arm.

Natürlich ist die Qualität von solchen Geräten zweifelhaft, aber hey, mit 20 Euro in der Tasche gehe ich ja auch nicht in ein Sternelokal.

Also, habt euch lieb, ladet euch gegenseitig zu einen Kinoabend ein und führt eure Geräte Beamer mal vor

ps Einladungen werden gerne angenommen
Würde mich da auch nicht von den ganzen hifi Fritzen abschrecken lassen die 10k+ investieren um Dschungelcamp zu sehen.
Was ich sagen kann: ein Kumpel betreibt einen Philips pics Projektor zu Hause fürs gelegentliche streamen und ich war dann doch ziemlich überrascht, was aus so einer mini Kiste rauskommt. Klar, Schwarzwerden und Kontrast ist nicht der Hammer, passt aber sicher super zur Camping Atmosphäre. Ich würde halt gegebenenfalls in den warehousedeals schauen ob es da was von Acer oder Philips gibt oder mich wirklich einlesen, welchem der chinahersteller man eine gute Qualität zuspricht.

Wichtig bei diesen Dingern ist aber definitiv auf grau zu projizieren und nicht auf weiß, damit der Schwarzwerden und Kontrast nicht noch weiter flöten geht. Ikea tupplur in grau ist dein freund.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler