eingestellt am 17. Mär 2020
Hey,

entstehen dabei Gebühren oder Mehrkosten, wenn ich mein Revolut Konto mit der Amazon Visa Kreditkarte auflade?

Weil die Bank ihren Sitz in England hat und die Nutzung der Amazon Visa nur innerhalb Deutschland kostenfrei ist.

Danke für die hilfereichen Antworten. 🙏
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Bei einigen Kunden sind Revolut-Aufladungen durch die LBB mittlerweile blockiert und werden direkt abgelehnt. Also nicht drauf verlassen
  2. Avatar
    Sunaized17.03.2020 13:15

    Danke, weil ich gerne meine ganzen Fix-Ausgaben über das Revolut Konto …Danke, weil ich gerne meine ganzen Fix-Ausgaben über das Revolut Konto laufen lassen möchte und durch das begleichen mit der Amazon Visa reichlich Punkte sammle. 🤑


    Also mit Amazon Visa die Revolut aufladen, Amazon Punkte sammeln und von der Revolut die Fixkosten wie Miete überweisen? Daran hab ich echt noch nicht gedacht
  3. Avatar
    Spawn200007.07.2021 11:59

    Machst du das immer noch? Da kommen doch Punkte ohne Ende zu stande. Bin …Machst du das immer noch? Da kommen doch Punkte ohne Ende zu stande. Bin am überlegen meine Miete und Co darüber laufen zu lassen


    Ja, funktioniert weiterhin.
    Ich bezahle damit Miete
  4. Avatar
    ausprobieren, idR ist das Top-Up per Kreditkarte - egal mit welcher MC oder Visa - gebührenfrei (bearbeitet)
  5. Avatar
    Nein, mach ich jeden Monat 2-3 mit vollem Dispo und zahle 2 Tage später zurück
  6. Avatar
    Funktioniert 1A, mach ich selber seit Monaten so.
  7. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Tobias17.03.2020 13:29

    Kommentar gelöscht


    Stimmt beides nicht.
  8. Avatar
    Sunaized17.03.2020 14:04

    Hast du immer 4 oder 5-stellige Beträge aufgeladen oder aus welchem Anlass …Hast du immer 4 oder 5-stellige Beträge aufgeladen oder aus welchem Anlass haben die nachgefragt?



    Nein, meistens nur so 250 bis 500 €, über einen ganzen Monat maximal 1500 €. Sie haben u.a. nachgefragt, warum ich Geld auflade und (einen Teil) davon sofort wegüberweisen würde und warum ich dafür nicht mein normales Bankkonto nehmen würde. War sehr, sehr unangenehm. (bearbeitet)
  9. Avatar
    Autor*in
    dani.chii17.03.2020 14:15

    Also mit Amazon Visa die Revolut aufladen, Amazon Punkte sammeln und von …Also mit Amazon Visa die Revolut aufladen, Amazon Punkte sammeln und von der Revolut die Fixkosten wie Miete überweisen? Daran hab ich echt noch nicht gedacht


    Die Beträge werden so oder so gezahlt. Also wieso nicht einen kleinen Teil über die Visa zurückholen. 😜
  10. Avatar
    Icecreamman17.03.2020 12:56

    ausprobieren, idR ist das Top-Up per Kreditkarte - egal mit welcher MC …ausprobieren, idR ist das Top-Up per Kreditkarte - egal mit welcher MC oder Visa - gebührenfrei


    Hoffentlich betrifft das auch die New Visa von Barclaycard ab 1.4(cheeky)
  11. Avatar
    Autor*in
    Danke, weil ich gerne meine ganzen Fix-Ausgaben über das Revolut Konto laufen lassen möchte und durch das begleichen mit der Amazon Visa reichlich Punkte sammle. 🤑
  12. Avatar
    Autor*in
    delpiero22317.03.2020 13:47

    Bei einigen Kunden sind Revolut-Aufladungen durch die LBB mittlerweile …Bei einigen Kunden sind Revolut-Aufladungen durch die LBB mittlerweile blockiert und werden direkt abgelehnt. Also nicht drauf verlassen


    Okay, das wäre bitter. Vielleicht waren die Summen einfach viel zu hoch.
  13. Avatar
    Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig Nachfragen beantworten und Nachweise liefern (Ausweis, Gehaltsnachweis, wofür ich es nutze, ...) Hat sich bestimmt über ne Woche hingezogen, bis es wieder freigegeben wurde.

    Ich hab es allerdings auch so genutzt, dass ich sämtliche Zahlungen wie Miete per Amazon Visa aufgeladen und dann per Überweisung weitergeschickt habe. Also keine 5000 € aufladen und direkt weiterleiten, sondern meiner Meinung nach nur übliches. (bearbeitet)
  14. Avatar
    Autor*in
    4alpha17.03.2020 13:57

    Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig …Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig Nachfragen beantworten und Nachweise liefern (Ausweis, Gehaltsnachweis, wofür ich es nutze, ...) Hat sich bestimmt über ne Woche hingezogen, bis es wieder freigegeben wurde.Ich hab es allerdings auch so genutzt, dass ich sämtliche Zahlungen wie Miete per Amazon Visa aufgeladen und dann per Überweisung weitergeschickt habe. Also keine 5000 € aufladen und direkt weiterleiten, sondern meiner Meinung nach nur übliches.


    Hast du immer 4 oder 5-stellige Beträge aufgeladen oder aus welchem Anlass haben die nachgefragt?
  15. Avatar
    Autor*in
    4alpha17.03.2020 14:13

    Nein, meistens nur so 250 bis 500 €, über einen ganzen Monat maximal 1500 € …Nein, meistens nur so 250 bis 500 €, über einen ganzen Monat maximal 1500 €. Sie haben u.a. nachgefragt, warum ich Geld auflade und (einen Teil) davon sofort wegüberweisen würde und warum ich dafür nicht mein normales Bankkonto nehmen würde. War sehr, sehr unangenehm.


    Das ist ja ätzend, wenn die es schon bei 1500€ pro Monat sperren. Aber, vielleicht kann man das Vermeiden, wenn man früher bzw. mehr auf das Revolut Konto auflädt, bevor die Abbuchungen für Miete, Strom, Versicherungen etc.. kommen.
  16. Avatar
    Sunaized17.03.2020 14:22

    Die Beträge werden so oder so gezahlt. Also wieso nicht einen kleinen Teil …Die Beträge werden so oder so gezahlt. Also wieso nicht einen kleinen Teil über die Visa zurückholen. 😜


    An das Vorgehen hab ich wirklich noch nie gedacht. Find ich gut den Ansatz. Gefällt mir
  17. Avatar
    machen wohl einige auch mit Miles and More Kreditkarte zum Meilen sammeln - man könnte auch noch weiter optimieren und Curve dazwischen schalten
  18. Avatar
    002317.03.2020 17:21

    machen wohl einige auch mit Miles and More Kreditkarte zum Meilen sammeln …machen wohl einige auch mit Miles and More Kreditkarte zum Meilen sammeln - man könnte auch noch weiter optimieren und Curve dazwischen schalten


    Curve bringt aber auch nur was, wenn es da gerade wieder Cashback gibt, was bei der kostenlosen Variante leider nicht dauerhaft der Fall ist - oder?

    Woraus aber ergibt sich, dass die Nutzung der Amazon Visa nur in Deutschland kostenfrei ist, wie oben aufgeführt? Ich nutze die Karte schon eine ganze Weile, und solange ich in Euro bezahlt habe, gab es bisher noch keine Mehrkosten, auch nicht für Zahlungen an Unternehmen im Ausland. Und die Aufladung der Revolut kannst du ja in Euro vornehmen.
  19. Avatar
    4alpha17.03.2020 13:57

    Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig …Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig Nachfragen beantworten und Nachweise liefern (Ausweis, Gehaltsnachweis, wofür ich es nutze, ...) Hat sich bestimmt über ne Woche hingezogen, bis es wieder freigegeben wurde.Ich hab es allerdings auch so genutzt, dass ich sämtliche Zahlungen wie Miete per Amazon Visa aufgeladen und dann per Überweisung weitergeschickt habe. Also keine 5000 € aufladen und direkt weiterleiten, sondern meiner Meinung nach nur übliches.


    Alter du hast das System einfach nicht verstanden. Man muss auch seine Karte 1-2 Mal abseits der Überweisungen verwenden. Die möchten auch ein Stück vom Datensammelkuchen abhaben.
  20. Avatar
    Toasties17.03.2020 19:38

    Alter du hast das System einfach nicht verstanden. Man muss auch seine …Alter du hast das System einfach nicht verstanden. Man muss auch seine Karte 1-2 Mal abseits der Überweisungen verwenden. Die möchten auch ein Stück vom Datensammelkuchen abhaben.


    Mach ich doch, ich nutze sie quasi für alles.
  21. Avatar
    4alpha17.03.2020 13:57

    Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig …Mir hat Revolut zwischendurch das Konto gesperrt und ich musste erst zig Nachfragen beantworten und Nachweise liefern (Ausweis, Gehaltsnachweis, wofür ich es nutze, ...) Hat sich bestimmt über ne Woche hingezogen, bis es wieder freigegeben wurde.Ich hab es allerdings auch so genutzt, dass ich sämtliche Zahlungen wie Miete per Amazon Visa aufgeladen und dann per Überweisung weitergeschickt habe. Also keine 5000 € aufladen und direkt weiterleiten, sondern meiner Meinung nach nur übliches.


    Wurde auch gesperrt. Hat Revolut eine E-Mail Adresse?
  22. Avatar
    Knolli9117.03.2020 21:13

    Wurde auch gesperrt. Hat Revolut eine E-Mail Adresse?



    Kannst du nicht mehr über die App mit dem Support in den Kontakt treten? Bei mir ging das noch. E-Mail-Adresse hab ich nicht gefunden
  23. Avatar
    4alpha17.03.2020 21:51

    Kannst du nicht mehr über die App mit dem Support in den Kontakt treten? …Kannst du nicht mehr über die App mit dem Support in den Kontakt treten? Bei mir ging das noch. E-Mail-Adresse hab ich nicht gefunden


    Wo finde ich die Option in der App?
  24. Avatar
    Knolli9117.03.2020 22:13

    Wo finde ich die Option in der App?



    Unter Android: auf Dashboard drücken (unten rechts) -> Fragzeichen (oben rechts) -> runterscrollen zu "Chatte mit uns"
  25. Avatar
    PeterPan17.03.2020 12:56

    Nein, mach ich jeden Monat 2-3 mit vollem Dispo und zahle 2 Tage später …Nein, mach ich jeden Monat 2-3 mit vollem Dispo und zahle 2 Tage später zurück


    Machst du das immer noch? Da kommen doch Punkte ohne Ende zu stande. Bin am überlegen meine Miete und Co darüber laufen zu lassen
  26. Avatar
    PeterPan07.07.2021 12:00

    Ja, funktioniert weiterhin.Ich bezahle damit Miete


    Das wird jetzt für mich Interessant. Habe grade Geld auf Binance eingezahlt mit der AmazonKreditkarte, da es grade Gebührenfrei ist. (0,5% Caschback) Und ab morgen müsste ich 2% Caschback bei Binance erhalten( für das halten eines Tokens). Dann geht das geld auf die Revolutkarte und von da aus wird dann erstmalig Miete und co bezahlt.
    Das wären dann 2,5% Cashback auf mein Monatsgehalt

    Das Geld könnte ich von der Revolut Karte auch wieder auf mein Girokonto überweisen oder nicht? Natürlich gestückelt, mit ich nicht gespeert werden usw.?
  27. Avatar
    Spawn200007.07.2021 17:14

    Das wird jetzt für mich Interessant. Habe grade Geld auf Binance …Das wird jetzt für mich Interessant. Habe grade Geld auf Binance eingezahlt mit der AmazonKreditkarte, da es grade Gebührenfrei ist. (0,5% Caschback) Und ab morgen müsste ich 2% Caschback bei Binance erhalten( für das halten eines Tokens). Dann geht das geld auf die Revolutkarte und von da aus wird dann erstmalig Miete und co bezahlt.Das wären dann 2,5% Cashback auf mein Monatsgehalt Das Geld könnte ich von der Revolut Karte auch wieder auf mein Girokonto überweisen oder nicht? Natürlich gestückelt, mit ich nicht gespeert werden usw.?


    Wie sieht es mit dem Vorgehen aus? Klappt es auf Dauer? (bearbeitet)
  28. Avatar
    Zarathustra12320.12.2021 11:17

    Wie sieht es mit dem vorgehen aus? Klappt es auf Dauer?


    Das mit 2% von Binance hat nicht so geklappt, weswegen ich die Karte wieder gekündigt habe. Für 0,5% ist mir der Aufwand zu hoch.
  29. Avatar
    Hi, falls hier noch jemand mitliest: klappt bei euch die Aufladung von Revolut noch mit der Amazon KK? Bei mir wird (seitens der KK) aktuell alles abgelehnt, obwohl ich vom Top Up Limit bereis ~4K (mit der Amazon KK) aufladen konnte, aktuell scheitern sogar 10€ :-(
  30. Avatar
    Egal-ist-8822.03.2022 16:26

    Hi, falls hier noch jemand mitliest: klappt bei euch die Aufladung von …Hi, falls hier noch jemand mitliest: klappt bei euch die Aufladung von Revolut noch mit der Amazon KK? Bei mir wird (seitens der KK) aktuell alles abgelehnt, obwohl ich vom Top Up Limit bereis ~4K (mit der Amazon KK) aufladen konnte, aktuell scheitern sogar 10€ :-(


    Dann bist du vielleicht vom Anbieter deiner Kreditkarte für diese Art von Zahlungen gesperrt worden. Kein Anbieter sieht Manufactured Spending gern. Normalerweise wird sogar die Kreditkarte ganz gekündigt.

    Die Alternative wäre gewesen, dass dich Revolut irgendwann sperrt, weil du das Konto nicht nutzt, wie es gedacht ist. z.B. wie dieser Fall: mydealz.de/dis…912 (bearbeitet)
  31. Avatar
    Egal-ist-8822.03.2022 16:26

    Hi, falls hier noch jemand mitliest: klappt bei euch die Aufladung von …Hi, falls hier noch jemand mitliest: klappt bei euch die Aufladung von Revolut noch mit der Amazon KK? Bei mir wird (seitens der KK) aktuell alles abgelehnt, obwohl ich vom Top Up Limit bereis ~4K (mit der Amazon KK) aufladen konnte, aktuell scheitern sogar 10€ :-(


    Ah, endlich einen Bericht dazu gefunden. Du bist nicht allein. Bei mir wird auch jede Revolut-Aufladung mit der Amazon Visa abgelehnt. Ich vermute, sie haben endlich den Schalter gefunden, um Zahlungsdienstleistungen abzulehnen (wie bei Barclays z.B.). Oder geht das bei einem von euch noch?

    Für mich ist sowieso Ende des Monats Schluss: LBB hat mir gekündigt. Zitat "Wir erlauben uns den Hinweis, dass beim Versuch eines Karteneinsatzes nach dem 30.04.2022 die Karte zu Ihren Lasten kostenpflichtig eingezogen wird." ... Können die die Karte nicht deaktivieren, oder wie?

    ---

    Edit:

    3 Tage später geht es doch wieder, meine Vermutung war falsch. (bearbeitet)
  32. Avatar
    Wenn die LBB die Abbuchung von Revolut ablehnt kann es helfen die Karte in der Revolut App neu einzubinden…

    Hat bei mir jetzt 2 mal das Problem gelöst
  33. Avatar
    Also ich kann mit der Amazon KK noch revolut Aufladen. Bin aber erst am Anfang und will mich langsam rantasten. Wird sich eh erst mal zeigen müssen wie es mit der Amazon KK in. 2023 weitergeht. Falls das Cashback ab dann wegfällt, will ich nicht zu viel Aufwand getrieben haben.

    Wer weiß, wodurch die "automatische Aufladung via KK" freigeschaltet wird? Ich habe dazu keine Details gefunden.
    Avatar
    Wie das Cashback fällt weg?
  34. Avatar
    Dann machs doch abwechselnd mal über Google Pay
    und dann mal wieder direkt von der VISA.
  35. Avatar
    Habe wirklich ohne böse Absicht mein Revolut mit Amazon Visa aufgeladen so wie ich auch an der atanketelle Tankstelle damit zahle. Habe einen bösen Brief bekommen und die Forderung dass zu unterlassen wegen Punkte Überweisungskarussel.
    bin irre sauer wegen dem Ton im Brief und der Anschuldigung.
    Telefonat brachte mir auch nix.
    ja, einige werden denken, bist halt dumm dass du glaubst das wäre ok gewesen…
    Ja, mag sein, aber das war keine Absicht und man wird gleich so hingestellt als hätte man was ganz schlimmes getan.
    Avatar
    von wem kam der Brief, Revolut oder LBB?
Avatar
Top-Händler