Mit Sat Receiver ins Heimnetz Streamen

9
eingestellt am 2. Jul 2016
Hallo Leute,
ich suche eine möglichkeit per Sat Anlage das Bild im Heimnetz z.b. an mein Ipad, Android Smartphones und an den Laptop mit Windows zu streamen.

Ci-Schacht wäre nicht nötig, Cardsharing etc auch nicht, keine besonderen anforderungen.

Mit Linux Receivern ala Vu+ Zero wäre das wohl machbar, wobei ich glaube das schaffen ja auch "normale billig" Sat Receiver.

Was wäre die Sinnvollste Variante?

Danke euch

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
9 Kommentare

amazon.de/Tel…+ip

und auf das Gerät die HD+ App, diese kann Sat IP Signale empfangen

Jedoch ist das von mir verlinkte Gerät kein Receiver mit dem man auf dem Fernseher direkt Sat schauen kann.
Es hat keinen HDMI Anschluss. Es schickt nur das Signal in dein Netzwerk

Kauf dir die Zero und sei glücklich. Noch besser -> VU SOLO SE V2

noname951

https://www.amazon.de/Telestar-Digibit-Sat-IP-Netzwerk-Transmitter/dp/B008OVPYCQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1467474644&sr=8-3&keywords=sat+ipund auf das Gerät die HD+ App, diese kann Sat IP Signale empfangenJedoch ist das von mir verlinkte Gerät kein Receiver mit dem man auf dem Fernseher direkt Sat schauen kann.Es hat keinen HDMI Anschluss. Es schickt nur das Signal in dein Netzwerk



kostet genauso wie die Zero und kann auch noch weniger...

Verfasser

ronallan


empfiehlst du vti oder openatv als image?

ronallan


VTI. Hat die deutliche größere Fanbase, bekommt regenmäßig Updates und läuft bei mir seit Jahren wunderbar.

VTI 9.0.3 mit iflatfhd als Skin. Fluid als Skin schaut auch gut aus, ist aber noch im Beta.

ronallan


Bearbeitet von: "ronallan" 2. Jul 2016

Verfasser

danke klingt sehr gut, bin offen für weitere Vorschläge gerne auch für sinnvolle Plugins

Mediaportal
CoolTV Guide
Youtube TV
Kodi
EPGshare/ Epg import

Verfasser

wollte nochmals den Thread abschliesen, falls gleichgesinnte vor dem selben Thema stehen.

Bin mit dem Vu Zero mehr als zufrieden, danke euch
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text