MKV Dateien von der Festplatte auf Sony Android TV abspielen

Hallo Leute,

ich habe mir den Sony KD 55 S 8505 geholt und heute angeschlossen. Wollte meinen 2,5" Festplatte anschließen und ein paar MKV Dateien abspielen. Ich hatte zuvor einen Samsung Fernseher. Festplatte rein, wurde erkannt. Ordner wurden angezeigt und man konnte die Dateien auswählen. Bei dem Sony bin ich jetzt 2 Stunden dran und hab auch viel versucht über Google zu finden aber hat bislang nicht geholfen. Hab jetzt VLC Player und Google Video installiert. VLC erkennt kein Gerät, Google Video zeigt mir irgendwelche Handy Videos die irgendwo in den Unterordnern der Festplatte versteckt sind.
Es haben doch bestimmt einige sich den Fernseher geholt. Kann mir jemand bitte verraten wie ich einfach in den Ordnern meiner Festplatte stöbern und die Videos abspielen kann.

6 Kommentare

Ist deine Festplatte ntfs? Muss es in Fat formatieren. Hab einen vorjahresmodell ohne Android.

fat? das kann ich mir kaum vorstellen. jeder 0815 billig TV erkennt NTFS.

NTFS
Die maximale Dateigröße beträgt theoretisch 16 TB minus 64 KB; eine Datei kann jedoch nicht größer sein als das Volume oder die Partition, auf dem bzw. der sie sich befindet.

FAT
Die maximale Dateigröße ist 2 GB.

FAT32
Die maximale Dateigröße ist 4 GB.


Dann musst du deinen 15 gig mkv Film halt ein paar mal splitten

Eventuell auch kucken ob die Festplatte zu groß ist?

Für meine 3 GB Festplatte (2,5'') braucht gefühlte 3 Minuten bis sie eventull mal erkannt wird
Wärend Sticks und meine 500GB Festplatte sofort zur Verfügung stehen...

vogt1984

Eventuell auch kucken ob die Festplatte zu groß ist? Für meine 3 GB Festplatte (2,5'') braucht gefühlte 3 Minuten bis sie eventull mal erkannt wird Wärend Sticks und meine 500GB Festplatte sofort zur Verfügung stehen...


Hab mehrere Festplatten versucht. 1-2TB groß. Auch andere USB Ports benutzt.

Kann mir auch nicht vorstellen, dass Fat Partition sein muss. Das wäre ja richtig anstrengend. Sogar mehrere Jahre alte Fernseher schaffen diese Dateien abzuspielen.

Sony hat sich die Gebühren für NTFS gespart. ExFat sollte funktionieren, jedoch sind die Fernseher sensible was die externen Festplatten angeht.

Playback issues

Check the remaining space in the hard disk drive. If little space is left, delete unnecessary content.
The following programmes cannot be recorded: copy-protected programmes, analogue programmes, radio, programmes from external inputs (including programmes from a connected Set-Top Box), broadband videos, scrambled signals.
Timer recording may not be possible if the broadcasting time of the programme is changed.
Recording cannot be performed if more than 1,000 programmes are recorded on the hard disk drive or if the hard disk drive is full.
Playback of a 4GB or larger file is only possible when the USB device was formatted by exFAT.

Hast du eventuell einen Router mit USB Anschluss und dann übers Netzwerk Streamen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5886
    2. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…22
    3. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1011
    4. Problem mit lokal.com User1831

    Weitere Diskussionen