MM/SAT, Expert, Conrad oder LG Garantieerweiterung OLED (C9)

9
eingestellt am 20. Jun
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem OLED von LG, vorzugsweise C9, und möchte dazu eine Garantieerweiterung für 5 Jahre erwerben. Könnt Ihr mir, bezüglich der besten Konditionen oder auch aufgrund guter Erfahrungen, eine der vielen Zusatzgarantien empfehlen?

Vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Gar keine Garantieerweiterung, weil meistens die häufigsten Probleme gar nicht abgedeckt werden, z.B. Panelbruch durch Eigenverschulden. Das ist nur eine überflüssige Versicherung für ein Konsumgut.

Außerdem ist es häufig ein Spiel mit der Angst. VIele Menschen finanzieren sich inzwischen sinnlose Konsumgüter außerhalb ihrer Möglichkeiten und dann ist es für die Händler leicht, dem Kunden noch so einen sinnlosen Zusatzvertrag unterzujubeln.
Tobias20.06.2020 08:43

Gar keine Garantieerweiterung, weil meistens die häufigsten Probleme gar …Gar keine Garantieerweiterung, weil meistens die häufigsten Probleme gar nicht abgedeckt werden, z.B. Panelbruch durch Eigenverschulden. Das ist nur eine überflüssige Versicherung für ein Konsumgut.Außerdem ist es häufig ein Spiel mit der Angst. VIele Menschen finanzieren sich inzwischen sinnlose Konsumgüter außerhalb ihrer Möglichkeiten und dann ist es für die Händler leicht, dem Kunden noch so einen sinnlosen Zusatzvertrag unterzujubeln.


Danke für deine Meinung, aber wie soll man bitte einen Panelbruch selbst verschulden? Außerdem hat das, meiner Meinung nach, nichts mit der Finanzierung zu tun. Auch bei Komplettzahlung werden einem diese Garantien angeboten.
Bearbeitet von: "TechCP" 20. Jun
Ich finde die Garantie Erweiterung für einen Fernseher auch eher „unnötig“. Conrad bietet aber 36 Monate kostenlos für KUndenkarteninhaber an. Als Student sogar kostenlose 48 Monate.
Ich hab keine Erfahrung, würde aber zur Erweiterung direkt bei LG tendieren. Im Zweifel ist der Hersteller vielleicht kulanter als die Händler
Tobias20.06.2020 08:43

Gar keine Garantieerweiterung, weil meistens die häufigsten Probleme gar …Gar keine Garantieerweiterung, weil meistens die häufigsten Probleme gar nicht abgedeckt werden, z.B. Panelbruch durch Eigenverschulden. Das ist nur eine überflüssige Versicherung für ein Konsumgut.Außerdem ist es häufig ein Spiel mit der Angst. VIele Menschen finanzieren sich inzwischen sinnlose Konsumgüter außerhalb ihrer Möglichkeiten und dann ist es für die Händler leicht, dem Kunden noch so einen sinnlosen Zusatzvertrag unterzujubeln.


Klar gibt es bei LG eine offzielle Garantieerweiterung zu kaufen, was erzählst du da?
Alt-F420.06.2020 11:03

Klar gibt es bei LG eine offzielle Garantieerweiterung zu kaufen, was …Klar gibt es bei LG eine offzielle Garantieerweiterung zu kaufen, was erzählst du da?



Habe ich doch gar nicht behauptet. Nur, dass ich gar keine Garantieerweiterungen kaufen würde, weil es in Relation zum Kaufpreis meistens nicht lohnt.

Panelbruch ist wohl der häufigste Schaden bei großen, flachen Fernsehern, z.B. durch Unachtsamkeit beim Umzug, tobende Kinder oder Haustiere. Das wird wohl kein Versicherer und auch nicht der Hersteller einfach so ersetzen wollen.
Tobias20.06.2020 11:12

Habe ich doch gar nicht behauptet. Nur, dass ich gar keine …Habe ich doch gar nicht behauptet. Nur, dass ich gar keine Garantieerweiterungen kaufen würde, weil es in Relation zum Kaufpreis meistens nicht lohnt.Panelbruch ist wohl der häufigste Schaden bei großen, flachen Fernsehern, z.B. durch Unachtsamkeit beim Umzug, tobende Kinder oder Haustiere. Das wird wohl kein Versicherer und auch nicht der Hersteller einfach so ersetzen wollen.


Für Risiko-Absicherung und Eigenverschulden ist ja auch keine Garantie da! Es geht um Herstellungsfehler usw.
TechCP20.06.2020 11:21

Für Risiko-Absicherung und Eigenverschulden ist ja auch keine Garantie da! …Für Risiko-Absicherung und Eigenverschulden ist ja auch keine Garantie da! Es geht um Herstellungsfehler usw.



Aber wie hoch ist das Risiko, dass man Produktionsmängel nach langer Zeit bemerkt und nicht innerhalb der ersten sechs Monate Gewährleistung? Das haben die Versicherer schon alles sehr gut überlegt. Wenn der Hersteller selbst eine Zusatzgarantie anbietet, wird das Produkt wohl schon so ausgelegt sein, dass es in den meisten Fällen auch entsprechend lange durchhalten kann. Gerade ein Fernseher hat keine mechanischen Teile und ist auch sonst keinen starken Belastungen ausgesetzt wie z.B. ein Smartphone in der Hosentasche.

Dinge, die mir einfallen würden, wären z.B.
- Kondensator im Netzteil defekt (ist mir aber bisher hauptsächlich bei irgendwelchen Monitoren untergekommen, die teilweise jahrelang im Dauerbetrieb waren)
- Prozessor setzt aus, weil durch Dauerlast, heißen Raum und zusätzliche Sonneneinstrahlung überhitzt (sollte aber hoffentlich bei der Entwicklung bedacht worden sein)

Also für mich sind Zusatzgarantien nichts anderes als ein Spiel mit der Angst. Da normaler Verschleiß in vielen der Verträge ausgeschlossen ist, bringen sie oft nichts.
Also hör mal, ich sehe schon, ob Pixel/Reihen ausfallen bzw. grüne Streifen etc. auftreten. Meine Frage eingangs war ja nicht, ob eine Garantie abgeschlossen werden soll oder nicht! Es ging darum, welche der jeweiligen Garantien aus eurer Sicht die besten Konditionen bietet. Ich bin nun mal davon überzeugt, dass ich mich gern zusätzlich absichern möchte, um zumindest bei üblichem bzw. normalem Gebrauch für 5 Jahre keine Probleme zu haben. Burn-In/Out und Co., genauso wie Panelbruch o. Ä. zählen bei mir unter Eigenverschulden.
Bearbeitet von: "TechCP" 20. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler