Mobilcom-Debitel

Vertrag begann Mitte September 2015. AllNet-Flat. Gestern angerufen, Kündigung. Der Herr meint, ich kann erst Anfang 2017 kündigen. 24 Monate Vertragslaufzeit und schon nach einem Monat kündigen? Denke dann, ok, bei 0800 2702700140 kann ich sooft anrufen wie ich will, komme da eh schwer durch.

Als "Entschuldigung" bekomme ich 5 € gutgeschrieben auf die nächste Rechnung. Frage:

Geht das jedesmal so? Ich rufe an, will kündigen. Man sagt mir, es ginge nicht, dafür gibt's 5 € Rabatt. Als Testperson melde ich mich freiwillig, zur Monatsmitte zu "kündigen", eine Absage zu bekommen und 5 € zu kassieren.

9 Kommentare

Ja und jetzt? Freu dich doch? Wenn du wirklich kündigen willst, machst du das hoffentlich schriftlich und nicht an ner Hotline.

einfach täglich anrufen... macht pro Monat bei 30 Tagen 150€....das war doch deine frage

udo1964

einfach täglich anrufen... macht pro Monat bei 30 Tagen 150€....das war doch deine frage



könntet ihr das bitte auch für mich mit übernehmen ?

Ich hab nach eine Woche schriftlich gekündigt. Kann auch eine Bestätigung, leider keine Gutschrift.

Ich würde gerne mein Statement dazu abgeben:

Es funktioniert tatsächlich! Die einzige Hürde sind die Mitarbeiter. Die wollen da nicht mitmachen, so ist es schwer, mehr als 5 € Rabatt im Monat zu bekommen. Dazu dieses ewige anrufen. Man muss jemanden finden, der nett ist und dort neu arbeitet. Die Mitarbeiter nehmen immer eine Bestätigung auf Tonband auf. Da hat man meistens die 5 € sicher. Hier kann aber der Mitarbeiter sich vornehmen, eine Tonbandaufnahme vorzutäuschen.

Mein höchster Rekord waren 10 €. Mehr brauche ich nicht, da der Vertrag nur 8 € kostet. Somit kostet die Rechnung -2 €. Ich nehme mal an, die -2 € werden im nächsten Monat gutgeschrieben. Mehr ist auch sehr schwer. Wenn ich dort arbeiten würde (die suchen angeblich immer Leute), würde ich jedem mehrmals 5 € gutschreiben. Da Codewort wäre 34353. Einfach zu Beginn sagen.

Ich aus meiner Sicht muss sagen, dass ich das fair finde. Kündigungen werden oft ignoriert und zu Beginn werden gleich 2 Monate abgebucht. Sauerei, die man nur mit mehr Sauerei bekämpfen kann.

Also: 0800 270 270 0140 (Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa und So 9-18 Uhr) anrufen, eigene Rufnummer nennen, Kündigen wollen, Absage bekommen, nach 5 € Gutschrift erkundigen. Nach etwa 10 Anrufen müsste man mindestens 1 erwischt haben, der einen die ersten 5 € gibt. Über 5 € wird es schwer. Und nicht immer hintereinander anrufen, sonst kommt man immer bei dem selben Mitarbeiter an.

Eine ganz wichtige Sache noch, um zu sehen, ob die 5 € geklappt haben:

- Einloggen auf md.de
- Evtl. oben links auf eigene E-Mail-Adresse gehen und auf "Meine Startseite" klicken
- In der Mitte des Bildschirms auf "Details zu ihren Kosten" klicken (geht auch mit Android-Browsern)
- Nach unten Scrollen auf "Leistungen im Überblick"
- "Gutschrift zur Kündigungsrücknahme": dort steht, wieviel Rabatt ihr bekommt

Bei Android-Browsern muss man auf dieses Männchen mit dem Häkchen klicken. Nach dem man sich einloggt ist alles wie gehabt: "Details zu ihren Kosten", "Gutschrift zur Küdigungsrücknahme", darauf klicken!

Die Nummer hat sich geändert: 040/555541-540

Man bezahlt den Anruf ins deutsche Festnetz. Bei einer Flat zahl man nichts.

Die alte Nummer 0800 2702700140 geht nicht mehr.

Stand Anfang Mai 2015: Ich weiß noch nicht genau, wie das "System" die Gutschriften prüft, aber ich bekomme keine 5 € Gutschrift mehr, egal, wie oft ich die Kündigung zurückziehe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?44
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen