ABGELAUFEN

mobilcom-debitel E-Plus Talk Easy für effektiv 0€ pro Monat

Habe mir am 24.05.2014 diesen Vertrag bestellt und es kam auch prompt (15 min. später) eine Mail "Auftrag genehmigt" nun geht die Misere los. Um 14 Uhr hab ich eine Versandadressänderung geschickt. 16:30 Uhr Mail kommt mit "Vertrag storniert", ich natürlich Mail-Anfrage "Warum wurde mein Vertrag storniert?". Keine Antwort! Also am nächsten Tag angerufen was los ist und wieso mein Vertrag storniert wurde, Mitarbeiter fragt seine Kollegin ohne Stummschaltung "hör mal du hast da was an dem Vertrag geändert jetzt ist er storniert, auf einmal tut tut tut Verbindung tot. Nach 4 Stunde ruft mich der Mitarbeiter (aus Bochum) an, Systemabsturz. Er meinte es gab einen Fehler die Änderung wurde als Stornierung eingegeben, aber es wurde geändert und die Karte wird heute noch verschickt!!! Am 29.04 frage ich erneut per mail an wo denn meine Sendung bleibe. Standardantwort "in den AGBs steht 3-7 Tage". Heute am 05.05.2014 bekomme ich die Versandbestätigung. Jetzt folgt die Frechheit schlechthin (aus dem Kleingedrucketen kopiert)"stellt Ihnen eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 19,90 Euro in Rechnung. Aktion: Bei Aktivierung (= Freischaltung) der SIM-Karte bis einsch. 30.04.2014 erhalten Sie von Ihrem Vertragspartner Talkline, einer Marke der mobilcom-debitel GmbH, eine monatliche Rechnungsgutschrift in Höhe von 10,- Euro über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.". Also soll mich der Vertag jetzt 10,- € kosten! Und nur weil ich Karte nicht bis zum 30.04. Freigeschaltet habe was ja eigentlich kein Problem dargestellt hätte.

6 Kommentare

du bekommst doch die anderen 10€, also 24* 10€ als einmal zahlung von handyliga, oder wo auch immer du den vertrag abgeschlossen hast!

regnared

du bekommst doch die anderen 10€, also 24* 10€ als einmal zahlung von handyliga, oder wo auch immer du den vertrag abgeschlossen hast!



Die 24*10€ hätte es von mobilcom-debitel (Talkline) gegeben, nicht vom Vermittler (Handyliga und wie sie alle heißen), der zahlt nur die Einmalauszahlung aus.

@Franks
Anrufen, dranbleiben und Verschiebung des Aktivierungszeitraumes bei mobilcom-debitel (Talkline) und Vermittler verlangen. Ansonsten widerrufen, die Frist sollte ja erst am Zustellung der Sim beginnen.

Redaktion

Verstehe die Aufregung nicht. Du hast doch noch nichts Gegenteiliges erfahren, dass du nicht die 10 € Rechnungsgutschrift oder Auszahlung bekommen sollst?!

Wenn im Kleingedruckten nicht stehen würde bis spätestens 30.04.. Und die melden sich ja nicht bzw.reagieren auch nicht auf Mails. Also sehr fragwürdig!

aloha. das steht bei mir, auf der talkline seite (im vertrag) auch drin. allerdings steht in den unterlagen von getmmoobile, dass getmobile die einmalzahlung übernimmt und, was in deinem fall wichtiger ist, dass talkline die 10€ übernimmt. "effektive monatliche fixkosten: 0,00€. melde dich bei talkline an und schau mal, wann deine karte aktiviert wurde. mfg.

OK laut der Mail, die ich bekommen habe ist die Genehmigung des Vertrages das ausschlaggebende Kriterium.
"vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ihre Sim-Karte wurde zum 24.04.2014 mit der Genehmigung aktiviert/freigeschaltet. Die Aktionsbedingungen sind somit erfüllt und ein Widerruf ist nicht nötig.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sparhandy Team"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoxs Abzocke44
    2. Online Adventskalender - Gewinne1213
    3. [Simyo/Blau.de] Anrechnung von Startguthaben bei abgehender Rufnummernporti…33
    4. Krokojagd 2016109287

    Weitere Diskussionen