Mobilcom debitel Kündigung

Habe heute einen Brief erhalten, in dem drin steht, das ich die Kündigung telefonisch bestätigen soll. Ist das wirklich notwendig?
Habe es auch versucht und meine Handynummer ins Telefon eingetippt und mit der Rautetaste bestätigt, die Computerstimme konnte nichts mit meiner Handynummer anfangen!

Hat jemand das selbe Problem?

14 Kommentare

hast du oder hat Mobilcom gekündigt?

Verfasser

Ich in meinem Kundenkonto.

woodrobertz

hast du oder hat Mobilcom gekündigt?


Avatar

GelöschterUser57512

nicht notwenig..einfach nicht anrufen..kündigung ist durch,wenn du den brief bekommen hast

Schick ne Kündigung per einschreiben und du sparst dir das verkaufsgespräch...

Nein, selbst in deren AGB steht unter 3.2. nix davon

AGB

regnared

nicht notwenig..einfach nicht anrufen..kündigung ist durch,wenn du den brief bekommen hast


Die Kündigung ist bereits dann durch, wenn MD die Kündigung erhalten hat.

peffy

Schick ne Kündigung per einschreiben und du sparst dir das verkaufsgespräch...


Mogelcom und Talkline betreiben diese Masche in letzter Zeit systemmatisch.
Ich schicke daher meine Kündigung immer per eindeutig formuliertem Fax mit bitte um schriftliche Kündigungsbestätigung.
Wenn ich dann einen solchen Brief zurück erhalte steht da ja drin, dass man meine Kündigung erhalten hat. Damit ist die Kündigung durch mich erfolgt und bedarf meines Wissens nach keiner weiteren Handlung durch mich.
Das Fax und den Brief hefte ich ab und gut ist.

Testweise habe ich bei einem der Verträge mal zurückgerufen und mich über diese rechtlich fragewürdige Verlangen "Bestätigen Sie Ihre Kündigung bitte telefonisch" beschwert. Und man bestätigte mir natürlich, dass dieser Rückruf nicht nötig ist. Und natürlich wollte man mir ein unattraktives Bleibeangebot unterbreiten...

Verfasser

Schriftlich aber ich es ja nicht gemacht, aber in meinen Augen ist der Wisch von heute ja eine Bestätigung, die ich dann nochmal telefonisch Bestätigen soll?!

Ich denke es ist alles in Ordnung

woodrobertz

Nein, selbst in deren AGB steht unter 3.2. nix davon AGB


woodrobertz

Nein, selbst in deren AGB steht unter 3.2. nix davon AGB


Es ist natürlich immer gut, etwas zu haben, dass man denen unter die Nase halten kann, wenn die Probleme machen. Den Brief hast du bekommen, in dem du aufgefordert wirst, dort anzurufen, um die Kündigung zu bestätigen. Das heißt, die haben deine Kündigung erhalten. Das wars. Wurscht hat ja die Masche von denen korrekt beschrieben.

Verfasser

Sehe ich auch so! Vielen Dank für eure Antworten

woodrobertz

Nein, selbst in deren AGB steht unter 3.2. nix davon AGB



rotzverein, habe auch heute meine bestätigung bekommen, ink des rückrufwunschs von mobilcom

Verfasser

Haha, damit kommst du ein halbes Jahr zu spät

elchelios

https://www.aboalarm.de/blog/telekommunikation/telefonische-kuendigungsbestaetigung-notwendig/


elchelios

https://www.aboalarm.de/blog/telekommunikation/telefonische-kuendigungsbestaetigung-notwendig/



Für mich ist das bald aktuell - mal schauen was ich da rausholen kann. Momentan sieht es nach 32,50€ für 2/3GB Allnet mit Studibonus aus inkl. iPhone 6 16GB.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket1524
    2. Allyouneedfresh - Kein Gutschein geht mehr - Ehrmann Aktion1320
    3. Suche Schuhe die ich nirgendwo finden kann 2.046
    4. Empfehlungen Access Point für Neubau78

    Weitere Diskussionen