Abgelaufen

mobilcom-debitel o2 Flat M für effektiv 0€

87
eingestellt am 17. Apr 2010

Im Prinzip handelt es sich hierbei um die o2 Mobile Flat (den meisten wohl bekannt als Genion L) bei mobilcom-debitel. Hierbei hat man eine Festnetz- und o2-Flatrate. Bei Interesse sollte man, wie immer bei Handyverträgen, besonders bei mobilcom-debitel, den Artikel von vorne bis hinten lesen.


o2 Flat M


Wie bereits erwähnt ist dies im Endeffekt der alte Genion L und so fallen hier bei Gesprächen ins O2- oder Festnetz keine Gebühren an. Gespräche in andere Netze muss man dagegen mit 0,39€ fürstlich bezahlen. SMS liegen bei den üblichen 0,19€. Auch bei dem Flat M Tarif bekommt man eine Homezone und somit eine Festnetznummer. Natürlich kann man auch bei mobilcom-debitel noch Optionen hinzubuchen, wobei diese etwas teurer sind als bei o2. Die T@ke-Away Flat für 9,95€ entspricht dem Internet Paket M und ist eine UMTS-Flatrate, welche ab 200MB / Monat auf GPRS gedrosselt wird. Bei mobilcom-debitel sollte man aber beachten, dass die Internet-Optionen nicht monatlich kündbar sind, sondern zusammen mit dem Vertrag laufen (24 Monate). Die genauen Tarifdetails kann man sich sonst auch auf der mobilcom-debitel Homepage nochmal angucken.


Fixkosten


  • 25,95€ Anschlussgebühr (wird auf der 2. oder 3. Rechnung erstattet)
  • 24 x 24,95€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 5€ monatliche Erstattung durch debitel direkt auf der Rechnung
  • – 478,80€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach ~6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ——————————
  • 0€ effektive monatliche Grundgebühr

Das Angebot gibt es auch bei Ebay, allerdings kann man sich die 1€ Angebotsgebühr auch sparen und direkt über die Homepage bestellen.


Haken


Der Haken ist letztendlich, dass es sich eben nicht um einen original o2 Vertrag mit kostenfreier Hotline etc., sondern um einen Provider Vertrag handelt und mobilcom-debitel ist natürlich alles andere als ein Serviceparadies. Wobei sich dies langsam zu bessern schient und so ist die Servicepreisliste auch schon lange nicht mehr so lang, wie noch vor einigen Monaten. Trotzdem ist es eher unschön, wenn einem Sachen wie Kontodaten- oder Adressänderungen in Rechnung gestellt werden könnten (online fallen die wohl nicht an).


Kündigung


Das wohl mit wichtigste ist, dass die oben genannte Rechnung natürlich nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gilt. Hat man nicht bis spätestens 3 Monate vor Ablauf dieser gekündigt fallen die regulären Gebühren von 24,95€ auch effektiv an. Ich habe es bei solchen Verträgen bis jetzt immer so gehandhabt, dass ich nach Erhalt der Auszahlung direkt die Kündigung (Musterkündigung) verschickt habe. Die schriftliche Kündigungsbestätigung hebt man dann gut auf.

Zusätzliche Info
87 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

gibts bezüglich kosten bei rufnummermitnahme und nach den 24 monate rufnummerbehalten irgendwelche infos?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Bei den Gebühren steht auch "Endabrechnung 29,95€ "- heißt das jetzt da kommen auf jeden fall nochmal 30euro auf einen zu nach ende der 24monate?

Rufnummer kann man SIW nicht mitnehmen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo, hat man bei diesem Vertrag auch eine Homezone Nummer ?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

@Cyon: Nein, das ist die Sonderpreisliste. Wenn man z.B. den Vertrag vorzeitig auflösen will, werden alle ausstehenden Grundgebühren zusammengerechnet und nochmal 29,95€ draufgeschlagen

Ja, haste.
Ich habs auch nochmal oben hinzugefügt

zur Muster-Kündigung: "vorab per fax" - empfiehlst du 2 Kündigungen eine per Fax und eine per Brief?

Noe. Eine reicht.
Das ist eher alternativ. Sobald Du die Kündigungsbestätigung hast, ist alles in Butter

Hi Admin. Danke für Deine stete Aktivität - und das Logitech Pure Fi Anywhere 2 White - kam genau richtig :-).
Kann man bei mobilcom/debitel auch im voraus/auf ein Kundekonto überweisen?

Hey fab, was muss ich eigentlich eingeben aufm handy das ich dauerhaft die mobile version habe? Wechsel immer zwischen der mobilen und der normalen..

danke für die umfassende hilfe - ich kenn mich echt nich aus mit sowas: homezone ist wenn ich richtig liege dann ne festnetznummer auf die ich dann für andere zu festnetzpreisen angerufen werden kann?
das ist dann auch meine letzte frage xD

Hallo Admin! (und auch alle anderen...)

Wäre schön, wenn du mir eine kleine Hilfestellung geben könntest, da dieses Problem schon öfter bei Debitel aufgetreten ist.

Beispiel: Vertragsbeginn 03.07.08
Bestätigung der Kündigung zum 31.07.10

Wie erwirke ich es, dass der Vertrag zum 02.07.10 ausläuft? Warum wird mir der komplette Monat Juli berechnet?

Gruß

Avatar
Anonymer Benutzer

Mich interessiert eine Sache:

Wieviel kostet die Rufumleitung zu einem anderen O2 Handy(nicht unbedingt Debitel O2) (wenn man außerhalb der Homezone ist).

Stichwort :Bundesweitehomezone : BwHz

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

@fighter: Eigentlich sollte die dauerhaft an sein (bitte mal ne Mail an mich mit Handydetails + Browser)

@stephan: Du redest jetzt von Talkline oder? Einfach nochmal einen Brief mit Hinweis, dass Du eine Deaktivierung zum Ablauf der 24 monatigen Mindestvertragslaufzeit und nicht zum Ende des Monats wünschst. So steht das mMn auch in den Musterkündigungen, die ich immer angehängt habe, drin.

@cyon: So ist es.

@interglobo: War mMn früher mal kostenfrei. Wenn ich das hier aber richtig interpretiere:
shop.mobilcom-debitel.de/get…res
Ist das nicht mehr so.

@amber: Wird bei debitel extrem ungern gesehen. Auf Anfragen heißt es auch, dass das nicht gehen würde (in der Praxis klappt es aber glaube ich immer noch).

100 Frei-SMS als Online Bonus gibts dann wohl nicht oder?

Ich nutze derzeit in meinem 5 Jahre alten Nokia Handy als Wenigtelefonierer den maxxim Prepaid Tarif (D1-Netz, 8ct in alle Netze und pro SMS).
Im UMTS-Stick am Netbook nutze ich derzeit den kostenlosen 3-Monats-klarmobil-Tarif. Als Pendler fahre ich jeden Tag die gleiche Zugstrecke. Hier hat sich das O2-UMTS-Netz leider als nicht optimal herausgestellt. Die Abdeckung von Vodafone ist erheblich besser. T-Mobile UMTS konnte ich bislang leider nicht testen.
Das alte Nokia wird in kürze durch ein HTC Desire abgelöst, ich bin deshalb auf der Suche nach einem Tarif für Telefonie und UMTS (min. 500MB pro Monat bis zur Drosselung). Da wie gesagt die UMTS Abdeckung auf meiner Zugstrecke nicht ideal ist wäre Vodafone oder T-Mobile (D1) wünschenswert.
Die offiziellen Vodafone Tarife mit 45€ pro Monat o.ä. sind mir eigentlich zu teuer, als Wenigtelfonierer benötige ich auch keine Telefonflat. Kann mir jemand einen Tarif empfehlen? Da ich das HTC Desire ohnehin noch brauche kommt auch ein Tarif mit Subventioniertem Handy in Frage.


Stephan: Wie erwirke ich es, dass der Vertrag zum 02.07.10 ausläuft? Warum wird mir der komplette Monat Juli berechnet?Gruß
...einfach dezent auf § 309 Nr. 9 BGB verweisen. Das begreifen die Provider dann schon.

@Admin: Ich kann keine Informationen zum dritten Punkt auf deiner Berechnung finden: "24 x 5€ monatliche Erstattung durch debitel direkt auf der Rechnung"

Woher kommt diese Info?

Erfahrung.
Ich hatte heute früh den Händler gefragt um welchen Tarif es sich handelt. Darauf kam als Antwort original mobilcom-debitel Flat M.
Es ist ja auch üblich, dass debitel die ersten 24 Monate die Grundgebühr für Händler senkt.

Rufnummernexport für Festnetznummern: 29,95

Gilt das auch für Genion-Nummern? Möchte nämlich mit meiner Nummer zu O2 wechseln.

@Bierfreund
Hier ein Tarifvergleich von bild.de:
bild.de/BIL…tml
Die Übersicht ist aktuell.

Danke für den Link, lex.
Das Problem ist, dass die dort aufgeführten Tarife reine Datentarife sind, ich brauche einen Tarif wo Telfon- und Datentarif auf einer SIM-Karte laufen.
Ich habe beispielsweise bei maxxim angefragt, ob es möglich ist den maxximdata Tarif für 19,95€ auf die maxxim-Telefon SIM aufzubuchen, wie erwartet ist dies leider nicht möglich.

Avatar
Anonymer Benutzer

Gibt es schon Erfahrungen mit Handytick? Sind die zuverlässig, insbesondere was die Auszahlung angeht?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Hmm, irgendwie sehe ich auf der Angebotsseite gar nichts von der Homezone-Festnetznummer. Ist die sicher dabei?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ja, sind sie (sonst für ich auch nicht drüber schreiben).
Handytick = Fonmarkt = Mediaversand = MotionTM GmbH
Weitere Erfahrungen z.B. bei Ebay.

Ich kann euch nur von Mobilcom abraten!
Das ist ein kompletter Abzockverein, zB muss man seine Sim-Karte Vertragsablauf zurückschicken, sonst stellen die einem das auch noch in Rechnung....

@seb: mobilcom ist nicht mobilcom-debitel. Auch wenn ich debitel ebenfalls nicht mag. Hier gibt es aber keinen Simkartenpfand.

@Admin: Nicht nur Talkline, sondern auch Debitel macht das wohl... Ich habe schon einen Brief geschrieben, aber man reagiert doch einfach nicht... Was kann ich tun?


@Ralphi: Naja, Debitel scheint da ziemlich uneinsichtig... Hast du zufällig ein Musterschreiben?

@stephan:
Sehr geehrte D+H,
mir wurde meine Kündigung zum Xx.XX.20XX bestätigt. Hiermit weise ich auf § 309 Nr. 9 BGB hin und bitte um eine korrekte Kündigung des Vertrages zum XX.xx.20XX.

Ich bitte um schriftliche Bestätigung des korrigierten Kündigungstermins.

MfG

Avatar
Anonymer Benutzer

falls irgendetwas passiert....
(die auszahlung kommt nicht.....)

was können wir machen????
hat jemand schon Erfahrung, ob das Geld wirklich kommen?
und steht das keine "verstekte Werbung" wie in e*teleon, in dem man eine "Probevertrag" teilnehmen muss(z von Zamba unsw)
und wenn nicht rechtzeitig gekundigt(innerhalb 1 monat), muss man mehr bezahlen als die echte preis

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

die take-away-flat oder eine sonstige internet-option ist nicht dabei oder?
und kann man als student hier auch weitere freiminuten/sms dazu buchen?

Hab diesen Vertrag vor kurzem über ebay auch bei handytick abgeschlossen aber mit rechnerisch 1€ pro Monat.
Er wurde bisher nicht aktiviert.
Wie kulant sind die bei einer Anpassung der Auszahlung?
Hat da jemand Erfahrungen?
Danke
Jens



ganta: die take-away-flat oder eine sonstige internet-option ist nicht dabei oder?

kann man auf "keine Auswahl" setzen


und kann man als student hier auch weitere freiminuten/sms dazu buchen?

nein, da gibts bei mcde nichts für Studenten

Hallo, also ganz kurz, ich arbeite für Mobilcom-debitel:
Kartenpfand gibt es keins.
Der Tarif hat eine Homezone.
Der Vertrag läuft zum Ende des Monats aus, also etwas mehr wie 24 Monate.
Bitte drauf achten das der Händler keine "mload-Option" zubucht- kostet 1€ extra.
Papierrechnung kostet auch 1€ extra...

Gruß Ralf

zur takeaway flat ich hab da nix geändert - bekomm ich die jetzt automatisch (nix ausgewählt ... ?

Was mich stört: Bei den Fussnoten der Take-Away-Flat wird einem schwindelig. Bei O2 direkt kann man Voipen und alles was geht nutzen. Bei denen ist alles verboten...Komisch, kann denen doch ehh egal sein, wenn der Netzbetreiber das selber anbietet...

Avatar
Anonymer Benutzer

wie hoch sind die Gebühren, falls man umzieht und die Homezone "verlagern" möchte?

Und wie steht es jetzt genau um die Überweisung auf das Kundenkonto? Wenn das nicht möglich ist, gibt es eine gute Alternative, damit man das Geld und die Grundgebühre 2 Jahre nicht auf seinem "Standardkonto" verwalten muss?

Danke!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Hey,
kann ich theoretisch die Sim auch in meinen Surfstick stecken und dann am Laptop verwenden?
Gruß

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hätte noch einen alten Debitel Genion L Vertrag anzubieten, mit Homezone, Festnetz-, O2-Flatzur Vertragsübernahme geht noch ca bis Oktober diesen Jahres.

16,01€ monatlich. Müsste sogar noch mit Bundesweiter-Homezone sein.Ich hab's vor kurzem ausprobiert .

Bei Interesse einfach melden.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler