Mobilcom Debitel Telefonterror anzeigen?

17
eingestellt am 28. Mai
hallohallo liebe community,

der ein oder andere Anbieter der die Kunden mit Anrufen terrorisiert ist euch sicherlich bekannt.
Leider scheint hierbei Mobilcom Debitel ein besonders hartnäckiger Kandidat zu sein.

Allein heute wurde ich sage und schreibe fünf mal von der selben Nummer angerufen, zig Male habe ich bereits gesagt dass man mich doch bitte in Ruhe lassen soll. Ein Mal habe ich aus Spaß zurückgerufen und die Toilettenspülung laufen lassen lol.

Ich weiß, mit Nummer blockieren wäre die Sache gegessen. Leider finde ich es nur ziemlich abstoßend, dass das vielen passiert, und das auch zuhauf, deswegen wollte ich mal gerne bei euch nachhaken, ob man dieses Verhalten von Mobilcom irgendwie anzeigen/melden/etc kann? Eventuell bei der Bundesnetzagentur? Justice for everybody, sozusagen.

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit umgeht.

Werbeerlaubnis entziehen und nicht auf die vielen Maschen reinfallen, wo sie dem Kunden 5 Euro Rechnungsgutschrift oder Gewinnspiele anbieten, damit sie ihn wieder kontaktieren dürfen. Manchmal muss man einfach nur das Kleingedruckte lesen.
Bearbeitet von: "Tobias" 28. Mai
Entzieht die Erlaubnis und wenn es nicht aufhört zeig sie bei der BNetzA an.

Vielleicht müssen die dann Strafe zahlen
Bearbeitet von: "ruaid0r" 28. Mai
"Ich weiß, mit Nummer blockieren wäre die Sache gegessen."


mehr gibt es dazu nicht zu sagen. den Stress verursachst du dir selbst.
17 Kommentare
Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit umgeht.

Werbeerlaubnis entziehen und nicht auf die vielen Maschen reinfallen, wo sie dem Kunden 5 Euro Rechnungsgutschrift oder Gewinnspiele anbieten, damit sie ihn wieder kontaktieren dürfen. Manchmal muss man einfach nur das Kleingedruckte lesen.
Bearbeitet von: "Tobias" 28. Mai
Entzieht die Erlaubnis und wenn es nicht aufhört zeig sie bei der BNetzA an.

Vielleicht müssen die dann Strafe zahlen
Bearbeitet von: "ruaid0r" 28. Mai
Tobias28.05.2020 13:35

Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit u …Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit umgeht.Werbeerlaubnis entziehen und nicht auf dei vielen Maschen reinfallen, wo sie dem Kunden 5 Euro Rechnungsgutschrift oder Gewinnspiele anbieten, damit sie ihn wieder kontaktieren dürfen. Manchmal muss man einfach nur das Kleingedruckte lesen.


Exakt das, und auch mal ausdrücklich darauf hinweisen, dass man sich ggf. an die BNetzA wendet.
ruaid0r28.05.2020 13:37

Entzieht die Erlaubnis und wenn es nicht aufhört zeig sie bei der BNetzA …Entzieht die Erlaubnis und wenn es nicht aufhört zeig sie bei der BNetzA an. Vielleicht müssen die dann Strafe zahlen


Habe ich auch so gemacht. Schriftlich an MD kommuniziert und innerhalb von 2 Stunden kam die Bestätigung von denen. Seither keine nervigen Werbeanrufe mehr.
bei mir hat es sogar per telefon funktioniert..einmal gesagt, ruhe jetzt bitte und seit dem keine anrufe mehr ?! hat irgendwas von " ok, ich nehme sie aus der liste für anrufe raus,blaba" gefaselt.
Bearbeitet von: "Schaaasch" 28. Mai
Ich bekomme keine Anrufe vom MD. Was mache ich nur falsch?
sin471128.05.2020 14:01

Ich bekomme keine Anrufe vom MD. Was mache ich nur falsch?



Och, geiler Kommentar.
Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich um Rat.
Ich, Werbeerlaubnis, Weitergabe an Dritte ect entziehen.
Hat sie gemacht, trotzdem Anrufe.
Dann auf Arbeit zufällig beim Anruf von MD dabei gewesen. Ich habe mich als ihr Ehemann ausgegeben und habe ganz klar gemacht, das sie rechtswidrig handeln und dies einstellen sollen.
Das hat denen gar nicht interessiert und haben fröhlich weiter gemacht.
Persona_non_grata28.05.2020 14:06

Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich …Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich um Rat.Ich, Werbeerlaubnis, Weitergabe an Dritte ect entziehen.Hat sie gemacht, trotzdem Anrufe.Dann auf Arbeit zufällig beim Anruf von MD dabei gewesen. Ich habe mich als ihr Ehemann ausgegeben und habe ganz klar gemacht, das sie rechtswidrig handeln und dies einstellen sollen.Das hat denen gar nicht interessiert und haben fröhlich weiter gemacht.


Ehestreit ausgelöst?
Tobias28.05.2020 13:35

Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit u …Wer günstige Verträge will, muss eben auch wissen, wie man damit umgeht.Werbeerlaubnis entziehen und nicht auf die vielen Maschen reinfallen, wo sie dem Kunden 5 Euro Rechnungsgutschrift oder Gewinnspiele anbieten, damit sie ihn wieder kontaktieren dürfen. Manchmal muss man einfach nur das Kleingedruckte lesen.


genau so ist es!! aber die meisten bekommen dollarzeichen in den augen, wenn es € 5,00 für „nichts“ gibt und wundern sich dann hinterher(:I
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 28. Mai
Persona_non_grata28.05.2020 14:06

Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich …Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich um Rat.Ich, Werbeerlaubnis, Weitergabe an Dritte ect entziehen.Hat sie gemacht, trotzdem Anrufe.Dann auf Arbeit zufällig beim Anruf von MD dabei gewesen. Ich habe mich als ihr Ehemann ausgegeben und habe ganz klar gemacht, das sie rechtswidrig handeln und dies einstellen sollen.Das hat denen gar nicht interessiert und haben fröhlich weiter gemacht.



Je nachdem wie sie es gemacht hat, lügen die einfach. Man braucht schon eine schriftliche Bestätigung.
Persona_non_grata28.05.2020 14:06

Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich …Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich um Rat.Ich, Werbeerlaubnis, Weitergabe an Dritte ect entziehen.Hat sie gemacht, trotzdem Anrufe.Dann auf Arbeit zufällig beim Anruf von MD dabei gewesen. Ich habe mich als ihr Ehemann ausgegeben und habe ganz klar gemacht, das sie rechtswidrig handeln und dies einstellen sollen.Das hat denen gar nicht interessiert und haben fröhlich weiter gemacht.


meist sind es nicht mal die unternehmen selbst, die anrufen!

es sind irgendwelche callcenter, die je anruf bezahlt werden. und dreimal darfst du raten, warum die immer wieder anrufen!

ich würde es mal direkt bei mobilcom versuchen. ohne drohen, ohne unfreundlich. manchmal sind die sogar dankbar für solche tipps(y)

hatte das auch schonmal. nicht bei md! die haben sich bedankt, mir genau das obige erzählt und dann war ruhe!
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 28. Mai
Persona_non_grata28.05.2020 14:06

Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich …Och, geiler Kommentar.Eine Kollegin hatte das gleiche Problem und bat mich um Rat.Ich, Werbeerlaubnis, Weitergabe an Dritte ect entziehen.Hat sie gemacht, trotzdem Anrufe.Dann auf Arbeit zufällig beim Anruf von MD dabei gewesen. Ich habe mich als ihr Ehemann ausgegeben und habe ganz klar gemacht, das sie rechtswidrig handeln und dies einstellen sollen.Das hat denen gar nicht interessiert und haben fröhlich weiter gemacht.

Hättest dich dafür auch nicht als Ehemann ausgeben müssen
Aber sie war danach bestimmt beeindruckt von dir. Hat es was gebracht?
Chuck_Norris28.05.2020 14:30

Hättest dich dafür auch nicht als Ehemann ausgeben müssen Aber sie wa …Hättest dich dafür auch nicht als Ehemann ausgeben müssen Aber sie war danach bestimmt beeindruckt von dir. Hat es was gebracht?



heute haben sie 2 Kinder
"Ich weiß, mit Nummer blockieren wäre die Sache gegessen."


mehr gibt es dazu nicht zu sagen. den Stress verursachst du dir selbst.
Hatte das auch schon mal. Denen am Telefon auch damit gedroht sie zu melden. Danach war Ruhe
Alles gut, kein Ehestreit, keine zusätzlichen Kinder, er kennt mich auch.
Problem wurde gelöst, Vertrag gekündigt und ist jetzt bei einem anderen Provider (dank mydealz).
Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, das gerade MD in solchen Sachen besonders heraus sticht.
Das ist auch Marketing.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler