Mobilcom Debitel Vodafone vs. Vodafone

14
eingestellt am 27. Okt 2019Bearbeitet von:"HardwareHorst"
Guten Morgen,
hier wird ja immer wieder in einzelnen Deal diskutiert ob LTE überhaupt Sinn macht oder nicht und welche Geschwindigkeit wo ankommt, welcher Provider der Beste ist und noch vieles mehr.

Ich habe gerade 3 Handys zu Hause rumliegen mit 3 unterschiedlichen Verträgen

Samsung Galaxy A8 mit Vodafone Business Premium Vertrag
=> Aktuell habe ich 4G mit 4 Balken

Huawei P30 Pro mit Vodafone Vertrag
=> Aktuell habe ich 4G mit 3 Balken

Samsung Galaxy S9 Plus mit Mobilcom Debitel Vodafone Vertrag (42,2)
=> Aktuell habe ich H mit 4 Balken

Wenn ich eine der anderen Sim Karten in das S9 lege, habe ich dort ebenfalls 4G, lege ich die Debitel Sim Card in eines der anderen Handys habe ich dort ebenfalls kein 4G.

Auch wenn immer wieder gesagt wird, dass es keine Prioritäten im Netz gibt, die Frequenzen für alle gleich offen sind und man die Unterschiede nicht merkt.

Die Handys liegen alle 3 auf dem gleichen Tisch und haben alle unterschiedliche Signalqualität. Für mich bedeutet das definitiv, dass es Qualitätsunterschiede gibt.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

14 Kommentare
Das Mobilcom oder 1&1 immer schlechter sind wie die eigentlichen Netze ist doch selbstverständlich.
Kenner geht zu Mobilcom!! Hat jeder nur Probleme damit 🤮
eigentlich wird nirgends diskutiert, ob LTE Sinn macht. Eher wird immer wieder gepredigt, dass keiner mehr einen Vertrag ohne LTE abschließen sollte. Außerdem lässt die "42,2" in Klammern bei dem Debitel Vertrag darauf schließen, dass es sich um keinen LTE Vertrag handelt. Folglich bekommst du auch kein LTE, wenn du die Karte in andere handys steckst....Tarifwechsel hilft .

Sinnvoller wäre es außerdem, wenn da zB 3x ein Galaxy A8 mit unterschiedlichen Karten liegen würde und nicht verschiedene Modelle...so ist das alles eher subjektiv.
Bearbeitet von: "jailben" 27. Okt 2019
Ach was war das damals für nen Kampf meine Frau aus den ollen mobilcom Vertrag rauszuholen, nie mehr der Saftladen.
Dieses Thema ist echt eine Endlosdiskussion. Deswegen hier ein für alle mal: Natürlich gibt es Priorisierung im Netz, man muss es nur beantragen, es gibt sogar ein Gesetz dazu. Der Netzbetreiber richtet es dann ein und man hat Prio über allen Verbindungen außer Notrufen, auch "Business Premium"-Kunden.
Bearbeitet von: "mariob" 27. Okt 2019
Ich hab auch immer drei Handys gleichzeitig...
Du hast einfach den alten Mobilcom Debitel Vertrag im Vodafone Netz und der war ohne Zugang zu LTE. Hättest dir den ganze Test sparen und einfach in deine Vertragsunterlagen schauen können.

Vodafone hat erst vor ein paar Monaten LTE auch für andere Anbieter freigegeben. Mit den neuen Verträgen bekommt man LTE in der gleichen Signalstärke und nur mit gedrosselter Geschwindigkeit, genau wie bei Vertragsabschluss vereinbart.
jailben27.10.2019 08:54

eigentlich wird nirgends diskutiert, ob LTE Sinn macht. Eher wird immer …eigentlich wird nirgends diskutiert, ob LTE Sinn macht. Eher wird immer wieder gepredigt, dass keiner mehr einen Vertrag ohne LTE abschließen sollte. Außerdem lässt die "42,2" in Klammern bei dem Debitel Vertrag darauf schließen, dass es sich um keinen LTE Vertrag handelt. Folglich bekommst du auch kein LTE, wenn du die Karte in andere handys steckst....Tarifwechsel hilft .Sinnvoller wäre es außerdem, wenn da zB 3x ein Galaxy A8 mit unterschiedlichen Karten liegen würde und nicht verschiedene Modelle...so ist das alles eher subjektiv.


LTE hat immer noch nichts mit Geschwindigkeit zu tun. Gibt sogar genug 21,1MBit/s LTE Verträge.
toptoptop27.10.2019 09:14

LTE hat immer noch nichts mit Geschwindigkeit zu tun. Gibt sogar genug …LTE hat immer noch nichts mit Geschwindigkeit zu tun. Gibt sogar genug 21,1MBit/s LTE Verträge.



ist mir bewusst, ich wollte nur darauf hinaus, dass es sich bei seinem Vertrag sowieso nicht um einen LTE Vertrag handelt, sondern die 42,2 bezieht sich auf die maximale Ausbaustufe von HSDPA (auch wenn es bei LTE um die Reichweite & Verfügbarkeit geht, gibt es defacto keinen LTE Vertrag mit 42,2 Limitierung)
Bearbeitet von: "jailben" 27. Okt 2019
Ein weiterer, meiner Meinung nach, wichtiger Aspekt der regelmäßig außen vor bleibt ist VoLTE und das damit verbundene WifiCall.
Das gibt es meist nur beim Netzbetreiber selbst und/oder wird in den Reseller Verträgen nicht angeboten.
Keine Ahnung ob das ein Alleinstellungsmerkmal sein soll oder ob es technisch Hürden gibt.

Aber somit scheiden diese komplett aus falls man darauf angewiesen sein sollte.
DBuck27.10.2019 10:10

Ein weiterer, meiner Meinung nach, wichtiger Aspekt der regelmäßig außen vo …Ein weiterer, meiner Meinung nach, wichtiger Aspekt der regelmäßig außen vor bleibt ist VoLTE und das damit verbundene WifiCall. Das gibt es meist nur beim Netzbetreiber selbst und/oder wird in den Reseller Verträgen nicht angeboten.Keine Ahnung ob das ein Alleinstellungsmerkmal sein soll oder ob es technisch Hürden gibt.Aber somit scheiden diese komplett aus falls man darauf angewiesen sein sollte.


Das gibt es selbst mit ner billigen AldiKarte.
Tam_TamTam27.10.2019 10:25

Das gibt es selbst mit ner billigen AldiKarte.


ja aber nur weil o2 es freigegeben hat, Vodafone und die Telekom (noch) nicht .
jailben27.10.2019 10:51

ja aber nur weil o2 es freigegeben hat, Vodafone und die Telekom (noch) …ja aber nur weil o2 es freigegeben hat, Vodafone und die Telekom (noch) nicht .


so ist es

Drecksläden
Die Mobilcom Green LTE Verträge haben im Telekom-Netz VoLTE.
Okay, dann ist es zumindest keine technische Hürde. Doch wieder nur der schnöde Mammon
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler