Mobile Festnetz-Rufnummer portieren

7
eingestellt am 27. Jan
Hallo liebe Community,

ist die Portierung von einer mobilen Festnetz-Rufnummer von Vodafone zu einem echten Festnetz-Anschluss möglich?

Google war leider nicht sehr hilfreich, deswegen bitte ich euch in Rat.

Vielen Dank.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
Festnetz zu Festnetz und Mobil zu Mobil geht. Festnetz zu Mobil oder umgekehrt nicht.
Das geht. Musst dich beim Anbieter erkundigen. Kann jetzt nur von o2 reden. Geht, ich meine auch aus laufendem Mobilvertrag raus, DSL muss dann aber neu gebucht werden, es sei denn dein Anbieter portiert auch nachträglich.
Also die Festnetz-Nummer ist bei Vodafone und ich Wechsel zu o2.
cibFel27.01.2020 20:04

Also die Festnetz-Nummer ist bei Vodafone und ich Wechsel zu o2.


Das geht. Musst entsprechend im Portierungsformular angeben
myoshi27.01.2020 20:05

Das geht. Musst entsprechend im Portierungsformular angeben


Super, danke. Das werde ich dann tun.
caraoge27.01.2020 18:10

Festnetz zu Festnetz und Mobil zu Mobil geht. Festnetz zu Mobil oder …Festnetz zu Festnetz und Mobil zu Mobil geht. Festnetz zu Mobil oder umgekehrt nicht.


Stimmt nicht ganz.
Es gibt die Möglichkeit, mit der Option Festnetz-Rufnummer (Telekom), zum Mobilfunk-Vertrag eine eigene Festnetz-Rufnummer zu erhalten, unter der man deutschlandweit erreichbar sind.
Jenjen_28.01.2020 09:50

Stimmt nicht ganz.Es gibt die Möglichkeit, mit der Option …Stimmt nicht ganz.Es gibt die Möglichkeit, mit der Option Festnetz-Rufnummer (Telekom), zum Mobilfunk-Vertrag eine eigene Festnetz-Rufnummer zu erhalten, unter der man deutschlandweit erreichbar sind.


Das ist was anderes. Du hast trotzdem eine Reguläre Handynummer und hast zusätzlich die Möglichkeit über die andere zu Telefonieren. Die Portierung wäre dann trotzdem nur zum Festnetz möglich. Ob dieses dann Mobil verlängert wird ist irrelevant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler