(mobile) LTE Router für sim card die auch per Stromkabel daheim (ohne akku) genutzt werden können

6
eingestellt am 3. Apr 2016
LTE Router scheinen ja gross im Kommen zu sein (mit sim nicht mit stick), befasse mich erst seit paar tagen damit, da ich 3g und dsl schwaches Umland ziehe und kostengünstig die nächsten jahre internet haben will...

dazu hab ich von den mobilen lte routern gelesen, die aber natürlich am akku hängen...

gibt es günstige mobile lte router die ich ans stromkabel hängen kann für 99% daheim nutzung zum wlan aufbau... mobiler Nutzen dann nur selten

macht das sinn?


Preisvorstellung gebraucht max 50€

danke

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
6 Kommentare

amazon.de/AVM…Q6/

Witzige Preisvorstellung, die du da so hast

Selbstverständlich ist die FritzBox jedoch auch ein Top-Modell.

Verfasser

Mario

http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-LTE-Router-DECT-Basis-Gigabit-LAN/dp/B006E4ZJQ6/ Witzige Preisvorstellung, die du da so hast Selbstverständlich ist die FritzBox jedoch auch ein Top-Modell.





es gibt einfache mobile lte router für 30€ neu, suche nur einen (huawei xxxxx) der noch stromanschluss zusätzlich anbietet...

Tischlampe75

es gibt einfache mobile lte router für 30€ neu...

Wirklich mit LTE (alle Bänder)? Dann mal bitte her mit den Links.
Vielleicht bin ich ja auch ganz schlecht im Suchen, aber ein Huawei LTE MiFi großartig unter 80€... Also ich finde da nix.

Wieso muss er denn zwingend mobil sein?

Gerade für's WLAN zuhause spricht doch nichts gegen eine stationäre Lösung.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit einem TP-Link MR3420und einem LTE Stick gemacht.

Variante 1: Easybox 904 Lte + Stick kriegst du sicherlich für unter 30€
Variante 2: huawei lte, aber preislich eher zw. 50-60€

Ps. Nur weil es im Freien lte gibt, heisst es nicht, dass du in der Wohnung auch lte hast.

Verfasser

hab nun einfach ein lte tablet oder ein zweit handy als lte router für daheim und im auto, das mir ein lte wlan d1 50 mbit aufbaut als günstigste lösung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text