Mobile PA-Anlage

12
eingestellt am 17. Mai
Hallo liebe Gemeinde.

Ich bin auf der Suche nach neuen, lauten "Bluetoothlautsprechern".

Ich brauche halt was wirklich lautes.
Und ich sehe es nicht ein, für JBL z.B 200€ hinzublättern.

Bin nicht der grosse Soundfetischist.

Bin dann auf Mobile PA-Anlagen gestoßen.

Vorteile für Gruppen & Festival.

Jemand Erfahrung damit gemacht & könnte mir helfen & mich beraten ?

Mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
MichelFriedrichvor 8 m

Road Jack 8 hatte ich im Blick. Soundboks kenne icb ebenfalls. Schöne …Road Jack 8 hatte ich im Blick. Soundboks kenne icb ebenfalls. Schöne Geräte nur ganz ehrlich? Der Preis.


Du willst also unter 200€ ausgeben und dachtest dir der Wechsel von Bluetoothbox zu mobile PA macht das möglich?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 17. Mai
Du bist kein Soundfetischist und hast auch so wohl keine Ahnung von Audiophilie.
Mal abgesehen von keine Kohle (200€ sind ja schon zuviel), warum muss man andere Festivalbesucher mit so einer Scheiße vergewaltigen? Finde ich ganz schön egoistisch.
12 Kommentare
Ich kann dir den Road Jack 10 wärmstens empfehlen. Der hat nicht den größten Bass ist aber wirklich sehr laut und hört sich akzeptabel an. Kriegt man für ca 230-250€. Verbaut sind dort Akkus in Motorrad-Akku Größe. Kann man bei Conrad für 15€ kaufen und sind schnell gewechselt. So könnte man dann auch mehrere Tage ohne Strom auskommen
Soundboks. Waren damit am 1. Mai unterwegs. Immer wieder wurden wir gefragt was das für eine Box ist. Später waren wir noch auf einem Fest und der "DJ" / Windows Media Player hat uns dann gebeten aus zu machen
Bearbeitet von: "äölkjhgfdsa" 17. Mai
äölkjhgfdsavor 1 h, 44 m

Soundboks. Waren damit am 1. Mai unterwegs. Immer wieder wurden wir …Soundboks. Waren damit am 1. Mai unterwegs. Immer wieder wurden wir gefragt was das für eine Box ist. Später waren wir noch auf einem Fest und der "DJ" / Windows Media Player hat uns dann gebeten aus zu machen


Die habe ich auch schon live erlebt. Geiles Gerät, leider sehr teuer. In der Preisklasse würde ich auch evtl zum teufel Rockster greifen. Find aber beide klasse
Schau mal auf die Akkulaufzeit vom Teufel...
Verfasser
Road Jack 8 hatte ich im Blick. Soundboks kenne icb ebenfalls. Schöne Geräte nur ganz ehrlich? Der Preis.
MichelFriedrichvor 8 m

Road Jack 8 hatte ich im Blick. Soundboks kenne icb ebenfalls. Schöne …Road Jack 8 hatte ich im Blick. Soundboks kenne icb ebenfalls. Schöne Geräte nur ganz ehrlich? Der Preis.


Du willst also unter 200€ ausgeben und dachtest dir der Wechsel von Bluetoothbox zu mobile PA macht das möglich?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 17. Mai
Verfasser
Na ja, der Preis sollte schon moderat bleiben & sein. Und ich sehe es echt nicht ein da mal zwei Scheine hinzulegen.
Du bist kein Soundfetischist und hast auch so wohl keine Ahnung von Audiophilie.
Mal abgesehen von keine Kohle (200€ sind ja schon zuviel), warum muss man andere Festivalbesucher mit so einer Scheiße vergewaltigen? Finde ich ganz schön egoistisch.
Verfasser
Phallus69vor 17 m

Du bist kein Soundfetischist und hast auch so wohl keine Ahnung von …Du bist kein Soundfetischist und hast auch so wohl keine Ahnung von Audiophilie.Mal abgesehen von keine Kohle (200€ sind ja schon zuviel), warum muss man andere Festivalbesucher mit so einer Scheiße vergewaltigen? Finde ich ganz schön egoistisch.


MichelFriedrichvor 1 h, 56 m

Na ja, der Preis sollte schon moderat bleiben & sein. Und ich sehe es echt …Na ja, der Preis sollte schon moderat bleiben & sein. Und ich sehe es echt nicht ein da mal zwei Scheine hinzulegen.


Nochmal die Frage, und du denkst, dass der Wechsel des Fokus von Amateur/Privat zu SemiPro/Pro es günstiger macht? Ernsthaft?
Was ein Vogel
Also wenn man (wegen des Preises) bspw Megaboom und Soundlink mit dem roadjack vergleicht , würde ich für Partys immer den roadjack bevorzugen. Der hat viel mehr Potential zum mitgröhlen und beschallen vom Camping Platz
Bearbeitet von: "pferdemann" 17. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler