Mobiler Drucker/USB Stromversorgung mit sehr günstigen Druckkosten (Labeldrucker o.ä.)

3
eingestellt am 25. AprBearbeitet von:"ellocko"
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Drucker, welcher entweder per Akku oder USB mit Strom versorgt wird und sehr günstige Druckkosten hat. Ich habe einen Brother QL700 Etikettendrucker im Einsatz, ich suche praktisch das gleiche nur mit Stromversorgung per USB. Oder Kann man bei solch einem Drucker irgendwas umlöten, damit er mit USB funktioniert?
Als Quelle dient ein Windows Tablet oder PC, am liebsten per Kabel verbunden.

EDIT: Der Drucker soll mehrer Bilder als Bilderstreifen ausdrucken. Ich bin mir bewusst, dass die Qualität nicht die beste ist. Das, Wass mein Etikettendrucker bisher liefert, ist völlig ausreichend.
Zusätzliche Info
Diverses
3 Kommentare
6570637141524646313.jpg#SCNR

Wenn es hier nur um ein- bis zweizeilige Labels geht, kauf dir einen Dymo Plug&Play.
Andernfalls: Mehr Infos. Und "irgendwas umlöten" sollten wir auf Grund der Formulierung schon mal streichen.
Bearbeitet von: "Aluminiumimmunitaet" 25. Apr
Verfasser
Ich habe oben etwas ergänzt.
Ich kann es dir auch gerne anders formulieren, wenn du mir gesagt hast, ob es möglich ist, die Elektronik bspw. im QL700 auf 5V umzubasteln.
ellockovor 39 m

Ich habe oben etwas ergänzt.Ich kann es dir auch gerne anders formulieren, …Ich habe oben etwas ergänzt.Ich kann es dir auch gerne anders formulieren, wenn du mir gesagt hast, ob es möglich ist, die Elektronik bspw. im QL700 auf 5V umzubasteln.


Den Drucker selbst auf 5V umbasteln? Nein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler