Mobiles Internet Großbritannien

Für 3 Wochen auf der Insel suche ich möglichst günstig mobiles Internet (+ evtl. Prepaid-Telefonie).
Kann ein Vielreisender einen Tip geben? Danke!

8 Kommentare

Ich hatte mir vor zwei Jahren eine Lebara Karte geholt. Das war super einfach (gibt's an jedem Kiosk) und es gibt sogar Freiminuten in verschiedene Länder, darunter Deutschland.

E: gefunden, lebara.co.uk/uksim UK Sim 15 war ganz gut:
250 Minuten innerhalb UK
180 Minuten nach Deutschland
1 GB Daten

Schau dir mal den Artikel von Distrubix an: distrubix.de/201…im/

all-you-can-eat Internet
Also unbegrenztes Internet, ohne Drosselung

300 Freiminuten und 3000 Frei-SMS
Wobei diese nur innerhalb UK gelten!

Ich halte mir für diese Zwecke eine giffgaff-Karte am Leben, falls es mich mal wieder nach GB verschlagen sollte. Hab mich in letzter Zeit nicht damit befasst, aber fand die damals in Schottland ganz ok. Z.B. 1GB für 10 GBP oder 3GB für 12 GBP mit GB-internen Minuten und SMS oder 1GB Internet alleine für 7,50 GBP: giffgaff.com/goo…-3g. Mit 4G kostet es bisschen mehr. Hab ich damals über Ebay UK gekauft von privat, weiß nicht, ob die mittlerweile selber ins Ausland versenden.

Ich hatte vor ein paar Jahren die Sim von Three kostenlos Skype und MSN... Also war echt klasse... Weiß nicht obs das heute noch so gibt?

ich hatte eine "data only SIM" von EE und die lief problemlos. Im Laden wurde auch sehr bereitwillig bei der Aktivierung geholfen. Ich nutzte VOIP-Telfonie (Skype und Line) in Gegenwart von gutem Mobilfunknetz zumeist problemlos.

Wichtig ist, daß man den "content lock" vor Ort im Laden entfernen lässt. Dazu braucht der Mitarbeiter Euren Ausweis zu Altersbestätigung und tätigt ein Telefonat - das war es. Diese Sperre ist von Haus aus auf allen SIM-Karten im UK aktiv, soll Kinder schützen, beeinflusst aber nicht nur das Surfen auf "Erwachsenenseiten" sondern kann auch Emails und Messenger beeinflussen.
Telefonisch kann man sie nicht aufheben lassen, sondern muß zurück in den Laden. Also ist es empfehlenswert, die SIM gleich zu aktivieren und anschließend den Mitarbeiter zu bitten, den content lock auszuschalten.
prepaid-data-sim-card.wikia.com/wik…dom

edit: es könnte sinnvoll sein, sich über die Netzabdeckung des jeweiligen Providers zu informieren.

Danke für die bisherigen, wirklich hilfreichen Infos!

martel

ich hatte eine "data only SIM" von EE und die lief problemlos. Im Laden wurde auch sehr bereitwillig bei der Aktivierung geholfen. Ich nutzte VOIP-Telfonie (Skype und Line) in Gegenwart von gutem Mobilfunknetz zumeist problemlos. Wichtig ist, daß man den "content lock" vor Ort im Laden entfernen lässt. Dazu braucht der Mitarbeiter Euren Ausweis zu Altersbestätigung und tätigt ein Telefonat - das war es. Diese Sperre ist von Haus aus auf allen SIM-Karten im UK aktiv, soll Kinder schützen, beeinflusst aber nicht nur das Surfen auf "Erwachsenenseiten" sondern kann auch Emails und Messenger beeinflussen. Telefonisch kann man sie nicht aufheben lassen, sondern muß zurück in den Laden. Also ist es empfehlenswert, die SIM gleich zu aktivieren und anschließend den Mitarbeiter zu bitten, den content lock auszuschalten. http://prepaid-data-sim-card.wikia.com/wiki/United_Kingdom edit: es könnte sinnvoll sein, sich über die Netzabdeckung des jeweiligen Providers zu informieren.



Wieviel hat die gekostet? Gibts die vor Ort in jedem Handyladen?

ich glaube ich hatte 2GB für 15£ 30 Tage Gültigkeit. Ja, gibt es in jedem EE Laden. die sim Karte ist kostenlos, die Buchung des Datenpakets hat gekostet.
ich hatte mich aufgrund der guten Netzabdeckung in dem von mir bereisten Bereich und der relativ zahlreichen EE Mobilfunkläden zwecks einfacher SIM Beschaffung für die EE Variante entschieden. Dazu wusste ich, daß ich einen Mitarbeiter bzgl. Aufhebung der Sperre benötigte. das alles sprach gegen eine Supermarkt- oder Kioskbeschaffung einer anderen u.U. günstigeren Lösung.

benutze ebenfalls giffgaff und bin zufrieden.
Kaufen ist aber nicht nötig. Im giffgaff forum finde sich viele die eine karte ins ausland versenden. Werber und geworbene bekommen jeweils 5 pfund gutgeschrieben wenn der geworbene die erste aufladung macht.

Hatte meine Karte von hier: sites.google.com/sit…ff/
Innerhalb weniger Tage

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Kaufempfehlung58
    2. Modern Warefare Remastered PS4 Standalone44
    3. Welcher VPN ist empfehlenswert?99
    4. Krokojagd 201672144

    Weitere Diskussionen