Mobilfunk: Abschluss Neuvertrag bei anderem Anbieter wieviele Monate vor Laufzeitende des Altvertrags möglich?

9
eingestellt am 23. Apr
Hallo,

bei mir ist es mal wieder Ende es Jahres soweit, dass mein 24 Monatsvertrag ausläuft. Über Google habe ich leider nicht viel finden können zu meiner Frage. Meistens gab es nur Ergebnisse zur vorzeitigen Kündigung oder Wechsel innerhalb des gleichen Anbieters.

Angenommen, die Kündigung für meinen Vertrag mit Laufzeitende im November ist schon raus und akzeptiert worden: Wieviele Monate vor dem Ende des noch laufenden Vertrags kann ich denn bei einem anderen Anbieter bereits einen Vertrag mit Laufzeitbeginn in der Zukunft abschließen inkl. Rufnummernportierung etc. (d.h. Laufzeitstart dann zum Laufzeitende des alten Vertrags)? Wäre das jetzt mit 6-7 Monaten im Vorlauf schon möglich und könnte mir so jetzt schon ein aktuelles Mobilfunkvertrag-Schnäppchen sichern? Oder handhabt das jeder Anbieter anders/gibt es generelle Fristen?

Die Frage gab es sicherlich schon 1000x, aber ich hab leider nichts Konkretes gefunden.

Danke!
Zusätzliche Info
DiversesHandyverträge ohne Handy
9 Kommentare
Du musst halt den ganzen fehlenden Betrag auf einen Schlag Zahlrn
?
Ich dachte, ich hätte mich verständlich ausgedrückt:
Ich will den alten Vertrag doch bis Ende weiternutzen und (erst) ab Laufzeitende direkt den neuen Vertrag beginnen lassen, den ich aber schon Monate vorher abgeschlossen habe. Die Frage ist nun: Wieviele Monate vorher kann ich den neuen Vertrag (mit Laufzeitstart = Laufzeitende alter Vertrag) abschließen? Gibt es da ein Limit, wo der neue Anbieter sagt "ne machen wir nicht, maximal 3 Monate vor Ende Ihres alten Vertrags"?
"Wann ist eine Rufnummernmitnahme möglich?
Den Antrag zur Mitnahme der aktuellen Rufnummer können Sie frühestens 123 Tage vor Ablauf Ihres bisherigen Mobilfunkvertrages und spätestens 90 Tage nach Ablauf Ihres bisherigen Mobilfunkvertrages stellen."

Generell steht bei vielen Händlern dabei: Angebot gilt nur bei Aktivierung bis xx.xx.xxxx
hqsvor 2 m

"Wann ist eine Rufnummernmitnahme möglich?Den Antrag zur Mitnahme der …"Wann ist eine Rufnummernmitnahme möglich?Den Antrag zur Mitnahme der aktuellen Rufnummer können Sie frühestens 123 Tage vor Ablauf Ihres bisherigen Mobilfunkvertrages und spätestens 90 Tage nach Ablauf Ihres bisherigen Mobilfunkvertrages stellen."Generell steht bei vielen Händlern dabei: Angebot gilt nur bei Aktivierung bis xx.xx.xxxx



Ach, dann scheitert's daran schon. Aber das beantwortet dann ja meine Frage. Besten Dank!
Horst_Lichter-senseivor 1 h, 22 m

Ach, dann scheitert's daran schon. Aber das beantwortet dann ja meine …Ach, dann scheitert's daran schon. Aber das beantwortet dann ja meine Frage. Besten Dank!


Daran scheitert es nicht. Du kannst ja die Rufnummer sogar noch nachträglich portieren. Jetzt Vertrag machen mit beliebiger Nummer, dann 123 Tage vor Ablauf Nummer portieren. Die eigentlichen Frage kann ich aber leider nicht beantworten.
Für welches Angebot würde es sich denn so weit im Voraus lohnen
DrRovor 35 m

Daran scheitert es nicht. Du kannst ja die Rufnummer sogar noch …Daran scheitert es nicht. Du kannst ja die Rufnummer sogar noch nachträglich portieren. Jetzt Vertrag machen mit beliebiger Nummer, dann 123 Tage vor Ablauf Nummer portieren. Die eigentlichen Frage kann ich aber leider nicht beantworten.


Ach, das geht auch noch, wenn man bereits eine Rufnummer zugewiesen bekommen hat? Dann müsste man nur noch den Vertragsbeginn soweit in die Zukunft schieben können (stichprobenartig gegooglet ist hier wohl auch nur 2-3 Monate möglich). Bei der Telekom als einzigen Anbieter soll wohl eine nachträgl. Portierung techn. gar nicht möglich sein. Ich glaube ich belasse es bei der Portierung zum Altvertragsende

aarntzvor 31 m

Für welches Angebot würde es sich denn so weit im Voraus lohnen


Habe noch keines, aber ich bin gerade schon mal proaktiv am Schauen hier auf MD nach Wenignutzer-Tarifen. Aktuell zahle ich 1,95€ für 100 Min/500MB bei 7,2Mbit/s/100 SMS. Reicht für unterwegs bei mir völlig, schaue ja keine Videos ohne WLAN etc.
aarntzvor 11 h, 58 m

Für welches Angebot würde es sich denn so weit im Voraus lohnen


Klick

War 6 Monate im Voraus buchbar...
Bei mir sind es leider 7 gewesen bis zum Vertragsende...

Edit: Ok. Mobilfunk... Nicht gelesen.
Bearbeitet von: "DaHoeck" 24. Apr
Günstige Angebote lassen sich meist nur sofort oder höchstens bis zum Monatsende aktivieren. Die große Ausnahme war immer Sparhandy. Zumindest frühere Vodafoneverträge ließen sich dort mit mehreren Monaten Verzögerung aktivieren. Im Onlineantrag war dann auch gleich ein entsprechendes Auswahlmenü.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler