Mobilfunk: Schubladenvertrag gesucht (dauerhaft erreichbar sein)

Ich möchte ein Handy das dauerhaft erreichbar ist, ohne selbst davon zu telefonieren. Momentan habe ich eine Congstar Prepaid SIM, die muss ich aber demnächst mit 15 EUR aufladen, damit die SIM nicht abgeschaltet wird.
(Da habe ich auch noch ~10€ drauf ... kann man die zu Geld machen?)

Gibt es SIMs (am besten bei D1 oder D2) mit denen man dauerhaft erreichbar sein kann, ohne Kosten wie Mindestumsatz, Nichtnutzungsgebühren oder Zwangsaufladung nach 15 Monaten oder ähnliches ?

Im Prinzip hätte ich gerne eine Notfallnummer die keine Kosten verursacht.

18 Kommentare

Netzclub.net
Ist aber O2 (E+).

Gucke mich gerade auch nach so etwas um :-)

congstar 24 Monate Laufzeit

Was ist denn mit dem 9Cent Postpaid Vertrag von Congstar? Der kostet doch nur das, was man verbraucht. Wenn man nun nichts verbraucht, dann zahlt man nichts!

"(Da habe ich auch noch ~10€ drauf ... kann man die zu Geld machen?)"
Bei Kündigung kannst du dein Restguthaben auszahlen lassen.

o2o ... falls netzclub oder so nicht gewünscht

basti84

o2o ... falls netzclub oder so nicht gewünscht



Wieso sollte Netzclub nicht gerwünscht sein? xD

D2 Netz: CallYa Freikarte

Bzgl. der automatischen Deaktivierung müsstest du nochmal in den AGB von Vodafone nachlesen (wann genau diese erfolgt).

So wie ich die Bedingungen der Aufladung verstehe, könntest du die Karte per Überweisung ohne Mindestbetrag aufladen (Abschnitt Dauerauftrag - dort ist auch die Überweisung erwähnt):
vodafone.de/pri…tml

Also im günstigsten Fall jedes Jahr einen Cent überweisen und die Karte sollte dauerhaft aktiv bleiben.

Fonic

Jedes Jahr nur 0,01€ überweisen.

Moko

"(Da habe ich auch noch ~10€ drauf ... kann man die zu Geld machen?)" Bei Kündigung kannst du dein Restguthaben auszahlen lassen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen congstar Prepaid

12.3 Nach der Kündigung wird ein eventuell bestehendes Restguthaben bei endgültiger Deaktivierung der Karte erstattet. Dem Kunden unentgeltlich überlassenes Guthaben (geschenktes Guthaben) wird nicht erstattet.


... ist noch mein Startguthaben ;-(

beneschuetz

Fonic Jedes Jahr nur 0,01€ überweisen.

Ich habe leider nur D1/D2 Empfang hier ...

basti84

o2o ... falls netzclub oder so nicht gewünscht

Ich habe leider nur D1/D2 Empfang hier ...

besho_

congstar 24 Monate Laufzeit

Ja, das ist wohl die Lösung ! Der Support bestätigt, dass es keinen Mindestumsatz gibt.
Außerdem kann ich gratis von Prepaid zu Postpaid wechseln, was die Anschlußgebühr erspart. Bin nur gespannt ob mein Guthaben auch in den neuen Tarif übernommen wird.

Schubladenverträge als solches scheinen seit zumindest einem Jahr ausgestorben zu sein. Bis zum Jahreswechsel gab's noch ein paar Aktionen mit "normalen" Verträgen mit Vollauszahlung, danach nicht mehr und zum März hat dann die Mehrwertsteueränderung auf Auszahlungen einen weiteren Nagel in den Sarg gezimmert.

Die Antwort auf tatsächlich dauerhafte Erreichbarkeit ohne jede Bedingung lautet immer wieder: Netzclub. Gibt's seit über fünf Jahren und wird nachgewiesenermaßen auch nach Jahren ohne Aufladung oder Umsatz nicht abgeschaltet. Zudem gibt's eine 100MB Internetflat gratis obendrauf, sodaß man's gefahrlos in jedes Telefon stecken kann. Achso, kostet auch in der Beschaffung nullkommgarnichts. (-:=

Turaluraluralu

Die Antwort auf tatsächlich dauerhafte Erreichbarkeit ohne jede Bedingung lautet immer wieder: Netzclub. ... kostet auch in der Beschaffung nullkommgarnichts. (-:=



qipu.de/cas…ub/ nicht vergessen.

Moko

"(Da habe ich auch noch ~10€ drauf ... kann man die zu Geld machen?)" Bei Kündigung kannst du dein Restguthaben auszahlen lassen.



aber nur, wenn die 10€ nicht Startguthaben waren, die bekommt man nicht zurück. Nur selbst aufgeladenes Guthaben wird erstattet.

Turaluraluralu

Die Antwort auf tatsächlich dauerhafte Erreichbarkeit ohne jede Bedingung lautet immer wieder: Netzclub. ... kostet auch in der Beschaffung nullkommgarnichts. (-:=

Ja, stimmt, danke! Ich wollte die Nullkommagarnichts nicht ins Negative ausarten lassen, weil das dann ja frivol wirken kann, obwohl finanzielle Negativkosten ja durch und durch positiv sind. <-;<

Moko

"(Da habe ich auch noch ~10€ drauf ... kann man die zu Geld machen?)"Bei Kündigung kannst du dein Restguthaben auszahlen lassen.

Eine andere Sache wäre es aber wohl bei Tarifumwandlung, oder? Da wäre es ja nach-wie-vor Guthaben zum Vertelefonieren und keine Erstattung. Ich habe den Support angeschrieben ... mal sehen ob ich das schriftlich bestätigt bekomme ...

congstar 9 Cent Tarif

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Netflix Account Sharing mit Freunden?11
    2. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro11
    3. Suche Telekom DSL Angebot411
    4. Ein etwas anderer Deal...2131

    Weitere Diskussionen