Mobilfunk: Unbegrenztes Datenvolumen darf nicht ausgebremst werden

Link im 1. Kommentar.

Schnell noch einen 100MB LTE Tarif für 1,99€ sichern

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser442217

In dem Urteil ging es um einen Tarif, in dem "unbegrenztes Datenvolumen" beworben wurde, nicht um einen Tarif, in dem 100 MB oder 500 MB oder 1 GB oder irgendeine andere endliche Zahl beworben wurde.

bochum_welt

In dem Urteil ging es um einen Tarif, in dem "unbegrenztes Datenvolumen" beworben wurde, nicht um einen Tarif, in dem 100 MB oder 500 MB oder 1 GB oder irgendeine andere endliche Zahl beworben wurde.

Lebensmüde oder Nerven aus Stahl? Mann zieht Weißen Hai mit bloßen Händen ins Meer


Meldungen a la sind beim Focus ja auch nicht ungewöhnlich.

Avatar

GelöschterUser442217

Schnell noch einen 100MB LTE Tarif für 1,99€ sichern


Da hast Du was falsch verstanden LOL

30 Kommentare

Die Alternative wird wahrscheinlich sein, dass es einfach keine Flatrate mehr gibt.
Evtl. ist die Klausel "500MB Highspeed-Volumen" auch in Ordnung, die suggeriert ja keine richtige Flatrate zu voller Geschwindigkeit.

Stichwort: extreme Drosselung. Ich denke, IRL gibt es einen breiten Konsens, dass 32/56/64 kbit/s heute keine angemessene Internetgeschwindigkeit mehr ist. Über alles über 384 kbit/s lässt sich IMHO reden. 1 Mbit/s wäre sicherlich eher angemessen. Gemeint ist selbstverständlich Drosselung bei ausreichender Kapazität. Wenn die Infrastruktur nicht mehr hergibt, ist das bei einem Shared Medium ein anderes Thema.

Avatar

GelöschterUser442217

Schnell noch einen 100MB LTE Tarif für 1,99€ sichern


Da hast Du was falsch verstanden LOL

Verfasser

Schnell noch einen 100MB LTE Tarif für 1,99€ sichern


Ist als 100MB LTE Geschwindigkeit und dann geht es ungedrosselt weiter gemeint.

Vielleicht nimmt es der ein oder andere Anbieter ja doch zum Anlass, mal "ohne Anerkennung einer Rechtspflicht" die Bandbreite nach Drosselung dem Wandel der Zeit anzupassen. Man mag noch hoffen. Sicher werden wir aber wohl neues, rechtlich abgeklopftes Kleingedrucktes sehen.

Avatar

GelöschterUser442217

In dem Urteil ging es um einen Tarif, in dem "unbegrenztes Datenvolumen" beworben wurde, nicht um einen Tarif, in dem 100 MB oder 500 MB oder 1 GB oder irgendeine andere endliche Zahl beworben wurde.

Deal-Jäger

Das heisst nicht dass jeder Anbieter jetzt alle Tarife ohne Drosselung anbietet. Sie dürfen halt nicht mehr wie gewohnt damit werben aber es wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.

Es kommt doch immer nur auf die Formulierung an.
Hast du gedacht, dass die dir jetzt alle unbegrenzt LTE schenken?

Interessant finde ich, dass Datenflatrates im Mobilfunk echte Flatrates sein müssen, Drosselung bei Festnetz/Kabelanschlüssen aber legitim ist...

Ob man zusätzlich noch bei einer "Flatrate" "Datenvolumen unbegrenzt", müsste eigentlich irrelevant sein, da es ja redundant ist.

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.



Krass. Ich nur, bis der Anbieter es sich überlegt und den Vertrag auslaufen lässt.

Deal-Jäger

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.

Ich hab ne Prepaidkarte, mehr sag ich auch nicht dazu.

der Zirkel X)
4ever ok,
4free perfekt

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.



Base GO Urlaubspaket mit 50 GB LTE? Dann lieber einen günstigen D1/D2 Vertrag, weil Base/O2 einen extrem schlechten Empfang haben, sogar Mitten in Hamburg.

Deal-Jäger

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.

Psst kostenlos oO

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.


Ja Base ist fürchterlich. Hatte mal einen HSDPA Surfstick und damit war sowohl in Hamburg bei der Uni, als auch in Lübeck wirklich grottig der Empfang.

Redaktion

Das ist keine Grundsatzentscheidung. Es wird sich erstmal überhaupt nichts ändern leider. AGBs werden wohl nochmal etwas fester gezurrt.

bochum_welt

In dem Urteil ging es um einen Tarif, in dem "unbegrenztes Datenvolumen" beworben wurde, nicht um einen Tarif, in dem 100 MB oder 500 MB oder 1 GB oder irgendeine andere endliche Zahl beworben wurde.



DANKE! Selbst Seiten wie Focus machen ne "Eilmeldung" draus, als ob das was revolutionierendes wäre.

bochum_welt

In dem Urteil ging es um einen Tarif, in dem "unbegrenztes Datenvolumen" beworben wurde, nicht um einen Tarif, in dem 100 MB oder 500 MB oder 1 GB oder irgendeine andere endliche Zahl beworben wurde.

Lebensmüde oder Nerven aus Stahl? Mann zieht Weißen Hai mit bloßen Händen ins Meer


Meldungen a la sind beim Focus ja auch nicht ungewöhnlich.

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.


Netzclub?

Kommentar

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.

dito

Stellungnahme von Telefónica
In einer kurzen Stellungnahme zur heutigen Berichterstattung teilt Telefónica gegenüber teltarif.de mit, dass der fragliche Tarif vom August 2013 schon lange nicht mehr vermarktet werde. Der Klagegegenstand sei also "veraltet". Der Netzbetreiber habe die Bewerbung des Tarifs bereits vor dem Urteil des Landgerichts Potsdam geändert und den umstrittenen Passus aus den AGB genommen.
In einigen Medien (nicht teltarif.de) sei das Urteil darüber hinaus völlig falsch aufgefasst worden. Es handele sich nicht um ein "Grundsatzurteil" gegen gedrosselte Tarife, sondern nur um die falsche Bewerbung eines gedrosselten Tarifs mit dem Begriff "unbegrenzt". Im übrigen verweist Telefónica darauf, dass momentan ohnehin alle Base-Kunden zu o2 überführt werden.

Quelle

Search85

Das heisst nicht dass jeder Anbieter jetzt alle Tarife ohne Drosselung anbietet. Sie dürfen halt nicht mehr wie gewohnt damit werben aber es wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.


Wiiiiiii?

Search85

Das heisst nicht dass jeder Anbieter jetzt alle Tarife ohne Drosselung anbietet. Sie dürfen halt nicht mehr wie gewohnt damit werben aber es wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.


Base 2go oder so gabs ne zeitlang

Deal-Jäger

Search85

Das heisst nicht dass jeder Anbieter jetzt alle Tarife ohne Drosselung anbietet. Sie dürfen halt nicht mehr wie gewohnt damit werben aber es wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.

Nintendo Wiiiiiiii oO

Bedeutet dies nun, dass zB. mein alter O2 Blue XS Tarif (https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-2204?q=o2%20Blue%20XS) nichtmehr gedrosselt werden darf?

Miiru

Bedeutet dies nun, dass zB. mein alter O2 Blue XS Tarif (https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-2204?q=o2%20Blue%20XS) nichtmehr gedrosselt werden darf?



Wenn du klagen möchtest, versuch es. Das hier ist kein Grundsatzurteil, es ist nicht mals rechtsgültig.
Und bei deinem Tarif steht doch explizit, dass mach 50MB gedrosselt ist. Alles okay.

Search85

Zum Glück habe ich Highspeed Internet ohne Drosselung auf dem Handy und das 4ever.


Ich beneide dich hatte ich auch laaaaaaange Zeit (Congstar) hat die Drossel nicht gebacken bekommen^^ selbst nach einführung konnte sie umgangen werden.... Geile Zeit

@all wenn jmd irgendwie noch nen "Tipp" hat gerne per PN melden^^

eXus49

Wenn du klagen möchtest, versuch es. Das hier ist kein Grundsatzurteil, es ist nicht mals rechtsgültig. Und bei deinem Tarif steht doch explizit, dass mach 50MB gedrosselt ist. Alles okay.



Ist das nicht genau das um was es beim diesem Urteil geht? Eine InternetFlat versprechen aber dann im nächsten Satz drosseln? Oder darf/muss dies explizit so in den AGB stehen?

zap.vzbv.de/be0…pdf liest sich auf jedenfall sehr interessant. Mal sehen was das schlußendlich bewirken wird. Wahrscheinlich garnix.

Naja, es geht ja nur um die folgende Formulierung:

Datenvolumen pro Monat- unbegrenzt: Davon mtl. Highspeedvolumen (max 21,6 Mbit/s) - 500MB(danach GPRS-Speed mit max. 56 kbit/s)


Problem ist halt, dass es eben nicht unbegrenzt ist, da man mit GPRS-Speed gewisse Dienste(Messaging, Streaming, etc.) nicht mehr verwenden kann(in der Abschrift steht, dass der Richter die selben Erfahrungen gemacht hatte und dem zustimmen kann...X)). Daher eben doch nicht unbegrenzte Nutzung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. B: 2 Monate Maxdome Gutschein22
    2. Kann jemand ein richtig gutes (stabiles) Planschbecken empfehlen?89
    3. Frage Sendungsverfolgung Hermes App22
    4. Suche mobilen Bluetooth Lautsprecher bis 30 Euro55

    Weitere Diskussionen