Mobilfunktarife aus dem Ausland (insbes. Datentarife)

2
eingestellt am 25. Jul 2017
Hallo allerseits,

schaut man sich den europaweiten Vergleich von Mobilfunk-/Datentarifen an, so stellt man fest, dass Deutschland im Vergleich sehr teuer ist.
(Überischt: dfmonitor.eu/pri…ry/ )
Meine Frage nun an Euch Schnäppchenjäger:
Könnte man nicht in Frankreich, Polen, den Niederlanden o.ä. einen Tarif abschliessen und dann ausnutzen, dass die Inklusivleistungen in der ganzen EU genutzt werden können (100GB für 30€ usw.).
Was spricht dagegen oder gibt es da irgendwelche technischen Hinderungsgründe?
Gibt es hier einen Grenzgänger, der sowohl den Sprachen mächtig ist und auch noch über eine Versandadresse im Ausland verfügt?
Hat jemand Erfahrung damit?
Ich bin auf Euer Feedback gespannt.

VG
Zusätzliche Info
Diverses
2 Kommentare
Nicht schon wieder dieses Thema
Der Handy­tarif sollte in dem Land abgeschlossen sein, in dem die Nutzung vorrangig erfolgt. Denn wenn innerhalb von vier Monaten den überwiegenden Teil der Zeit der Tarif im Ausland genutzt wurde, ist der Anbieter berechtigt, einen Nachweis für die Nutzung zu erbringen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler