Mobilfunkvertrag zu spät gekündigt Talkline

Hi, ich weiss:
selber Schuld
doof
keine Lebensberatung
etc

Trotzdem wollte ich mal wissen, ob jemand Erfahrungen mit Talkline hat, bzgl. Kulanz.

Ich habe 2 Tage zu spät gekündigt, jetzt habe ich ein Jahr länger an der Backe. Soll die jetzt anrufen.

Wenn die sich nicht kulant zeigen, würde ich die Flat eben ausreizen. Evtl. ne 2. Sim holen, die anrufen und die Flat geniessen und in den sauren Apfel beissen.

Sicher würden die sich so nicht erpressen lassen, aber ich könnte ja fragen, ob sowas von der Flat gedeckt, bzw. möglich wäre.

Hat da schon jemand Erfahrungen, der auch so blöd war wie ich?

21 Kommentare

Da sind die Anbieter verschieden drauf, Talkline tendenziell eher ziemlich hart dabei. Daher würde ich dir echt den Anruf raten, vielleicht hast du wenigstens durch jammern eine Chance den Vertrag etwas zu drücken oder auf was anderes umzuschalten, was günstiger kommt. Grundsätzlich solltest du aber ruhig erst anrufen und dann weiß man mehr.

Ich habe dort auch mal zu spät gekündigt. Mußte dann halt ein Jahr länger zahlen, ist doch klar oder? Über sowas finanziert sich der Laden ja schließlich. Ob dir solche Kindergartendrohungen mit zweiter SIM anrufen was bringen bezweifle ich, da ja alles rechtens ist. Was willst du erreichen? Daß sie dich aus dem Vertrag entlassen?

Hatte eingangs ja geschrieben, dass ich selber Schuld bin. Dass ich in den sauren apfel muss, weiss ich auch. Dass das Kindergarten ist, weiss ich auch. Aber wenn ich ne Flat habe, kann ich die ja auch nutzen.

Mir gehts darum, ob jemand Erfahrung mit kulanten Vertragsbeendigungen bei Talkline hat

talkline und Kulant ist wie nen elefant und nen pinguin. mach dir da mal nich allzugrosse hoffnung!

Dante

Hatte eingangs ja geschrieben, dass ich selber Schuld bin. Dass ich in den sauren apfel muss, weiss ich auch. Dass das Kindergarten ist, weiss ich auch. Aber wenn ich ne Flat habe, kann ich die ja auch nutzen.Mir gehts darum, ob jemand Erfahrung mit kulanten Vertragsbeendigungen bei Talkline hat



Ich hab damals auch angerufen und verhandelt...die waren knallhart und überhaupt nicht kulant. Also probiere es, aber mach dir keine zu großen Hoffnungen.

Ich würde auf jeden Fall dort anrufen! Der Apfel in den du beißt schmeckt entweder süß oder sauer. Finde es heraus (_;)

Ich bin gerade nochmal ein wenig durch dieses Internet marschiert und habe dort Geschichten erfahren von Menschen wie dir, welche bei Talkline mit ihrer Problematik auf eine Mauer gestoßen sind, deren Härte Granit butterweich erscheinen lässt.

Admin

Gerade vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass Talkline bei einer Option, die zu spät gekündigt wurde kulant war. War ein mydealzer in den Kommentaren auf der Hauptseite.

Ich würde das allerdings nur als klitzekleinen Hoffnungsschimmer sehen, denn groß sehe ich die Wahrscheinlichkeit leider nicht (1000/1). Noch nicht mal Vodafone, o2 oder Telekom zeigen sich in diesem Punkt "kulant".

Also, ich hatte schon Probleme mit denen, als ich deutlich rechtzeitig gekündigt hatte.
Die haben einfach mal den "Fehler" gemacht und nur eine der beiden Karten/Nummer als gekündigt bestätigt.
Erst auf mehrmaliges Nachhaken kam dann eine komplette Kündigung.

Bei solch einem Verein muss man kündigen, sobald es geht und dann auch noch aufpassen.

Reiz alles, was in der Flat enthalten ist brutal aus, vllt kündigen sie dich ja von selbst.

forcarwe

Reiz alles, was in der Flat enthalten ist brutal aus, vllt kündigen sie dich ja von selbst.



Wer hat solche Volldeppen bloß erzogen...
Selber nicht in der Lage sein einen Vertrag rechtzeitig zu kündigen und sich dann asozial beim Anbieter für mangelnde Kulanz "rächen" wollen.

Wo leben wir eigentlich? Traurige Welt!

Ich drück dir die Daumen das sie kulant sind und hoffe ansonsten, dass du einfach draus lernst und in den sauren Apfel beißt.

forcarwe

Reiz alles, was in der Flat enthalten ist brutal aus, vllt kündigen sie dich ja von selbst.



Ironie ist schon was Feines..... vor allen Dingen, wenn es immer wieder Leute gibt, die diese nicht erkennen X)

Also bei nicht gekündigten Optionen könnte man noch Glück haben, aber nicht bei einem Vertrag an sich.

admin

Gerade vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass Talkline bei einer Option, die zu spät gekündigt wurde kulant war. War ein mydealzer in den Kommentaren auf der Hauptseite.Ich würde das allerdings nur als klitzekleinen Hoffnungsschimmer sehen, denn groß sehe ich die Wahrscheinlichkeit leider nicht (1000/1). Noch nicht mal Vodafone, o2 oder Telekom zeigen sich in diesem Punkt "kulant".



Bei der Telekom ist man Sehr kulant. Steht sogar im Intranet das die Kulanzfrist 3 TAGE beträgt.

admin

Gerade vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass Talkline bei einer Option, die zu spät gekündigt wurde kulant war. War ein mydealzer in den Kommentaren auf der Hauptseite.Ich würde das allerdings nur als klitzekleinen Hoffnungsschimmer sehen, denn groß sehe ich die Wahrscheinlichkeit leider nicht (1000/1). Noch nicht mal Vodafone, o2 oder Telekom zeigen sich in diesem Punkt "kulant".

Wenn man keinen Service bietet, muss es ja irgend einen Ersatz geben.

Wenn die sich nicht kulant zeigen, würde ich die Flat eben ausreizen. Evtl. ne 2. Sim holen, die anrufen und die Flat geniessen und in den sauren Apfel beissen.



Werd mal erwachsen, Junge, bevor du Mobilfunkverträge abschließt.

Hm, verstehe ich das richtig: Du hast zu spät gekündigt und bist selber schuld (was du selbst zugegeben hast) und du willst dennoch absichtlich dein Telefonieverhalten ändern wenn Talkline keine Kulanz zeigen will?

Da ist man die Sache mit SIM-Pfand etc. endlich los, bei solchen Kunden ist klar dass sich die Anbieter das irgendwo refinanzieren wollen / müssen.

Besser Lehrgeld zahlen, evtl. Tarif runterstufen lassen (wenn es möglich ist und günstiger), direkt Kündigung senden und gut ist.

Talkline wird sich 0 Kulant zeigen, weil Sie es auch nicht müssen. Andersrum würdest du es ja auch nicht wollen dass die Verträge, welche abgeschlossen wurden, einseitig geändert werden?

@bengel: Solche rationalen Argumente nützen bei Kleinkindern wahrscheinlich nichts.

bengel

Hm, verstehe ich das richtig:



Nein. Um den ganzen Tag zu telefonieren, habe ich keine Zeit. Leider gibt es keine Möglichkeit Ironie so zu kennzeichen, dass sie jeder erkennt, ohne dass es schon wieder zu ironisch wäre, als das es wahr wird.

Wie mehrfach gesagt, gehts mir um Erfahrungsberichte bzgl. Kulanz bei Talkline, also zB Verhandlungstipps.

Hab mir da was zurecht gelegt und werde berichten.

Und ja @Menninger, Petrischa: ich werde den ganzen Tag nur Kosten produzieren, bis die mich rauswerfen. Die Schadensersatzforderungen, wenn ich vorsätzlich gegen AGB verstoße, wäre mir der Spaß wert. Vielleicht werde ich dann so erwachsen und reif wie ihr. *Kopfschüttel*

forcarwe

Reiz alles, was in der Flat enthalten ist brutal aus, vllt kündigen sie dich ja von selbst.


Ja, traurige Welt, dass es Fesselverträge gibt.
Je nachdem wieviel Zeit und Energie zur Verfügung stehen würd ich da mehrfach täglich anrufen, mal schimpfen, mal betteln, mal Vorgesetzten verlangen, mit schlechten Bewertungen im Internet drohen...

Ja, man ist durch die vergessene Kündigung selbst schuld, aber man muss diese verbraucherunfreundliche Regelung trotzdem nicht einfach hinnehmen.
Mobilfunkunternehmen sitzen auf den ersten Blick durch ihre Auskunfteien am langen Hebel, aber ein bisschen Ausrasten kann schon mal hilfreich sein.

[/Lebensberatung Ende]

Talkline wird dir sagen das du 2 Jahre Zeit hattest zu kündigen.

pantorras

Talkline wird dir sagen das du 2 Jahre Zeit hattest zu kündigen.


2 Jahre, um sich auf die letzten 3 Monate einzustellen...
Andernfalls gehe ich auch mal davon aus, dass sie das gleiche gezeigt haben, was auf deinem Profilbild zu sehen ist
Versuch ist es natürlich immer wert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?66
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen