Möchte Synology DS218J 2 Bay NAS System kaufen

36
eingestellt am 29. Jun
Hallo,

möchte ein Synology DS218J 2 Bay kaufen. Kann man auch externe Festplatten an das NAS anschließen? Habt ihr Alternativen in dem Preissegment? Am besten von Amazon, da ich hier Gutscheine habe.
Zusätzliche Info
Sonstiges
36 Kommentare
Du kannst eine externe Festplatte anschließen um die Daten des NAS bspw. zu sichern.
Du machst mit synology nichts falsch. QNAP ist auch sehr gut.
Denk daran auch die Festplatten für das NAS zu kaufen
Schade, dass man keine externen Festplatten als Speichermedium anschließen kann. Habe nämlich noch eine leere externe 4 TB Festplatte herumliegen.
Das ist dann eh keine HDD, die man für ein NAS nimmt. Die Anbindung wäre eh zu langsam.
DeltaAC29.06.2019 17:09

Das ist dann eh keine HDD, die man für ein NAS nimmt. Die Anbindung wäre e …Das ist dann eh keine HDD, die man für ein NAS nimmt. Die Anbindung wäre eh zu langsam.


es ist eine Seagate Expansion 4 TB
aabbc129.06.2019 17:11

es ist eine Seagate Expansion 4 TB


Ja und?
welche soll man denn nehmen / ist empfehlenswert?
Ich würde ne WD Red empfehlen, z.b. 2X WD40EFRX als RAID 1
DeltaAC29.06.2019 17:09

Das ist dann eh keine HDD, die man für ein NAS nimmt. Die Anbindung wäre e …Das ist dann eh keine HDD, die man für ein NAS nimmt. Die Anbindung wäre eh zu langsam.


Was hat der HDD Typ mit der Geschwindigkeit zu tun? Eine WD Red oder Seagate IronWolf ist für 24/7 ausgelegt - hat aber geschwindigkeitstechnisch keinen „Vorteil“.
Habe selbst die 218j am laufen. Bereue mittlerweile den Kauf weil die wirklich sehr schwach auf der Brust ist.
Wenn nur als Datengrab dann okay, ansonsten die 218+ wenn du Docker und co benutzen willst.
DeltaAC29.06.2019 17:16

Ich würde ne WD Red empfehlen, z.b. 2X WD40EFRX als RAID 1


Mit WD Red (insbesondere von Amazon) habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. 70% hatten fehlerhafte Sektoren innerhalb eines halben Jahres. seitdem nutze ich HGST, ist natürlich eine ganz andere klasse mit 7200RPM. Aber der Preisunterschied hat offensichtlich einen Grund - nach 3 Jahren alle 12 Platten ohne Fehler.

amazon.de/HGST-Deskstar-4000-GB-Festplatten-7200-RPM/dp/B01N7YOH4P/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Hgst+nas+4tb&qid=1561825537&s=gateway&sr=8-3
Bearbeitet von: "Flo1191" 29. Jun
ABC5629.06.2019 18:07

Was hat der HDD Typ mit der Geschwindigkeit zu tun? Eine WD Red oder …Was hat der HDD Typ mit der Geschwindigkeit zu tun? Eine WD Red oder Seagate IronWolf ist für 24/7 ausgelegt - hat aber geschwindigkeitstechnisch keinen „Vorteil“.


Die externe Platte ist USB.... Also definitiv langsamer.
DeltaAC29.06.2019 18:36

Die externe Platte ist USB.... Also definitiv langsamer.


Nicht wirklich. Die NAS haben eh alle nur GBit. Und das schafft USB3 auch locker. Trotzdem ist es natürlich unsinnig eine USB-HDD am NAS zu nutzen - es ginge aber.
Flo119129.06.2019 18:26

Mit WD Red (insbesondere von Amazon) habe ich nur schlechte Erfahrungen …Mit WD Red (insbesondere von Amazon) habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. 70% hatten fehlerhafte Sektoren innerhalb eines halben Jahres. seitdem nutze ich HGST, ist natürlich eine ganz andere klasse mit 7200RPM. Aber der Preisunterschied hat offensichtlich einen Grund - nach 3 Jahren alle 12 Platten ohne Fehler. amazon.de/HGST-Deskstar-4000-GB-Festplatten-7200-RPM/dp/B01N7YOH4P/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Hgst+nas+4tb&qid=1561825537&s=gateway&sr=8-3


Und ich habe meine 4 auch von dort und keine Problem. Wenn die natürlich Mal ne schlechte Charge bekommen ist es ja nicht deren Fehler.
DeltaAC29.06.2019 18:36

Die externe Platte ist USB.... Also definitiv langsamer.

Er könnte das Gehäuse ja aufmachen und die Platte einbauen - ist halt für den Dauerbetrieb nicht vorgesehen
Flo119129.06.2019 18:38

Er könnte das Gehäuse ja aufmachen und die Platte einbauen - ist halt für d …Er könnte das Gehäuse ja aufmachen und die Platte einbauen - ist halt für den Dauerbetrieb nicht vorgesehen


Im nachhin hat er ja erklärt, was es für eine Platte ist. Hätte ja auch was älteres sein können mit nur USB 2.0
DeltaAC29.06.2019 18:38

Und ich habe meine 4 auch von dort und keine Problem. Wenn die natürlich …Und ich habe meine 4 auch von dort und keine Problem. Wenn die natürlich Mal ne schlechte Charge bekommen ist es ja nicht deren Fehler.


Nein, das kann passieren, aber es ist ein Nogo, wenn die Platten (laut SMART-Werten) bei Auslieferung schon monatelang gelaufen sind - das hatte ich auch schon.
Flo119129.06.2019 18:39

Nein, das kann passieren, aber es ist ein Nogo, wenn die Platten (laut …Nein, das kann passieren, aber es ist ein Nogo, wenn die Platten (laut SMART-Werten) bei Auslieferung schon monatelang gelaufen sind - das hatte ich auch schon.


Wobei das auch am Zulieferer liegen kann. Zum Glück sind die ja sehr kulant und unkompliziert.
DeltaAC29.06.2019 18:40

Wobei das auch am Zulieferer liegen kann. Zum Glück sind die ja sehr …Wobei das auch am Zulieferer liegen kann. Zum Glück sind die ja sehr kulant und unkompliziert.


Aber nur, wenn „Verkauf & Versand durch Amazon“ , mindestens aber letzteres
Bearbeitet von: "Flo1191" 29. Jun
Flo119129.06.2019 18:40

Aber nur, wenn „Verkauf & Versand durch Amazon“ , mindestens aber let …Aber nur, wenn „Verkauf & Versand durch Amazon“ , mindestens aber letzteres


Korrekt. Wen nicht, hat man aber auch eigentlich nicht bei Amazon gekauft.
DeltaAC29.06.2019 18:41

Korrekt. Wen nicht, hat man aber auch eigentlich nicht bei Amazon gekauft.


Jein, nur „auf“ Amazon - aber das weiß eben nicht jeder...
Qnap 231P
Die Frage ist doch: wozu eine NAS und dann noch eine 2-Bay ?
ich möchte aufgenommen Filme meiner VU+ in Kodi abspielen. Bisher habe ich sie immer von interne auf externe Festplatte kopiert. Nun soll aber ein NAS her, damit ich die Filme wie gesagt in Kodi abspielen kann und von überall Zugriff habe.
Bearbeitet von: "aabbc1" 29. Jun
aabbc129.06.2019 20:06

ich möchte aufgenommen Filme meiner VU+ in Kodi abspielen. Bisher habe ich …ich möchte aufgenommen Filme meiner VU+ in Kodi abspielen. Bisher habe ich sie immer von interne auf externe Festplatte kopiert. Nun soll aber ein NAS her, damit ich die Filme wie gesagt in Kodi abspielen kann und von überall Zugriff habe.


Und warum eine 2-Bay?
dann kann man ggf. zwei Festplatten reinmachen.
aabbc129.06.2019 20:32

dann kann man ggf. zwei Festplatten reinmachen.


Klar, aber welchen Vorteil erhoffst du dir davon?

Warum nicht eine bessere 1Bay Nas mit dem gleichen Speicherplatz?
LordLord29.06.2019 20:38

Klar, aber welchen Vorteil erhoffst du dir davon?Warum nicht eine bessere …Klar, aber welchen Vorteil erhoffst du dir davon?Warum nicht eine bessere 1Bay Nas mit dem gleichen Speicherplatz?



was könntest du mir da empfehlen? Ist das die bessere Alternative? amazon.de/Syn…8-3
Bearbeitet von: "aabbc1" 29. Jun
aabbc129.06.2019 20:40

was könntest du mir da empfehlen?


DS118

Allerdings habe ich das Gefühl du hast dich mit der ganzen Materie wenig auseinandergesetzt. Bist du in der Lage die NAS auch entsprechend abzusichern, weißt du wie ein Zugriff nach extern eingerichtet wird, ist dein Upload in der Lage überhaupt dir von überall Zugriff zu geben? Schon Mal mit dem Gedanken gespielt, einfach nur die externe an deinen Router anzuschließen?
den Zugriff auf extern würde ich über VPN einrichten. Meine Uploadgeschwindigkeit beträgt 20 Mbit/s.
aabbc129.06.2019 20:52

den Zugriff auf extern würde ich über VPN einrichten. Meine U …den Zugriff auf extern würde ich über VPN einrichten. Meine Uploadgeschwindigkeit beträgt 20 Mbit/s.


Klaro ist die beste Lösung, trotzdem wird ein DNS Dienst benötigt.
mal gucken, dann wird es wohl die DS118
Info für Synology:
auf einer usb Festplatte kannst du keine eigenen Netzwerk Freigaben erstellen, man kann nur die komplette Festplatte freigeben (heißt dann USB Share oder so), falls das für dich ein Problem ist
Nur mit internen festplatten hast du den vollen Umfang zur Verfügung (eigene Shares, Apps installieren usw)
Danke: Aber theoretisch kann ich doch die externe Seagate Expansion 4 TB ausbauen und ins NAS einbauen. Dann müsste doch auch die Geschwindigkeit stimmen und ich würde mir Geld für den Festplattenkauf sparen.
aabbc129.06.2019 21:37

Danke: Aber theoretisch kann ich doch die externe Seagate Expansion 4 TB …Danke: Aber theoretisch kann ich doch die externe Seagate Expansion 4 TB ausbauen und ins NAS einbauen. Dann müsste doch auch die Geschwindigkeit stimmen und ich würde mir Geld für den Festplattenkauf sparen.


Das geht natürlich... ist halt die Frage ob die Festplatte für den Dauerbetrieb im NAS unbedingt geeignet ist

kurtzberichte.de/rat…tml
Möchte mir jetzt ein NASDS 118 bestellen. Soll ich das jetzt schon tun oder meint ihr am Prime Day fällt der Preis?
Bearbeitet von: "aabbc1" 30. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen