Moderation Accountlöschung

AvatarGelöschterUser57911571
eingestellt am 18. JulBearbeitet von:"GelöschterUser579115"
Hallo MyDealz-Team,

Da ich in der Vergangenheit des Öfteren auf umwelt-, gesellschafts- oder sonstwie schädigende Deals hingewiesen und auch negative Seiten der Schnäppchenjagd aufgezeigt habe, habt ihr mich auf die Liste der Leute gesetzt, bei denen nicht nach Schlagworten, sondern bei (fast) jedem Beitrag moderiert wird.

Kritik am ungezügelten und unreflektierten Konsumverhalten oder an generell unsinnigen oder schlechten Produkten ist hier also nicht mehr gewünscht. Das war früher anders - schaut einfach mal in die Deals von 2017 oder vorher. Mein Verdacht ist, dass es mittlerweile nicht mehr um Schnäppchen und nicht mehr um die Community geht, sondern ausschließlich um das Reflink-Geld.

Ihr enttäuscht mich. Ich werde meinen Account daher löschen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Ohne jetzt nachprüfen zu können, ob das hier der Fall war (gelöscht ist nun mal gelöscht), möchte ich mal einen kleinen Einblick geben, mit was genau sich die Kollegen tagtäglich auseinandersetzen müssen:

  • Irgendein x-beliebiger Lebensmitteldeal: "Cold, weil eure Ernährungsweise falsch ist. Nur ich habe die wahre Lösung und muss das unbedingt mitteilen!"
  • Irgendein Veganer-Deal: "Cold, denn ich kann nicht über den eigenen Tellerrand schauen!"
  • Irgendein Nestle-Deal: "Cold, denn ihr wusstet bestimmt alle noch nicht, dass Nestle ein ganz böser Konzern ist!"
  • Irgendein Reise-Deal: "Cold, denn ich mache doch keinen Urlaub bei Despoten!"
  • Irgendein Flug-Deal: "Cold, denn ihr macht mit eurem CO²-Fußabdruck die Erde kaputt!"
  • Irgendein Alexa-Deal: "Cold, denn ich lasse doch keine Wanzen in mein Haus!"
  • Irgendein Mode-Deal: "Cold, denn ich bin nicht die Zielgruppe, aber wollte unbedingt mal mitteilen, dass ich die Sachen hässlich finde!"
  • Alternativ ebenfalls ein Mode-Deal: "Hot, denn die Damen haben ein schmuckes Hinterteil!"
  • Irgendein Deal (wirklich, es ist egal welcher Art): "Cold, denn ich habe nicht gelesen, worum es geht, wollte aber irgendwie meine 'Flüchtlingskritik' unterbringen!"

Liste beliebig fortführbar. Mal ganz ehrlich: Es nervt! Sowas hat auch schon früher genervt, bitte keine verklärten Erinnerungen an dieser Stelle, aber es fehlte schlichtweg das Personal, dem vollumfänglich Herr zu werden. Hinzu kommt noch, dass es mittlerweile einige Kandidaten gibt, deren Interaktion hier aus quasi nichts anderem besteht, als Kommentare der vorherigen Art abzusondern und somit regelmäßig Diskussionen entgleisen zu lassen. Denen geht es offenbar nicht um Deals, sondern es muss ein Selbstdarstellungs-Vakuum gefüllt werden, nachdem Facebook weniger Bedeutung hat als früher. Mydealz wird als Plattform angesehen, (oftmals zusammenhanglos) zu missionieren, zu kritisieren und stellenweise sogar zu hetzen. Das wird von den Mods glücklicherweise nicht akzeptiert, auch wenn nach wie vor sicherlich so einiges durchrutscht. Als Ultima Ratio wird nach mehrfachen Warnungen dann halt auch mal eine Dauermoderation für jegliche Kommentare gewisser User (ich nenne sie extra nicht "Community-Mitglied") angeschaltet.
22346820-wXDtt.jpg
Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in den Kommentaren über mir, wie die Verrohung der Gesellschaft auch hier sichtbar wird.
Bearbeitet von: "jailben" 18. Jul
Wie hieß denn der gelöschte User? Ohne seine Beiträge zu kennen: Mydealz ist nun mal Teil des Systems "Kaufen-Kaufen-Kaufen" und wo, wenn nicht hier, ist Kritik nötig und auch potentiell nützlich? In einer "Community" mit mehreren hunderttausend "Mitgliedern" zu dem Allerweltsthema "Einkaufen", ist die Chance sehr groß, dass viele tatsächlich noch nichts von z.B. Nestles Machenschaften wussten, oder wie umweltschädlich Kreuzfahren und Interkontinentalflüge sind.

Es erwartet niemand, dass Mydealz Kreuzfahrt-Deals löscht (auch wenn es ein feiner Zug wäre), aber sachliche Kritik ist immer angebracht und wird nach meiner Erfahrung auch geduldet - genauso wie die Clickbait-Bildchen und sexistischen Kommentare bei Damenmode-Deals geduldet werden. Ich finde es gut, wenn hier nicht nur filtergeblasen und circlegejerkt wird. Mydealz sollte kein Safe-Space für Weltverschlechterer sein.
Bearbeitet von: "quellcode" 18. Jul
71 Kommentare
Wo geht es denn nicht ums Geld verdienen?

Dachtest du, hier geht es um die Umwelt und Freunde finden?
22346820-wXDtt.jpg
Immer diese geltungssüchtigen ADHS Kiddies... Lösch Dein Account, und gut ist. Braucht man keinen Roman dazuschreiben, es interessiert eh keinen. Auch wenn Du es eh nicht mehr lesen wirst
Heul leiser Chantal.
Bearbeitet von: "inkognito" 18. Jul
teviol18.07.2019 06:16

Immer diese geltungssüchtigen ADHS Kiddies... Lösch Dein Account, und gut i …Immer diese geltungssüchtigen ADHS Kiddies... Lösch Dein Account, und gut ist. Braucht man keinen Roman dazuschreiben, es interessiert eh keinen. Auch wenn Du es eh nicht mehr lesen wirst


Der wird es noch lesen. Das war so ein "fishing for compliments" Post. Hat genau das Gegenteil erreicht.
Da ich in der Vergangenheit des Öfteren auf umwelt-, gesellschafts- oder sonstwie schädigende Deals hingewiesen und auch negative Seiten der Schnäppchenjagd aufgezeigt habe, habt ihr mich auf die Liste der Leute gesetzt, bei denen nicht nach Schlagworten, sondern bei (fast) jedem Beitrag moderiert wird.

Strickst Du Dir nicht Deine eigene Legende wie sie Dir am besten paßt? Denn ob Deine Inhalte oder deren Form zu der von Dir behaupteten (!) Einschränkung geführt haben, weiß außer den Mods niemand.

Natürlich ist es für einen selber angenehmer zu glauben, die eigenen Äußerungen würden ausschließlich wegen ihres brisanten Inhalts moderiert werden, als daß man sich eingestehen muß, daß es an der eigenen Unfaehigkeit lag, vielleicht sogar berechtigte Kritik, sprachlich und argumentativ so vorzutragen, daß bei den Kritisierten ein Umdenken einsetzt.

Das Du das hier als nicht korrigierbares Schlußstatement in den Raum stellst, trägt auch nicht dazu bei, rückwirkend Deine Beiträge aufzuwerten, da wir diese auch gar nicht mehr so leicht finden können, da es keine Übersichtsseite bei GelöschtenUsern gibt.

Bei der nächsten Accountlöschung bitte den Account aktiv halten, denn so ist Deine Anklage völlig wertlos, da wir weder wissen, wer Du warst noch was Du geschrieben hast.

Und da Du derjenige bist, der hier Behauptungen in den Raum stellt, wäre es auch an Dir gewesen, diese mit Fakten zu unterfüttern.
Mach doch eine nachhaltige und ethisch korrekte Konkurrenz Seite. Aber das ist eine raue Welt hier.
Hau ab und gut ist...
Ohne jetzt nachprüfen zu können, ob das hier der Fall war (gelöscht ist nun mal gelöscht), möchte ich mal einen kleinen Einblick geben, mit was genau sich die Kollegen tagtäglich auseinandersetzen müssen:

  • Irgendein x-beliebiger Lebensmitteldeal: "Cold, weil eure Ernährungsweise falsch ist. Nur ich habe die wahre Lösung und muss das unbedingt mitteilen!"
  • Irgendein Veganer-Deal: "Cold, denn ich kann nicht über den eigenen Tellerrand schauen!"
  • Irgendein Nestle-Deal: "Cold, denn ihr wusstet bestimmt alle noch nicht, dass Nestle ein ganz böser Konzern ist!"
  • Irgendein Reise-Deal: "Cold, denn ich mache doch keinen Urlaub bei Despoten!"
  • Irgendein Flug-Deal: "Cold, denn ihr macht mit eurem CO²-Fußabdruck die Erde kaputt!"
  • Irgendein Alexa-Deal: "Cold, denn ich lasse doch keine Wanzen in mein Haus!"
  • Irgendein Mode-Deal: "Cold, denn ich bin nicht die Zielgruppe, aber wollte unbedingt mal mitteilen, dass ich die Sachen hässlich finde!"
  • Alternativ ebenfalls ein Mode-Deal: "Hot, denn die Damen haben ein schmuckes Hinterteil!"
  • Irgendein Deal (wirklich, es ist egal welcher Art): "Cold, denn ich habe nicht gelesen, worum es geht, wollte aber irgendwie meine 'Flüchtlingskritik' unterbringen!"

Liste beliebig fortführbar. Mal ganz ehrlich: Es nervt! Sowas hat auch schon früher genervt, bitte keine verklärten Erinnerungen an dieser Stelle, aber es fehlte schlichtweg das Personal, dem vollumfänglich Herr zu werden. Hinzu kommt noch, dass es mittlerweile einige Kandidaten gibt, deren Interaktion hier aus quasi nichts anderem besteht, als Kommentare der vorherigen Art abzusondern und somit regelmäßig Diskussionen entgleisen zu lassen. Denen geht es offenbar nicht um Deals, sondern es muss ein Selbstdarstellungs-Vakuum gefüllt werden, nachdem Facebook weniger Bedeutung hat als früher. Mydealz wird als Plattform angesehen, (oftmals zusammenhanglos) zu missionieren, zu kritisieren und stellenweise sogar zu hetzen. Das wird von den Mods glücklicherweise nicht akzeptiert, auch wenn nach wie vor sicherlich so einiges durchrutscht. Als Ultima Ratio wird nach mehrfachen Warnungen dann halt auch mal eine Dauermoderation für jegliche Kommentare gewisser User (ich nenne sie extra nicht "Community-Mitglied") angeschaltet.
Barney18.07.2019 07:15

Ohne jetzt nachprüfen zu können, ob das hier der Fall war (gelöscht ist nu …Ohne jetzt nachprüfen zu können, ob das hier der Fall war (gelöscht ist nun mal gelöscht), möchte ich mal einen kleinen Einblick geben, mit was genau sich die Kollegen tagtäglich auseinandersetzen müssen:Irgendein x-beliebiger Lebensmitteldeal: "Cold, weil eure Ernährungsweise falsch ist. Nur ich habe die wahre Lösung und muss das unbedingt mitteilen!"Irgendein Veganer-Deal: "Cold, denn ich kann nicht über den eigenen Tellerrand schauen!"Irgendein Nestle-Deal: "Cold, denn ihr wusstet bestimmt alle noch nicht, dass Nestle ein ganz böser Konzern ist!"Irgendein Reise-Deal: "Cold, denn ich mache doch keinen Urlaub bei Despoten!"Irgendein Flug-Deal: "Cold, denn ihr macht mit eurem CO²-Fußabdruck die Erde kaputt!"Irgendein Alexa-Deal: "Cold, denn ich lasse doch keine Wanzen in mein Haus!"Irgendein Mode-Deal: "Cold, denn ich bin nicht die Zielgruppe, aber wollte unbedingt mal mitteilen, dass ich die Sachen hässlich finde!"Alternativ ebenfalls ein Mode-Deal: "Hot, denn die Damen haben ein schmuckes Hinterteil!"Irgendein Deal (wirklich, es ist egal welcher Art): "Cold, denn ich habe nicht gelesen, worum es geht, wollte aber irgendwie meine 'Flüchtlingskritik' unterbringen!"Liste beliebig fortführbar. Mal ganz ehrlich: Es nervt! Sowas hat auch schon früher genervt, bitte keine verklärten Erinnerungen an dieser Stelle, aber es fehlte schlichtweg das Personal, dem vollumfänglich Herr zu werden. Hinzu kommt noch, dass es mittlerweile einige Kandidaten gibt, deren Interaktion hier aus quasi nichts anderem besteht, als Kommentare der vorherigen Art abzusondern und somit regelmäßig Diskussionen entgleisen zu lassen. Denen geht es offenbar nicht um Deals, sondern es muss ein Selbstdarstellungs-Vakuum gefüllt werden, nachdem Facebook weniger Bedeutung hat als früher. Mydealz wird als Plattform angesehen, (oftmals zusammenhanglos) zu missionieren, zu kritisieren und stellenweise sogar zu hetzen. Das wird von den Mods glücklicherweise nicht akzeptiert, auch wenn nach wie vor sicherlich so einiges durchrutscht. Als Ultima Ratio wird nach mehrfachen Warnungen dann halt auch mal eine Dauermoderation für jegliche Kommentare gewisser User (ich nenne sie extra nicht "Community-Mitglied") angeschaltet.


Bei mir gab es nur einen "Vorfall", da war nichts mit Ultima Ratio oder mehrfachen Warnungen. Und runter kommt man von der Liste eh nicht mehr. Ohne zu wissen was hier bei diesem User konkret der Grund war, seinen Frust kann ich schon nachvollziehen...
Im Übrigen ist mein Gefühl, dass Kommentare auf dem Level das du oben beschrieben hast (leider) eher geduldet werden als sie zu entfernen. Sah zumindest in den letzten Hunkemöller Deals etc. noch nicht so nach "dem vollumfänglich Herr werden" aus...
Bearbeitet von: "toptoptop" 18. Jul
Unter jedem Öko oder Moralapostel Post würde ich auch gern mein Senf dazugeben.. aber dann wäre der Account in unter 8h dicht. Ich akzeptiere Meinungen und Ansichten dieser "Weltverbesserer" die nicht einmal selbständig leben können. Aber wenn dieser uninteressante Quatsch anderen aufgezwungen wird, hört der Spaß auf.
Wollt grad sagen, ist doch nix neues
Mydealz ist 'ne Firma wie jede andere die auf Gewinnmaximierung ausgelegt ist.
Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in den Kommentaren über mir, wie die Verrohung der Gesellschaft auch hier sichtbar wird.
Bearbeitet von: "jailben" 18. Jul
CrackJohn18.07.2019 04:56

Wo geht es denn nicht ums Geld verdienen?Dachtest du, hier geht es um die …Wo geht es denn nicht ums Geld verdienen?Dachtest du, hier geht es um die Umwelt und Freunde finden?

Das eine schliesst das andere nicht aus.
Man kann hier auch gerade per PN gute und hilfreiche Kontakte haben.
Schaut man sich das Verhalten so wie in diesem Thema an kann man aber stark an den Absichten einiger hier zweifeln.
Mitleser8018.07.2019 06:47

Hau ab und gut ist...



du wolltest doch bestimmt schreiben:

"Hut ab und gut ist ..."
jailben18.07.2019 06:27

Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in …Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in den Kommentaren über mir, wie die Verrohrung der Gesellschaft auch hier sichtbar wird.


Natürlich hat er recht. Aber darum gehts hier doch auch gar nicht. Es geht darum, dass hier Leute herkommen um Schnäppchen zu finden und sich gemeinsam darüber auszutauschen.
Nicht wegen der geilen Kritik mancher User am unreflektierten Konsumverhalten.
36018.07.2019 08:27

Natürlich hat er recht. Aber darum gehts hier doch auch gar nicht. Es geht …Natürlich hat er recht. Aber darum gehts hier doch auch gar nicht. Es geht darum, dass hier Leute herkommen um Schnäppchen zu finden und sich gemeinsam darüber auszutauschen.Nicht wegen der geilen Kritik mancher User am unreflektierten Konsumverhalten.


Kann man aber wohl niemanden verbieten seine Meinung zu äußern, wer konsumiert, sollte sich dessen bewusst sein und dann auch solche Kommentare einfach abkönnen und meinetwegen links liegen lassen ^^
Recht hat er, sollte sich halt mal jeder an die eigene Nase fassen
jailben18.07.2019 08:29

Kann man aber wohl niemanden verbieten seine Meinung zu äußern, wer k …Kann man aber wohl niemanden verbieten seine Meinung zu äußern, wer konsumiert, sollte sich dessen bewusst sein und dann auch solche Kommentare einfach abkönnen und meinetwegen links liegen lassen ^^


Da stimme ich dir zu. Ich finde aber auch, dass die Betreiber der Seite ein gutes Recht haben dies im Rahmen der Moderation einschränken zu können.

Wer in ne Großraumdisko geht um dort ungefragt auf unreflektiertes Konsumverhalten aufmerksam zu machen wird wahrscheinlich auch früher oder später von ein paar netten Herren zum Ausgang begleitet.
Die Message ist deswegen ja auch nicht falsch.
36018.07.2019 08:46

Da stimme ich dir zu. Ich finde aber auch, dass die Betreiber der Seite …Da stimme ich dir zu. Ich finde aber auch, dass die Betreiber der Seite ein gutes Recht haben dies im Rahmen der Moderation einschränken zu können.Wer in ne Großraumdisko geht um dort ungefragt auf unreflektiertes Konsumverhalten aufmerksam zu machen wird wahrscheinlich auch früher oder später von ein paar netten Herren zum Ausgang begleitet. Die Message ist deswegen ja auch nicht falsch.


stimmt schon wobei sich eine Großraumdisko weniger für Unterhaltungen/Diskussionen eignet als so eine Plattform hier
Wie hieß denn der gelöschte User? Ohne seine Beiträge zu kennen: Mydealz ist nun mal Teil des Systems "Kaufen-Kaufen-Kaufen" und wo, wenn nicht hier, ist Kritik nötig und auch potentiell nützlich? In einer "Community" mit mehreren hunderttausend "Mitgliedern" zu dem Allerweltsthema "Einkaufen", ist die Chance sehr groß, dass viele tatsächlich noch nichts von z.B. Nestles Machenschaften wussten, oder wie umweltschädlich Kreuzfahren und Interkontinentalflüge sind.

Es erwartet niemand, dass Mydealz Kreuzfahrt-Deals löscht (auch wenn es ein feiner Zug wäre), aber sachliche Kritik ist immer angebracht und wird nach meiner Erfahrung auch geduldet - genauso wie die Clickbait-Bildchen und sexistischen Kommentare bei Damenmode-Deals geduldet werden. Ich finde es gut, wenn hier nicht nur filtergeblasen und circlegejerkt wird. Mydealz sollte kein Safe-Space für Weltverschlechterer sein.
Bearbeitet von: "quellcode" 18. Jul
quellcode18.07.2019 08:58

Wie hieß denn der gelöschte User? Ohne seine Beiträge zu kennen: Mydealz is …Wie hieß denn der gelöschte User? Ohne seine Beiträge zu kennen: Mydealz ist nun mal Teil des Systems "Kaufen-Kaufen-Kaufen" und wo, wenn nicht hier ist Kritik nötig und auch potentiell nützlich? In einer "Community" mit mehreren hunderttausend "Mitgliedern" zu dem Allerweltsthema "Einkaufen", ist die Chance sehr groß, dass viele tatsächlich noch nichts von z.B. Nestles Machenschaften wussten, oder wie umweltschädlich Kreuzfahren und interkontinentalflüge sind.Es erwartet niemand, dass Mydealz Kreuzfahrt-Deals löscht (auch wenn es ein feiner Zug wäre), aber sachliche Kritik ist immer angebracht und wird nach meiner Erfahrung auch geduldet - genauso wie die Clickbait-Bildchen und sexistischen Kommentare bei Damenmode-Deals geduldet werden. Ich finde es gut, wenn hier nicht nur filtergeblasen und circlegejerkt wird. Mydealz sollte kein Safe-Space für Weltverschlechterer sein.


Danke!
toptoptop18.07.2019 07:31

Bei mir gab es nur einen "Vorfall", da war nichts mit Ultima Ratio oder …Bei mir gab es nur einen "Vorfall", da war nichts mit Ultima Ratio oder mehrfachen Warnungen. Und runter kommt man von der Liste eh nicht mehr. Ohne zu wissen was hier bei diesem User konkret der Grund war, seinen Frust kann ich schon nachvollziehen...Im Übrigen ist mein Gefühl, dass Kommentare auf dem Level das du oben beschrieben hast (leider) eher geduldet werden als sie zu entfernen. Sah zumindest in den letzten Hunkemöller Deals etc. noch nicht so nach "dem vollumfänglich Herr werden" aus...


Ich kann das auch nachvollziehen. Auch bei mir werden häufig sachliche Kommentare kassiert - ein System ist nicht erkennbar, ab davon dass hauptsächlich welche betroffen sind, die Informationen zum Deal geben, aber nicht blind den Konsum preisen oder den Deal hochjubeln. Doppelt ärgerlich, weil sie teilweise sehr aufwändig zu erstellen waren. Mindestens phasenweise lande ich dann auch in einer Dauermoderationsschleife mit hoher Kommentarverschwindefrequenz. Dementsprechend bin ich mittlerweile nicht nur beim Dealeinstellen zurückhaltend sondern zunehmend auch beim Kommentieren. Die Kommentarkassiererei erscheint mit oft ziemlich willkürlich und unvorhersagbar, auf Nachfrage gegebene Begründungen gehen in die Richtung "wir wollen hier eine ungestörte Konsumcommunity". Dann ist das halt so. Und auch ich nehme wahr dass Kommentare, die unsachlich, persönlich, sexistisch oder sonst was sind im Gegensatz dazu nicht zensiert werden. Bin sehr gespannt ob dieser Kommentar es in die Diskussion schafft oder die nächste Moderationsschleife losgeht...
jailben18.07.2019 06:27

Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in …Egal wer das war, in den Grundzügen hat er doch Recht. Man sieht doch in den Kommentaren über mir, wie die Verrohrung der Gesellschaft auch hier sichtbar wird.


Er mag mit seiner Ansicht Recht haben, das gibt ihm jedoch nicht das Recht, ständig die Leute bevormunden zu wollen.
Mich nervt das auch, dass Leute anderen immer und immer wieder vorschreiben wollen, wie man zu leben hat.

Kauft xy nicht, reist nicht nach xy, trinkt nicht xy, tragt nicht xy.
Ich finde es daher gut, dass MyDealz da durchgreift.Es sollte hier um Schnäppchen gehen.
Gruß von einem sich vegetarisch ernährendem Nichtflieger beinahe ohne Heimelektronik.
quellcode18.07.2019 08:58

sachliche Kritik ist immer angebracht und wird nach meiner Erfahrung auch …sachliche Kritik ist immer angebracht und wird nach meiner Erfahrung auch geduldet


Meine persönlichen Erfahrungen sind da anders. Und da wir ja nicht sehen können, was alles im Orkus landet kann ich nur vermuten, dass ausser meinen eigenen wohl auch reihenweise anderer nicht-Jubelperser-Kommentare gefiltert werden, ohne eine Grössenordnung zu kennen. Andeutungsweise kann man das auch hier im Thread lesen.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug
Bin neugierig. Wer hat sich denn da verabschiedet?
Meine Meinung dazu: Politik hat auf mydealz nichts zu suchen, da es sich bei mydealz um ein Schnäppchenportal handelt. Wer die Welt retten will, sollte sich andere Ventile bzw. Betätigungsfelder suchen als Kommentare zu posten - mit Palaver wird die Welt nicht besser. Basta!

PS: Dass Kommentare schnell in der Moderationsschleife landen (und erst nach Überprüfung freigegeben werden) ist doch nichts Neues - passiert mir andauernd, ohne dass ich politische oder beleidigende Kommentare von mir gebe. Aber: I don't give a damn about that! Ist doch letzten Endes nur Mehrarbeit der fleißigen Bienchen aus der Moderatorenabteilung.
Bearbeitet von: "juergen92" 18. Jul
No_Pain_No_Gain18.07.2019 09:53

Bin neugierig. Wer hat sich denn da verabschiedet?


Also zumindest heute Nacht, als ich es 4:30 gesehen hatte, war er bereits ein "gelöschterUser". Würde mich also auch interessieren

Vllt hieß er ja schon so
MarzoK18.07.2019 10:00

Also zumindest heute Nacht, als ich es 4:30 gesehen hatte, war er bereits …Also zumindest heute Nacht, als ich es 4:30 gesehen hatte, war er bereits ein "gelöschterUser". Würde mich also auch interessieren Vllt hieß er ja schon so


Er hat sich wohl 10 min davor gelöscht
toptoptop18.07.2019 07:31

Bei mir gab es nur einen "Vorfall", da war nichts mit Ultima Ratio oder …Bei mir gab es nur einen "Vorfall", da war nichts mit Ultima Ratio oder mehrfachen Warnungen. Und runter kommt man von der Liste eh nicht mehr. Ohne zu wissen was hier bei diesem User konkret der Grund war, seinen Frust kann ich schon nachvollziehen...Im Übrigen ist mein Gefühl, dass Kommentare auf dem Level das du oben beschrieben hast (leider) eher geduldet werden als sie zu entfernen. Sah zumindest in den letzten Hunkemöller Deals etc. noch nicht so nach "dem vollumfänglich Herr werden" aus...


Ich schalte die Dauermoderation bei dir mal ab, finde auch, dass das nun schon lange her ist und du seitdem keinen Rückfall hattest.
Wenn du der Meinung bist, dass es mittlerweile genug ist, dass man moderiert wurde, einfach einen der Moderatoren anschreiben und ihn/sie höflich um die Entfernung der Dauermoderation bitten.
juergen9218.07.2019 09:56

Politik hat auf mydealz nichts zu suchen(...) Ist doch letzten Endes nur …Politik hat auf mydealz nichts zu suchen(...) Ist doch letzten Endes nur Mehrarbeit der fleißigen Bienchen aus der Moderatorenabteilung.


Zumindest ich rede nicht von politischen Kommentaren. Wenn es Dir wurscht ist ob Deine Kommentare erscheinen oder kassiert werden steckt vermutlich nicht viel Arbeit oder Zeit drin und ich frage mich, warum Du sie überhaupt schreibst, wenn es Dir eh egal ist ob sie veröffentlich werden oder nicht? Ich spare mir jedenfalls die Zeit für das erstellen eher aufwändiger Kommentare aufgrund der Wahrscheinlichkeit des Nichterscheinens. Und wenn das andere ähnlich halten hat das Auswirkungen auf die Kultur von MyDealz. Ausser begründungsfreiem und unreflektiertem "jubeljubel" und "Blödmann, was für ein Mistdeal" kommt dann irgendwann nichts mehr. Was man mögen kann oder nicht.
peng18.07.2019 09:25

Ich kann das auch nachvollziehen. Auch bei mir werden häufig sachliche …Ich kann das auch nachvollziehen. Auch bei mir werden häufig sachliche Kommentare kassiert - ein System ist nicht erkennbar, ab davon dass hauptsächlich welche betroffen sind, die Informationen zum Deal geben, aber nicht blind den Konsum preisen oder den Deal hochjubeln. Doppelt ärgerlich, weil sie teilweise sehr aufwändig zu erstellen waren. Mindestens phasenweise lande ich dann auch in einer Dauermoderationsschleife mit hoher Kommentarverschwindefrequenz. Dementsprechend bin ich mittlerweile nicht nur beim Dealeinstellen zurückhaltend sondern zunehmend auch beim Kommentieren. Die Kommentarkassiererei erscheint mit oft ziemlich willkürlich und unvorhersagbar, auf Nachfrage gegebene Begründungen gehen in die Richtung "wir wollen hier eine ungestörte Konsumcommunity". Dann ist das halt so. Und auch ich nehme wahr dass Kommentare, die unsachlich, persönlich, sexistisch oder sonst was sind im Gegensatz dazu nicht zensiert werden. Bin sehr gespannt ob dieser Kommentar es in die Diskussion schafft oder die nächste Moderationsschleife losgeht...


Inwiefern kannst du es denn nachvollziehen, du hast 901 Kommentare und nicht einen einzigen gelöschten Kommentar?

Sorry, nochmal nachgesehen, du hast 11 gelöschte Kommentare(wurde mir vorhin komischerweise nicht angezeigt) davon aber die Hälfte gelöscht, weil du andere als Depp usw. bezeichnet hast.
Bearbeitet von: "mydealz_Helfer" 18. Jul
mydealz_Helfer18.07.2019 10:14

Inwiefern kannst du es denn nachvollziehen, du hast 901 Kommentare und …Inwiefern kannst du es denn nachvollziehen, du hast 901 Kommentare und nicht einen einzigen gelöschten Kommentar?


Ich vermute dann ist Deine Brille beschlagen oder Dir fehlen die nötigen Zugriffsrechte. Die letzte Benachrichtigung über einen gelöschten Kommentar von mir bzw. einen, der es gar nicht erst auf die Seite geschafft hat ist vom 1. Juli. Ältere Benachrichtigungen gibt es nicht mehr in meinem Postfach zu dem Thema, was aber nicht daran liegt, dass kein Löschen passiert wäre sondern daran, dass das Postfach irgendwann anfängt Amnesie zu entwickeln. Gelöschte Kommentare gab es reichlich, typischerweise kommt die Benachrichtigung von MyDealz_Kroko.
peng18.07.2019 10:20

Ich vermute dann ist Deine Brille beschlagen oder Dir fehlen die nötigen …Ich vermute dann ist Deine Brille beschlagen oder Dir fehlen die nötigen Zugriffsrechte. Die letzte Benachrichtigung über einen gelöschten Kommentar von mir bzw. einen, der es gar nicht erst auf die Seite geschafft hat ist vom 1. Juli. Ältere Benachrichtigungen gibt es nicht mehr in meinem Postfach zu dem Thema, was aber nicht daran liegt, dass kein Löschen passiert wäre sondern daran, dass das Postfach irgendwann anfängt Amnesie zu entwickeln. Gelöschte Kommentare gab es reichlich, typischerweise kommt die Benachrichtigung von MyDealz_Kroko.


Nochmal nachgeschaut und den Kommentar wieder angepasst.
mydealz_Helfer18.07.2019 10:14

die Hälfte gelöscht, weil du andere als Depp usw. bezeichnet hast.


Kaum - in dieser Schlichtheit mit Sicherheit nicht. Der Kontext lässt sich naturgemäß nicht mehr nachvollziehen. Ab davon: Über gelöschte Kommentare in der Richtung beschwere ich mich überhaupt nicht - interessant ist die andere Hälfte und über die reden wir hier in diesem Thread.
Ich muss aber dazu sagen, dass uns auch aufgefallen ist, dass wir in letzter Zeit zu stark moderieren, deshalb haben wir vor, zukünftig mehr gegen rassistische oder sexistische Kommentare vorzugehen und zu ahnden und die teilweise "off topic" Kommentare solange sie keine politische/religiöse Inhalte haben bis zu einem gewissen Punkt zu tolerieren.
Das wird aber noch etwas dauern, da wir hierbei noch schauen müssen, wo wir die Grenzen ziehen. Aber sobald wir mit der Suche nach neuen Moderatoren und mit der Einarbeitung der neuen Mods fertig sind, wird es die nächste Baustelle sein, das wir unbedingt angehen möchten.
Barney18.07.2019 07:15

Denen geht es offenbar nicht um Deals, sondern es muss ein …Denen geht es offenbar nicht um Deals, sondern es muss ein Selbstdarstellungs-Vakuum gefüllt werden, nachdem Facebook weniger Bedeutung hat als früher. Mydealz wird als Plattform angesehen, (oftmals zusammenhanglos) zu missionieren, zu kritisieren und stellenweise sogar zu hetzen.


Mydealz-Gründer Fabian Spielberger: „Wir sind das Facebook für Shopping
mydealz_Helfer18.07.2019 10:34

Ich muss aber dazu sagen, dass uns auch aufgefallen ist, dass wir in …Ich muss aber dazu sagen, dass uns auch aufgefallen ist, dass wir in letzter Zeit zu stark moderieren, deshalb haben wir vor, zukünftig mehr gegen rassistische oder sexistische Kommentare vorzugehen und zu ahnden und die teilweise "off topic" Kommentare solange sie keine politische/religiöse Inhalte haben bis zu einem gewissen Punkt zu tolerieren.Das wird aber noch etwas dauern, da wir hierbei noch schauen müssen, wo wir die Grenzen ziehen. Aber sobald wir mit der Suche nach neuen Moderatoren und mit der Einarbeitung der neuen Mods fertig sind, wird es die nächste Baustelle sein, das wir unbedingt angehen möchten.


Fangt doch bitte endlich mal an etwas gegen die hier fast unzähligen Hobby forentrolle zu tun. Da tut ihr leider viel zu wenig
Bearbeitet von: "No_Pain_No_Gain" 18. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen