Möglicher Akte-Beitrag über EOL Group?

Hey Leute,
ich wollte mal kurz fragen, ob jemand etwas neues von einem möglichen Beitrag bei Akte 2013 über die EOL Group weiß?
Ist ja langsam hier etwas still um diesen Betrügerladen geworden.

Beliebteste Kommentare

Also ich habe bei quicker jede Menge Amazon und Aral Gutscheine für einen 4stelligen Betrag abgeräumt. Bei jeder Bestellung war klar, dass Quicker daran nichts verdient und ich im Zweifel leer ausgehen kann. Wer das Risiko eingeht darf nicht jammern wenn es schief geht.
Genauso bei HGWG, habe einen Lichtblick Vertrag abgeschlossen. Auch hier sollte man sich im Klaren sein, dass sich das gar nicht rechnen kann und man vielleicht nicht die volle Prämie bekommt. Da man bei Lichtblick mit 6 Wochen aus dem Vertrag kommt, war das Risiko auch abschätzbar.
Habe 150 Euro Amazon, jede Menge BOSCH Haushaltsartikel, einen 50 Euro Klamottengutschein, 50 Euro an die Flutopfer gespendet. Ab morgen bin ich bei einem anderen Energieanbieter. Also draufgezahlt hab ich bei dieser Aktion nicht.
Ich will die EOL Group nicht in Schutz nehmen, aber man muss manchmal einfach etwas mitdenken und wer Risiko eingeht kann auch auf die Schnauze fliegen. Das ist mit den Handyverträgen hier mit monatlicher Auszahlung genauso. Wer das nicht kann, sollte es lassen.

Betrügerlagen?
Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?

Mit dem Wort "Betrügerladen" würde ich vorsichtig sein. Der Laden ist zwar nicht der Beste, aber offiziell betrogen haben sie niemanden.

19 Kommentare

Also ich zumindest habe alles bekommen, was ich irgendwann bestelt habe.
Amazon, Aral, Douglas, Und die vielen 20% Gutscheine gehen immer noch. Zuletzt sogar einen normalen Gutschein gekauft.
Natuerlichbhabe ich keine Quickerguthabenkarte gekauft. Soweit traue ich der Zukunft nicht, aber ausser Langsamkeit hsbe ivh denen nichts vorzuwerfen. Und die verrechne ich in Gedanken mal mit dem Gewinn.

Mit dem Wort "Betrügerladen" würde ich vorsichtig sein. Der Laden ist zwar nicht der Beste, aber offiziell betrogen haben sie niemanden.

Bei mir lief alles super und ich bekam dadurch mein S3 in der Releasewoche für 480€ super günstig

Meint ihr das ernst? Ich habe momentan noch über 2000 Coins übrig, die ich nicht ansatzweise Sinnvoll einsetzen kann. Und laut der Facebookseite warten noch viele User auf Prämien, die sie am Anfang des Jahres bestellt hatten. Klasse sind auch die "Gutscheine", die momentan im Markt angeboten werden. Ein Teil davon sind Gutscheine, die man teilweise bei Registrierung bei entsprechenden Seiten geschenkt bekommt...
Es wird auch schon seit Monaten erzählt, dass der Markt in den nächsten Wochen wieder aufgefüllt wird. Da geschieht auch nichts...

Ich warte immer noch auf meinen ARAL-Gutschein.

Betrügerlagen?
Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?

maiermaxi

Betrügerlagen?Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?



20% und mehr auf Amazon? Link bitte, ich möchte kaufen.

maiermaxi

Betrügerlagen?Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?


Naja, bei hgwg erst ewig den Marktplatz offline nehmen und dann die Amazongutscheine entfernen und durch wertlose Müllgutscheine ersetzen ist zumindest nicht die feine englische Art.

Außerdem warten, laut Facebook, auch noch sehr viele Kunden auf größere Prämien (schätze mal, dass damit die Bosch-Artikel gemeint sind). Da wurde die meiner Meinung nach hohe Lieferzeit von 30 Tagen wohl schon enorm überzogen. Obwohl HGWG jetzt schon Versandkosten nimmt, bekommen die nichts auf die Kette!
Außerdem habe ich auch noch über 2000 Coins, die ich scheinbar nicht sinnvoll einsetzen kann...

maiermaxi

Betrügerlagen?Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?


Naja, ich könnte den Frust zwar verstehen, aber Amazon-Gutscheine wurden sicherlich nirgends zugesichert. Sicherlich ist es nicht die beste Art, da damit gerechnet wurde, Coins in Amazon-Guthaben und so praktisch Bargeld umzuwandeln, aber Betrug würde ich das nicht nennen.

Das kann ja auch letztlich nur ein Gericht entscheiden.

maiermaxi

Betrügerlagen?Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?



Alle Aktionen bis Ende Oktober '12 wurden mit 'Eure Coins warten anschließend nur darauf auf unserem Marktplatz gegen attraktive Prämien oder Amazon.de Gutscheine eingetauscht zu werden!' und ähnlichen Beschreibungen beworben. Tatsächlich wurden die Coins größtenteils aber bis Februar/März '13 zurückgehalten, und gleichzeitig mit deren Gutschrift dann die Amazon Gutscheine aus dem Marktplatz entfernt und an deren Stelle zT fast wertlose 'Promotion'gutscheine eingestellt.

Ist wirklich nicht abzustreiten, dass HGWG die Kunden absichtlich getäuscht und mit der gelogenen Zusicherung von Amazon GS zum Abschluss von Verträgen gebracht hat, die sonst nicht abgeschlossen worden wären.

yep, Schnellballsystem eben bei schlechten Einkaufskonditionen
elementare Mathematik hilft (ohne jeden Zweifel) an der ein oder anderen Stelle wirklich

P.S. hat nix mit Urinieren zu tun - lediglich ein Appell an den menschlichen Verstand

Gier frisst Hirn

Das war einmal. Such mal hier im Forum. Quicker sparkart gekauft, dann Monate spaeter Amazon. Werwarten konnte, hat aus 35 Euro 50 Euro Amazon gezaubert. Einige hier haben im vierstelligen Bereich investiert und es klappte.
Waren promodealz, die auch immer lange dauerten und devinitivvorbei sind. Hgwg gehoert ja zur eol grupp, denen habe ich aber nie getraut. Nach marktplatzaenderung verschwanden da dieamazon GS und es blieb nurrotz. Aber die user hatten vertraege abgeschlossen mit coin praemie...

maiermaxi

Betrügerlagen?Die EOL Group sind wohl die geilste Firma hier im Web.... 20% und mehr auf Amazongutscheine.. was willst du noch?




Also ich habe bei quicker jede Menge Amazon und Aral Gutscheine für einen 4stelligen Betrag abgeräumt. Bei jeder Bestellung war klar, dass Quicker daran nichts verdient und ich im Zweifel leer ausgehen kann. Wer das Risiko eingeht darf nicht jammern wenn es schief geht.
Genauso bei HGWG, habe einen Lichtblick Vertrag abgeschlossen. Auch hier sollte man sich im Klaren sein, dass sich das gar nicht rechnen kann und man vielleicht nicht die volle Prämie bekommt. Da man bei Lichtblick mit 6 Wochen aus dem Vertrag kommt, war das Risiko auch abschätzbar.
Habe 150 Euro Amazon, jede Menge BOSCH Haushaltsartikel, einen 50 Euro Klamottengutschein, 50 Euro an die Flutopfer gespendet. Ab morgen bin ich bei einem anderen Energieanbieter. Also draufgezahlt hab ich bei dieser Aktion nicht.
Ich will die EOL Group nicht in Schutz nehmen, aber man muss manchmal einfach etwas mitdenken und wer Risiko eingeht kann auch auf die Schnauze fliegen. Das ist mit den Handyverträgen hier mit monatlicher Auszahlung genauso. Wer das nicht kann, sollte es lassen.

Ist alles bestens gelaufen. Amazon gab es das letzte Mal im April. War alles kein Problem. Kann den Laden nur weiter empfehlen. Beim nächsten Promodeal bin ich auf jeden Fall dabei!

was mich sehr nachdenklich stimmt: Ausser der kurzen DA-direkt Aktion passiert da bei HGWG eingangsseitig nix, also wie soll das Geschäftsmodell nach dem großen Vertrauensverlust noch tragfähig sein?

Quicker und HGWG werden wohl irgendwann in nicht all zu ferner Zukunft versinken... Man kann denke ich mittlerweile sagen: Das "Konzept" (Die Frage ist, obs da je ein Konzept gegeben hat) ist gescheitert.

Dennoch war Quicker für mich mit ABSTAND der beste Deal den es je in meiner MyDealz Zeit gegeben hat. 30% auf Amazon und Tanken waren einfach absoluter Hammer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?44
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen