Möglicher Grund für Kontoschließung von Amazon.

30
eingestellt am 23. MaiBearbeitet von:"Neunzehnhundert84"
Banned From Amazon: The Shoppers Who Make Too Many Returns Customers say their accounts were closed without warning; it happens when ‘you’re creating a lot of headaches for Amazon’
...weiterlesen

Quelle: TheWallStreetJournal


Auch in den USA und Israel schließt Amazon Kundenkonten und hält die Gründe dafür geheim. Einige frühere Manager haben dennoch verraten, womit man das Ende der Kaufbeziehung verrät.
Rücksendungen mit der Angabe:
  • Artikel nicht gefallen
  • Artikel nicht erhalten
  • Zurückgesandte Artikel (bspw. Kleidung) weisen starke Gebrauchsspuren auf
...weiterlesen

Quelle: golem.de
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)


Das ist ja wohl mein gutes Recht. Immerhin wirbt Amazon mit "Garantierte Lieferung bis...".
hopp3lvor 7 m

Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)Das ist ja wohl mein gutes R …Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)Das ist ja wohl mein gutes Recht. Immerhin wirbt Amazon mit "Garantierte Lieferung bis...".


Das ist ja das Problem. Genau betrachtet, bewegt man sich (außer bei der falschen Ware zurücksenden) in all den aufgezählten Sachverhalten im korrekten rechtlichen Rahmen (Widerruf, Gewährleistung) und Servicerahmen (30 Tage Rückgabe, Primelieferung) von Amazon, mit dem ja sogar geworben wird.
Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht erhalten hat?
Anfragen bei "diverses", werden von Amazon Schimpansen quergelesen, Kundenkonten zugeordnet und bei zu hoher Nutzung geschlossen.
Alles andere sind Gerüchte, ihr könnt gerne bei der WM fünf Fernseher testen und die dann nach Bier und Kippen stinkend zurück schicken.

Mit freundlichen Grüßen
Ranjid
Amazon Costumer Care Service
Bangladesch
30 Kommentare
"Laut früheren Managern von Amazon schließt das Unternehmen Konten bei Beantragung zu vieler Rückerstattungen, dem Zurücksenden der falschen Artikel oder dem Verstoß gegen andere Regeln, wie zum Beispiel das Annehmen einer Entschädigung für das Schreiben von Rezensionen. Diese Fälle werden normalerweise von einem Menschen ausgewertet, nachdem Algorithmen das Konto als verdächtig markiert haben, sagten sie. Auch wenn nach kurzer Zeit zurückgesandte Kleidung starke Gebrauchsspuren aufweist, setzt Amazon ein Alarmzeichen."


Das was sowieso schon im Verdacht stand Kontoschließungen zu begünstigen:
-hohe Rücksendequote
-Rabatte bei WHD's verlangen weil der Zustand nicht so wie beschrieben ist (egal ob berechtigt oder unberechtigt)
-Inanspruchnahme der Gewährleistung (zu oft)
-Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)
-ganz dreist: falsche Sachen zurückschicken

usw.
Hmm USA und Israel sieht so aus als wäre Amazon für das Atomabkommen
Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)


Das ist ja wohl mein gutes Recht. Immerhin wirbt Amazon mit "Garantierte Lieferung bis...".
SirTobiasFunke23. Mai

"Laut früheren Managern von Amazon schließt das Unternehmen Konten bei B …"Laut früheren Managern von Amazon schließt das Unternehmen Konten bei Beantragung zu vieler Rückerstattungen, dem Zurücksenden der falschen Artikel oder dem Verstoß gegen andere Regeln, wie zum Beispiel das Annehmen einer Entschädigung für das Schreiben von Rezensionen. Diese Fälle werden normalerweise von einem Menschen ausgewertet, nachdem Algorithmen das Konto als verdächtig markiert haben, sagten sie. Auch wenn nach kurzer Zeit zurückgesandte Kleidung starke Gebrauchsspuren aufweist, setzt Amazon ein Alarmzeichen."Das was sowieso schon im Verdacht stand Kontoschließungen zu begünstigen:-hohe Rücksendequote-Rabatte bei WHD's verlangen weil der Zustand nicht so wie beschrieben ist (egal ob berechtigt oder unberechtigt)-Inanspruchnahme der Gewährleistung (zu oft)-Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)-ganz dreist: falsche Sachen zurückschickenusw.



Kurz gesagt, all die Kunden die intern unter dem BuzzWord "Schmatzrotzer" in der Datenbank verzeichnet sind
hopp3lvor 7 m

Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)Das ist ja wohl mein gutes R …Beschwerden über zu späte Lieferung (bei Prime)Das ist ja wohl mein gutes Recht. Immerhin wirbt Amazon mit "Garantierte Lieferung bis...".


Das ist ja das Problem. Genau betrachtet, bewegt man sich (außer bei der falschen Ware zurücksenden) in all den aufgezählten Sachverhalten im korrekten rechtlichen Rahmen (Widerruf, Gewährleistung) und Servicerahmen (30 Tage Rückgabe, Primelieferung) von Amazon, mit dem ja sogar geworben wird.
Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht erhalten hat?
Bernarevor 10 m

Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht …Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht erhalten hat?


Geht vielleicht in den USA, die zahlen da ja auch mehr für Prime
Bernarevor 22 m

Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht …Wie kann man bei der Rücksendung angeben, dass man einen Artikel nicht erhalten hat?


Vielleicht weil man mehrere Sachen bestellt und ein Artikel im Paket fehlt? Ich habe Bekannte die haben schon falsche Artikel von Amazon bekommen, das hat mich schon sehr überrascht
Wenn ich mich nicht irre macht Amazon bei jedem Paket ein Foto bevor der Karton verschlossen wird
Anfragen bei "diverses", werden von Amazon Schimpansen quergelesen, Kundenkonten zugeordnet und bei zu hoher Nutzung geschlossen.
Alles andere sind Gerüchte, ihr könnt gerne bei der WM fünf Fernseher testen und die dann nach Bier und Kippen stinkend zurück schicken.

Mit freundlichen Grüßen
Ranjid
Amazon Costumer Care Service
Bangladesch
SeeeDvor 36 m

Wenn ich mich nicht irre macht Amazon bei jedem Paket ein Foto bevor der …Wenn ich mich nicht irre macht Amazon bei jedem Paket ein Foto bevor der Karton verschlossen wird


Aber nur mit einer Sofortbildkamera und unter Schwarzlicht, damit der unsichtbare Stempel auf der Innenseite der linken Klappe mit dem Abdruck des Siegelstempelrings des Packers zu sehen ist. Wenn der auf dem Kopf steht gehörst du zu denen, die bei der nächsten Rücksendung/ Beschwerde gesperrt werden.
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 23. Mai
Wer Jeff nicht ehrt ist den Account nicht wert.
Lobpreiset euren Heiland und werft 69€ pa in den Klingelbeutel, sodann werden all eure Sünden vergeben.
Außer ihr sendet zu viel zurück, dann kommt ihr auf die Blacklist.
Bearbeitet von: "lolnickname" 23. Mai
lolnicknamevor 2 m

Wer Jeff nicht ehrt ist den Account nicht wert.


Genau. Denn der bezos will seine pesos
Max 1€ pro Monat für Server & Domain.
Lebenslang Prime gratis
Tja wenn schon Schmarotzen, dann auch richtig machen.
Habe Amazon bestimmt schon 5.000 Euro aus den Rippen geleiert...
Spam.
JEH1985vor 59 m

Max 1€ pro Monat für Server & Domain. Lebenslang Prime gratis


Was?
MadTrianglevor 1 h, 18 m

Was?


Immer neuen Account mit neuer E-Mail anlegen und halt 30 Tage gratis Prime abgreifen?
mcfuvor 1 h, 22 m

Immer neuen Account mit neuer E-Mail anlegen und halt 30 Tage gratis Prime …Immer neuen Account mit neuer E-Mail anlegen und halt 30 Tage gratis Prime abgreifen?


Bestellt euch Lebensmittel bei Amazon. Z.B eine Palette RedBull. Lasst Sie am Ablageort hinterlegen und dann gebt den Artikel zurück. (Wichtig: Versand und Verpackung durch Amazon)
Dann bekommt ihr direkt das Geld zurück und die Ware dürft ihr behalten, da Amazon keine Lebensmittel zurücknimmt.

Habe ich gemacht und hat funktioniert.
Nach dem zweiten Mal ist euer Konto gesperrt :-) Viel Erfolg dabei
Das ist auch der Grund, weshalb es nicht mitgeteilt wird. Da es z.Z noch eine Lücke ist, die nicht einfach zu schließen ist...
lolnicknamevor 4 h, 44 m

Wer Jeff nicht ehrt ist den Account nicht wert.Lobpreiset euren Heiland …Wer Jeff nicht ehrt ist den Account nicht wert.Lobpreiset euren Heiland und werft 69€ pa in den Klingelbeutel, sodann werden all eure Sünden vergeben.Außer ihr sendet zu viel zurück, dann kommt ihr auf die Blacklist.


Die zahle ich für Prime Video, die anderen Goodies sind quasi gratis on top.

So betrachtet lohnt sich das immer. Wer kein Streaming nutzen möchte, hat natürlich nichts davon, weil man alles mittlerweile woanders ohne Versand kriegt.
Ändert sich eigentlich der Grad der Kulanz (bei späten Gewährleistungsfälle zB) je nach dem wie oft man sowas in Anspruch nimmt? Ich habe irgendwann mal gefühlt das erste mal kurz vor Ende der 2 Jahre ein Problem mit einer Bloetoothbox gehabt. Die durfte ich einsenden und bekam einfach den Kaufpreis gutgeschrieben
Bearbeitet von: "fly" 23. Mai
Zitat aus dem Artikel:

dass wir aus Datenschutzgründen den Grund der Sperrung einzelner Kundenkonten nicht nennen können.


Lächerliche Aussage. Als ob jetzt das Nennen des Namens verlangt war.

Aber ich verstehe auch nicht warum man sich aufregt. Sollte man tatsächlich bei Amazon gesperrt werden macht man einfach ein neues Konto auf und lässt auf den eigentlichen Namen liefern.
klugheisservor 2 h, 26 m

Bestellt euch Lebensmittel bei Amazon. Z.B eine Palette RedBull. Lasst Sie …Bestellt euch Lebensmittel bei Amazon. Z.B eine Palette RedBull. Lasst Sie am Ablageort hinterlegen und dann gebt den Artikel zurück. (Wichtig: Versand und Verpackung durch Amazon)Dann bekommt ihr direkt das Geld zurück und die Ware dürft ihr behalten, da Amazon keine Lebensmittel zurücknimmt.Habe ich gemacht und hat funktioniert.Nach dem zweiten Mal ist euer Konto gesperrt :-) Viel Erfolg dabei


Amazon nimmt Lebensmittel schon seit einiger Zeit zurück. Mag sein, dass es noch nicht das gesamte Sortiment betrifft.
Das ist auch relativ leicht zu beheben. Die nehmen das Zeug zurück und werfen es in den Container. Fertig.
Zu dem Thema gab es auch schon große Zeitungsartikel.
Avatar
GelöschterUser429320
Es gibt ein Leben nach Amazon.
headhunter5575vor 3 h, 23 m

Zitat aus dem Artikel: dass wir aus Datenschutzgründen den Grund der …Zitat aus dem Artikel: dass wir aus Datenschutzgründen den Grund der Sperrung einzelner Kundenkonten nicht nennen können.Lächerliche Aussage. Als ob jetzt das Nennen des Namens verlangt war.Aber ich verstehe auch nicht warum man sich aufregt. Sollte man tatsächlich bei Amazon gesperrt werden macht man einfach ein neues Konto auf und lässt auf den eigentlichen Namen liefern.


Nee die erkennen das, geht glaube ich nicht so einfach.
headhunter5575vor 3 h, 47 m

Zitat aus dem Artikel: dass wir aus Datenschutzgründen den Grund der …Zitat aus dem Artikel: dass wir aus Datenschutzgründen den Grund der Sperrung einzelner Kundenkonten nicht nennen können.Lächerliche Aussage. Als ob jetzt das Nennen des Namens verlangt war.Aber ich verstehe auch nicht warum man sich aufregt. Sollte man tatsächlich bei Amazon gesperrt werden macht man einfach ein neues Konto auf und lässt auf den eigentlichen Namen liefern.



Dafür benötigst du einen komplett anderen Namen, auch nicht den der Freundin , da dieser auch gesperrt wird. Ein neues Bankkonto mit anderem Namen und eine neue Lieferadresse. Viel Spaß wenn du deine Pakete bei der Schwiegermutter abholst
okolyta23. Mai

Anfragen bei "diverses", werden von Amazon Schimpansen quergelesen, …Anfragen bei "diverses", werden von Amazon Schimpansen quergelesen, Kundenkonten zugeordnet und bei zu hoher Nutzung geschlossen. Alles andere sind Gerüchte, ihr könnt gerne bei der WM fünf Fernseher testen und die dann nach Bier und Kippen stinkend zurück schicken. Mit freundlichen Grüßen Ranjid Amazon Costumer Care ServiceBangladesch


Alles klar lieber Kostümbauer
GelöschterUser42932023. Mai

Es gibt ein Leben nach Amazon.



nein, nach einer Kontosperre muss man heiraten und einen neuen Namen annehmen, sonst ist das Überleben nicht gesichert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler